Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Nackt über Berlin, 2 MP3-CDs

2 CDs, MP3 Format. Ungekürzte Ausgabe. 675 Minuten
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Jens Lamprecht ist angesehener Direktor einer Berliner Schule. Bis er mit seinem Verhalten den Selbstmord einer Schülerin auslöst und sich alle von ihm abwenden.
Jannik und Tai, von ihren Mitschülern liebevoll Fetti und Fidschi genannt, sind zwei ganz...
lieferbar

Bestellnummer: 93607752

Empfohlener
Verkaufspreis 20.00 €
Jetzt nur
Hörbuch -90% 1.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 93607752

Empfohlener
Verkaufspreis 20.00 €
Jetzt nur
Hörbuch -90% 1.99
In den Warenkorb
Jens Lamprecht ist angesehener Direktor einer Berliner Schule. Bis er mit seinem Verhalten den Selbstmord einer Schülerin auslöst und sich alle von ihm abwenden.
Jannik und Tai, von ihren Mitschülern liebevoll Fetti und Fidschi genannt, sind zwei ganz...
Kommentare zu "Nackt über Berlin, 2 MP3-CDs"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    kindder80er, 29.03.2018 bei Weltbild bewertet

    Nicht ist, wie es scheint - Ich bin wirklich ein bisschen geflasht von dem Hörbuch, muss ich sagen. Was wie eine Coming-of-Age-Komödie anfängt, inklusive liebevoll schlüpfriger Details, erwächst sich zu einem Drama besonderen Ausmaßes!

    Jannik ist sechzehn und in Tai, seinen zweitbesten Freund, verliebt und steht ungewöhnlicherweise auch noch auf klassische Musik! Tschaikowski ist daher sein bester Freund, obwohl der ja schon seit über 150 Jahren tot ist.

    Am Anfang stehen "normale" Probleme einer Pubertät: Die Mutter geht ihm auf den Sack, er hat nicht viele Freunde und ist übergewichtig. Die Hormone fahren mit ihm Achterbahn und er will einfach seine Ruhe.

    Dem Autor, der Jannik in der Ich-Perspektive spricht, nimmt man den Sechzehnjährigen ganz gut ab. Es ist schön betont gelesen und klar verständlich. Sympathisch ist mir Jannik auch. Der zweite Sprecher, Thorsten Merten, spricht mit seiner älteren, sonoren Stimme, die Ereignisse, die Rektor Lamprecht betreffen aus einer erzählerisch beobachtenden Perspektive.

    Hat man am Anfang noch einiges zu Schmunzeln, wird einem von Minute zu Minute die Tragweite der Geschichte immer klarer. Ähnlich wie Lamprecht, der sich in seinem Smarthome gefangen nehmen lassen muss, sieht man alles erst mal locker - wird schon nicht sooo schlimm werden...

    Jeder, der in diesem Roman vor kommt hat mir irgendetwas zu kämpfen - selbst der Vater von Jannik! Jede Geschichte, die preisgegeben wurde, und sei es von einer noch so kleinen Nebenrolle, hat mich berührt. Aber keine Angst, schmunzeln musste ich trotzdem ab und zu noch. Vor allem als Jannik auf seinen Cousin trifft und er sich endlich anfängt zu outen. Herrlich! :-)

    Fazit: Das Hörbuch gefällt mir ausgezeichnet - beide geben eine sehr gute Sprecherleistung ab. In dem Buch steckt sehr viel mehr als eine fluffige Jugendgeschichte - es ist eher ein Drama über Schuld, Sühne und falsch gegangene Lebenswege.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Ursula U., 04.03.2018 bei Weltbild bewertet

