Bücher für Babys bringen Farbe ins Kinderreich

Bücher für Babys sind nicht nur pädagogisch wertvoll, sondern helfen den kleinen Forschern die Welt zu entdecken, zu schauen und zu staunen. So bringen sie Farbe in die frühen Kindheitstage und regen das Gehirn an.

Ansicht:
  • Grid
  • List
Pro Seite:30
  • 30
  • 60
  • 90
  • 120
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen
  • Unsere Empfehlungen
  • Unsere Bestseller
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Beste Bewertung

Bücher für Babys fördern die gesunde Entwicklung Ihres Kindes

Babybücher stoßen immer auf Interesse. Denn Babys begeistern sich für die Abbildungen des Alltags oder für Tierbilderbücher. Auch wenn sie noch nicht alles verstehen: Lesen Sie Ihrem Baby vor oder erklären Sie ihm die Bilder. Je mehr Sie Ihrem Kind vorlesen, desto mehr Wörter lernt es. Entwicklungspsychologen haben nachgewiesen, dass Bücher für Babys das Lernen der Sprache fördern.

Pappbilderbücher helfen Ihrem Kleinen greifen zu lernen. Klappen, Schiebebilder und Fühlbücher reizen die Neugier. Wimmelbücher leiten Babys zum Entdecken an. Mit Kullerbüchern erkennen Babys die Wirkung ihrer Bewegungen. Puzzle-Bücher lassen spielerisch Zuordnungen erfahren. Manche Bücher für Babys beinhalten sogar Aufstellfiguren. Mit ihnen können Sie und ihre Kleinen die Geschichte nacherzählen.

Bücher für Babys schenken Spaß

Schauen Sie ihrem Baby zu: Ein Baby-Buch macht ihm Spaß und ermuntert zum Sprechen und Krabbeln. Bücher für Babys gibt es für Kinder ab wenigen Monaten, ab einem Jahr ... Sie helfen Kindern spielerisch ins Leben zu starten und sich schnell geistig und körperlich zu entwickeln. Bücher für Babys sind ideale Förderer von Kreativität, Gedächtnis, Sprache und Motorik in jeder Entwicklungsstufe.

Und weil Bücher für Babys heute so abwechslungsreich sind, machen sie den Kleinen viel Spaß. Mit ihnen gibt es ständig Neues zu entdecken. Wenn die Eltern vorlesen oder in der Nähe sind, genießen Babys diese kuschelige Geborgenheit besonders. Die größeren Babys zwischen 24 und 36 Monaten können schon selbst in Bilderbüchern blättern und Musik machen. Das ist die richtige Zeit, mit Ihrem Kind Kinderreime und Kinderlieder einzuüben, um so den Wortschatz und das Gedächtnis zu trainieren.

Tun Sie schon Ihren Allerkleinsten etwas Gutes und schenken Sie Bücher für Babys!