JOKERS und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Langsame Jahre, 2 MP3-CDs

MP3 Format, Lesung. Ungekürzte Ausgabe. 290 Min.
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein achtjähriger Junge wird mit einem kleinen Koffer in der einen und zwei lebenden Hühnern in der anderen Hand zu Verwandten geschickt. In seinem baskischen Heimatdorf herrscht große Armut, die Eltern können den Jüngsten nicht mehr ernähren. In San...
lieferbar

Bestellnummer: 113586019

Hörbuch 20.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 113586019

Hörbuch 20.00
In den Warenkorb
Ein achtjähriger Junge wird mit einem kleinen Koffer in der einen und zwei lebenden Hühnern in der anderen Hand zu Verwandten geschickt. In seinem baskischen Heimatdorf herrscht große Armut, die Eltern können den Jüngsten nicht mehr ernähren. In San...
Kommentare zu "Langsame Jahre, 2 MP3-CDs"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M.M., 01.08.2019 bei Weltbild bewertet

    Das Hörbuch "Langsame Jahre" von Fernando Aramburu hat eine ganz eigenartige Herangehensweise an die Erzählung der Lebensgeschichte des Jungen Txiki. Der erwachsene Txiki schildert dem Autor sein Leben als 8jähriger Junge, unterbricht seinen Refluss von Zeit zu Zeit um regelrechte Regieanweisungen zu geben, wie das geplante Buch zu schreiben sei und an welcher Stelle der Autor seiner Phantasie freien Lauf lassen kann. Beim Schreiben habe er so zu verfahren, dass die Leser auf keinen Fall aus dem Text Rückschlüsse auf die Familienmitglieder schöpfen könnten. Es braucht etwas Konzentration, bis man diese, wie zufällig eingeworfenen Bemerkungen, aus der eigentlichen Handlung herausfiltert.

    Über dem ganzen Roman liegt der Geruch von Armut. Aus ärmlichen Verhältnissen kommend, wird Txiki in der Familie seiner Tante (die Schwester seiner Mutter) aufgenommen. Die eigene Mutter kann ihre Kinder, nachdem sie von ihrem Mann verlassen wurde, nicht mehr ernähren. Wer nun erwartet, dass der kleine Junge ausgegrenzt oder als armer Verwandter schlecht behandelt wird, liegt falsch. Es ist eine baskische Familie nach altem Stil. In der Not hält man zusammen und teilt das Wenige, das man hat. Der Mann arbeitete außer Haus, verdiente das Geld, doch zu Hause hatte die Mutter das Sagen. Das klassische Familienbild der damaligen Zeit.

    Man schreibt das Jahr 1968. Die Diktatur von General Franco bestimmt das tägliche Leben. Gewalt herrscht im Land und es wird vom Machthaber und seinen Anhägern kein Aufbegehren gegen diese Diktatur gedultet. Die Herangehensweise des Autors an dieses brisante Thema setzt voraus, dass der Leser über die politische Lage des damaligen Spaniens informiert ist. Fernando Aramburu macht es dem Hörer nicht bequem. Man sollte sich schon ein gewisses geschichtliches Grundwissen über die Franco-Diktatur und die ETA im Vorfeld angeeignet haben. Hat man das nicht, bleibt einem als Hörer dieses Romans vieles unverständlich, bzw. die Feinheiten der Schilderungen werden nicht erfasst.

    Was die Nachbarn über die eigene Familie denken, ist insbesonder für die Frauen von großer Bedeutung. Diese sind zu Hause und bekommen das Gespött der Nachbarn voll ab. Als die leichtlebige Tochter - Cousine von Txiki - schwanger wird, bricht das große Drama aus. Der Vater des Kindes kann nicht klar benannt werden, also muss ein anderer Ehemann her, damit die Ehre gerettet wird. Ansonsten wäre die zukünftige Oma gezwungen, in Zukunft mit gesenktem Haupt durchs Dorf zu gehen. Welch eine Schmach! Allein die Vorstellung an das Gerede der Nachbarn ist ihr unerträglich und bereitet schlaflose Nächte. Lieber wird die Tochter in eine ungewollte Ehe gezwängt.