    Es ist Sommer in Berlin. Der 17-jährige Jannik genießt den Abend ohne Eltern zu Hause und onaniert zur Musik von Rachmaninov unter seiner Bettdecke. Als seine Mutter unerwartet in der Tür erscheint, vermutet sie hinter Janniks Stöhnen und Schwitzen eine Erkältung. Wie soll er nur seine unsensible Mutter wieder loswerden.
    Der Anfang des Hörbuchs ist recht derbe, für mich eher ein Grund nicht weiter zu hören. Mit der Zeit nimmt einen die Handlung jedoch gefangen. Es geht um die Pubertät und Selbstfindung des jungen Jannik, seine unerfüllte und keinem eingestehende Liebe zu seinem Mitschüler Tai, seiner Liebe zur klassischen Musik in der er immer wieder Halt und Trost findet.
    Die Handlung nimmt Fahrt auf, als Tai ihren Schulleiter betrunken auf der Straße findet. Sie begleiten ihn nach Hause und sperren ihn in seine Wohnung ein. Er soll seine Schuld gestehen, die Schuld am Selbstmord einer Schülerin.
    Abwechselnd erleben wir die Seelenzustände des Schulleiters Jens Lehmann und seinen reichhaltigen Schuldeingeständnissen und die Probleme der beiden Jugendlichen mit sich selbst. Mit berliner Kodderschnauze sehr gut gelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Adelheid S., 11.03.2018 bei Weltbild bewertet

    Jannik ist ein Teenager der sich gerade erst seiner Sexualität bewusst geworden ist, denn er ist homosexuell. Als Angebeteter ist Tai sein bester Freund. Dieser weiß aber noch nicht, dass er der Grund für Janniks Dauerlatte ist. Bei einer nächtlichen Tour fällt den beiden sozusagen der wenig gemochte Direktor ihrer Schule sturzbetrunken in die Hände. Tai´s kriminelle Energien werden wach und so sperren die beiden den Direx in der eigenen Wohnung ein. Was anfangs als gemeiner Scherz beginnt, wächst sich aber bald zu bitterem Ernst aus. Wie soll Jannik sich nun verhalten?

    Zum Cover: Ein Cover der Metapher. Spiegeleier ;-))

    Meine Meinung zur Geschichte: Dies war mein erstes Hörbuch und ich bin nicht abgeneigt noch weitere zu hören. Die Stimmen der beiden Leser sind angenehm anzuhören und halten doch die Aufmerksamkeit aufrecht. Im ersten Drittel war mir die Häufigkeit der klassischen Musikbeispiele zu viel des Guten. Es hat für mich nicht so ganz zur Jugend der Beiden gepasst. Jedoch verstand ich nach einiger Zeit, dass dies einfach den Charakter von Jannik zu einem großen Teil ausmachte. Es unterstrich die Individualität des Jungen. Zwischen alltäglichem Teenager - Sexualitätendrama und Schule ist es das, was ihn einzigartig macht. Die Geschichte nimmt nach einem Drittel an Fahrt auf und wird zum teil richtig spannend. Ich habe die Szenen aus Sicht des Direktors genossen. Das hat einen gewissen Thrillereffekt. Das Hörbuch ist zum teil enthemmt in seiner Sprache. Kraftausdrücke finden den Weg in den Wortschatz - das macht es aber auch glaubhafter. Die Geschichte ist jung, frech und frisch.

    Fazit: Mein erstes Hörbuch, aber nicht mein letztes. Jung, frisch, frech mit Spannungselementen. Gut gemacht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kindder80er, 29.03.2018

    Nicht ist, wie es scheint - Ich bin wirklich ein bisschen geflasht von dem Hörbuch, muss ich sagen. Was wie eine Coming-of-Age-Komödie anfängt, inklusive liebevoll schlüpfriger Details, erwächst sich zu einem Drama besonderen Ausmaßes!

    Jannik ist sechzehn und in Tai, seinen zweitbesten Freund, verliebt und steht ungewöhnlicherweise auch noch auf klassische Musik! Tschaikowski ist daher sein bester Freund, obwohl der ja schon seit über 150 Jahren tot ist.

    Am Anfang stehen "normale" Probleme einer Pubertät: Die Mutter geht ihm auf den Sack, er hat nicht viele Freunde und ist übergewichtig. Die Hormone fahren mit ihm Achterbahn und er will einfach seine Ruhe.

    Dem Autor, der Jannik in der Ich-Perspektive spricht, nimmt man den Sechzehnjährigen ganz gut ab. Es ist schön betont gelesen und klar verständlich. Sympathisch ist mir Jannik auch. Der zweite Sprecher, Thorsten Merten, spricht mit seiner älteren, sonoren Stimme, die Ereignisse, die Rektor Lamprecht betreffen aus einer erzählerisch beobachtenden Perspektive.

    Hat man am Anfang noch einiges zu Schmunzeln, wird einem von Minute zu Minute die Tragweite der Geschichte immer klarer. Ähnlich wie Lamprecht, der sich in seinem Smarthome gefangen nehmen lassen muss, sieht man alles erst mal locker - wird schon nicht sooo schlimm werden...

    Jeder, der in diesem Roman vor kommt hat mir irgendetwas zu kämpfen - selbst der Vater von Jannik! Jede Geschichte, die preisgegeben wurde, und sei es von einer noch so kleinen Nebenrolle, hat mich berührt. Aber keine Angst, schmunzeln musste ich trotzdem ab und zu noch. Vor allem als Jannik auf seinen Cousin trifft und er sich endlich anfängt zu outen. Herrlich! :-)

    Fazit: Das Hörbuch gefällt mir ausgezeichnet - beide geben eine sehr gute Sprecherleistung ab. In dem Buch steckt sehr viel mehr als eine fluffige Jugendgeschichte - es ist eher ein Drama über Schuld, Sühne und falsch gegangene Lebenswege.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Deutschlandreise, 2 Audio-CDs

Roger Willemsen

0 Sterne
Hörbuch

14.99

Vorbestellen
Erschienen am 27.01.2017
Jetzt vorbestellen

Darktown, 2 MP3-CDs

Thomas Mullen

4 Sterne
(1)
Hörbuch

Statt 22.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 26.10.2018
lieferbar

Diener der Dunkelheit, MP3-CD

Donato Carrisi

5 Sterne
(1)
Hörbuch

Statt 19.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2018
lieferbar

Wild at Heart, MP3-CD

Anne Sanders

0 Sterne
Hörbuch

Statt 19.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2019
lieferbar

Der Grund, 7 CDs

Anne von Canal

0 Sterne
Hörbuch

Statt 19.99

1.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.07.2014
lieferbar

Crimson Lake, MP3-CD

Candice Fox

0 Sterne
Hörbuch

Statt 19.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar
Hörbuch

Statt 22.00

1.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.08.2018
lieferbar

Flammen und Seide, 2 MP3-CDs

Petra Schier

0 Sterne
Hörbuch

Statt 12.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.12.2018
lieferbar

Ostergeschichte, CD

Robert Gernhardt

4 Sterne
(1)
Hörbuch

Statt 14.95

1.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.02.2010
lieferbar

Wo der Tag beginnt, 6 CDs

Sarah Lark

0 Sterne
Hörbuch

12.00

Vorbestellen
Erschienen am 29.04.2019
Jetzt vorbestellen
Hörbuch

Statt 25.00

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.09.2019
lieferbar
Hörbuch

Statt 19.95

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2017
lieferbar
Hörbuch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2021
lieferbar

Wenn ich tot bin, MP3-CD

Karen Sander

0 Sterne
Hörbuch

Statt 12.90

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.08.2019
lieferbar

Sieh mich an, 7 CDs

Mareike Krügel

5 Sterne
(1)
Hörbuch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2017
lieferbar

Das Sommerbuch, 4 CDs

Tove Jansson

2 Sterne
(1)
Hörbuch

Statt 12.00

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.04.2015
lieferbar

Offline, MP3-CD

Arno Strobel

5 Sterne
(1)
Hörbuch

Statt 12.90

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2019
lieferbar

Die Toten, 4 Audio-CDs

Christian Kracht

0 Sterne
Hörbuch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2016
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Nackt über Berlin, 2 MP3-CDs “
0 Gebrauchte Artikel zu „Nackt über Berlin, 2 MP3-CDs“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung