Warum Kinder und Jugendliche lesen sollten

Kinder und lesen - diese Begriffe gehören für die Erziehungswissenschaft zusammen, denn Lesen ist wie das Sprechen und Schreiben eine Schlüsselkompetenz. Ohne Kinderbücher und Jugendbücher kann sich eine Persönlichkeit nur unvollständig entwickeln.

Bücher für Babys

Mehr dazu

Bilderbücher Kleinkind

Mehr dazu

Sachbilderbücher Kleinkind

Mehr dazu

Vorschule & Lesen

Mehr dazu

Bücher für Erstleser

Mehr dazu

Kindersachbücher Erstleser

Mehr dazu

Kinderbücher

Mehr dazu

Kindersachbücher

Mehr dazu

Jugendbücher

Mehr dazu

Jugendsachbücher

Mehr dazu

Bücher für Teenager

Mehr dazu

Sachbücher für Teenager

Mehr dazu

Kinderbastelbücher / Spielbücher

Mehr dazu

Schon Erstleser profitieren

Lesen ist wie das Sprechen und Schreiben eine Schlüsselkompetenz. Ohne Kinderbücher und Jugendbücher kann sich eine Persönlichkeit nur unvollständig entwickeln, denn sie ermöglichen schon Erstlesern ein Verständnis der Welt und des menschlichen Miteinanders. Kinder- und Jugendliteratur fördert die individuelle Sprach- und Denkentwicklung.

Das Leben verstehen und gestalten

Bereits das Bilderbuch hilft der Vorstellungskraft und Fantasie auf die Sprünge. Ob es Kinderbücher Klassiker, Bücher über Tiere, Bilderbücher Grundschule oder Bücher für Teenager sind: Jedes Kinderbuch, jedes Jugendbuch beantwortet die Fragen: Weshalb, wieso, warum? Schon wenn sich die Kleinen nur vorlesen lassen, bekommen sie durch Kinderliteratur Zugriff auf Informationen und altersgemäße Inhalte, die ihnen helfen das Leben zu verstehen und zu gestalten. Vielleicht lieben Kinder, die noch nicht lesen können, deshalb so sehr das Vorlesen durch Mama oder Papa?!