    So funktionierte Familie.

    Txiki teilt sich mit seinem Cousin Julen das Zimmer. Julen, der Halbwüchsige, der sich von den Eltern nichts mehr sagen lassen will. Macht, was er will. Die Verbote, sich politisch zu betätigen schießt er in den Wind. Mit dem Pfarrer gehen er und seine Freundean den Wochenenden in die Berge zum Wandern. Doch während der Wanderungen ist es das Ziel des Pfarrers, seine Schützlinge politisch zu aktivieren, sie dazu aufzurufen, sich der Diktatur zu versagen. Doch als die Jungs auffliegen, verhaftet und gefolter werden, hat der Pfarrer nicht Mut und Kraft genug, seinen Teil der Verantwortung zu übernehmen.

    Mir hat dieses Hörbuch sehr gut gefallen. Allerdings habe ich es auch mehrmals gehört um nichts zu verpassen. Der Alltag in San Sebastian des Jahres 1968 unterscheidet sich von dem Heute doch sehr stark. Der Autor wählte eine einfache Sprache. Trotzdem gelang es ihm, ein umfassendes Bild dieses Familienlebens zu zeichnen. Langsam und stetig plätschert der Alltag mit all seinen Höhen und Tiefen dahin.

    Da ich am liebsten abends im Bett bei Dunkelheit meine Hörbücher höre, entspannen sich vor meinem inneren Auge die Wege durchs Dorf, das alte Haus, die Küche und das Treppenhaus in den oberen Stock, der Flur zu dem kleinen Zimmer, welches sich Txiki und Julen teilen. Sogar die stinkenden Füße und Socken von Julen waren gegenwärtig.

    Wie ich zuvor schon schrieb, mir hat dieses Hörbuch sehr gut gefallen. Andernfalls hätte ich es mir nicht so intensiv erarbeitet und mehrmals gehört.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Langsame Jahre

Fernando Aramburu

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2019
lieferbar

Langsame Jahre

Fernando Aramburu

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.11.2020
lieferbar
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2020
lieferbar

Bea macht blau

Tessa Hennig

4 Sterne
(65)
Buch

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 14.07.2017
Jetzt vorbestellen

Patria

Fernando Aramburu

0 Sterne
Buch

37.45

In den Warenkorb
Erschienen am 02.09.2016
lieferbar

Patria

Fernando Aramburu

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2019
lieferbar

El vigilante del fiordo

Fernando Aramburu

0 Sterne
Buch

15.20

Vorbestellen
Erschienen am 22.01.2019
Jetzt vorbestellen

La voz del faquir

Harkaitz Cano

0 Sterne
Buch

31.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.05.2019
lieferbar

Homeland

Fernando Aramburu

0 Sterne
Buch

12.85

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2020
lieferbar

Patria

Fernando Aramburu

0 Sterne
Buch

22.80

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2020
lieferbar

Das Erbe der Rosenthals, 6 CDs

Armando Lucas Correa

0 Sterne
Hörbuch

20.00

Vorbestellen
Erschienen am 21.12.2017
Jetzt vorbestellen

Eisblaue See, endloser Himmel, 6 CDs

Morgan Callan Rogers

0 Sterne
Hörbuch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2014
lieferbar

Virginia

Nell Zink

0 Sterne
Buch

22.00

Vorbestellen
Erschienen am 16.04.2019
Jetzt vorbestellen

Alle, die vor uns da waren

Birgit Vanderbeke

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Martha und das Meer

Gillian Best

5 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2019
lieferbar

Die Modeschöpferin

Katja Maybach

5 Sterne
(8)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2020
lieferbar

Ich freue mich, dass ich geboren bin

Birgit Vanderbeke

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2017
lieferbar

Rebellen, 1 MP3-CD

Wolfgang Schorlau

0 Sterne
Hörbuch

12.95

Vorbestellen
Erschienen am 01.04.2014
Jetzt vorbestellen
Weitere Empfehlungen zu „Langsame Jahre, 2 MP3-CDs “
0 Gebrauchte Artikel zu „Langsame Jahre, 2 MP3-CDs“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung