Kleine Geschichte der Reise

Reisen im heutigen Sinn ist noch nicht alt. Erst im 9. Jahrhundert kam das Wort im Deutschen auf. Es bedeutete Aufbruch, Zug, Fahrt, aber natürlich noch nicht Reise im Sinn von Ferien, Urlaub.

Reiseführer und Reiseberichte

Mehr dazu

Reisebildbände

Mehr dazu

Aktivreisen

Mehr dazu

Restaurantführer / Hotelführer

Mehr dazu

Die Urlaubsreise kommt erst mit dem Bürgertum

Wenn mittelalterliche Menschen reisten, unternahmen sie einen Kriegs- oder Heereszug, keine Urlaubsreise. Daher kommt das Wort Reisiger, das einen berittenen Soldaten bezeichnet. Oder man unternahm eine Pilgerreise, etwa auf dem Jakobsweg. Auch Geschäftsreisen entwickelten sich entlang der Pilger- oder Seewege. Aber das Reisen in ferne Länder war teuer und gefährlich. Landkarten und Atlanten standen erst nach und nach zur Verfügung.

Im 16. und 17. Jahrhundert ging der Adel auf Bildungsreisen ("Kavaliersreisen", "Grand Tour"), später auch das gehobene Bürgertum. Erholungsreisen wie heute kamen erst im 19. Jahrhundert auf. Angeblich soll Thomas Cook damals die Pauschalreise erfunden haben. Massentourismus wie heute wurde erst durch Eisenbahn, Dampfschiff und Flugzeug sowie steigende Realeinkommen der breiten Bevölkerung möglich.

Jokers: Genau die richtige Reiseliteratur für Sie

Zwar gab es in der Antike noch keine Reisebücher, Reiseliteratur aber schon. Z. B. Reiseberichte oder Reisebeschreibungen, während die Itineraria Reiserouten oder erste Versuche von Karten in römischer Zeit waren. Bücher über Expeditionen kamen im Mittelalter sowohl in Europa wie in Arabien auf.

Die Kreuzzüge sorgten für eine Art erster Reiseführer, die mit dem sich entwickelnden neuzeitlichen Handel und der Erfindung des Buchdrucks immer größere Verbreitung fanden. Das Zeitalter der Entdeckungen führte zum Anschwellen wissenschaftlicher Reiseliteratur, der Massentourismus brachte literarische Reisebeschreibungen und Reiseführer.

Heute bieten Reisebuch-Verlage eine beinahe unüberschaubare Fülle an Reisebüchern: Reise Bildbände, Bücher zum Aktivreisen, Restaurantführer, Hotelführer, Städteführer, Wanderführer, Tauchführer, Kulturführer, Karten fürs Radfahren, Bücher für Survival, Camping und Caravaning, Freizeitführer, Skiatlas und Buch zur Reisefotografie ... Bei Jokers finden Sie genau den Reiseführer, den Sie brauchen. Denn, wenn Sie Länder und Städte der Welt wirklich entdecken wollen, genügt selten der Prospekt aus dem Reisebüro!