Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Fleury - 1 - Das Salz der Erde

Ungekürzte Lesung. 2004 Min.
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Mittelalter-Hörschmöker des Sommers

Herzogtum Oberlothringen, 1187: Nach dem Tod seines Vaters übernimmt der junge Salzhändler Michel de Fleury das Familiengeschäft. Die Kunst des Handels hat er in Mailand gelernt. Nun...
lieferbar

Bestellnummer: 43092419

Hörbuch 16.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 43092419

Hörbuch 16.99
In den Warenkorb
Der Mittelalter-Hörschmöker des Sommers

Herzogtum Oberlothringen, 1187: Nach dem Tod seines Vaters übernimmt der junge Salzhändler Michel de Fleury das Familiengeschäft. Die Kunst des Handels hat er in Mailand gelernt. Nun...
Mehr Bücher des Autors
Hörbuch

14.99

Vorbestellen
Erschienen am 23.03.2018
Jetzt vorbestellen
Hörbuch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.07.2016
lieferbar

Die Fleury-Saga - 4 Bände

Daniel Wolf

5 Sterne
(7)
Buch

Statt 39.96 8

24.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2020
lieferbar

Im Zeichen des Löwen

Daniel Wolf

5 Sterne
(4)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Buch

41.90

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentar zu "Fleury - 1 - Das Salz der Erde"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sylli, 10.02.2020 bei Weltbild bewertet

    Worum es geht
    Nach dem Tod seines Vaters kehrt der junge Kaufmannslehrling Michel de Fleury aus Mailand in seine Heimatstadt Varennes-Saint-Jacques zurück, um mit seinem Bruder Jean die Geschäfte zu übernehmen. Die Bewohner der Stadt stöhnen nicht nur unter der Steuerlast durch den habgierigen Bischof Ulman, auch ihr weltlicher Herr, der brutale Ritter Aristide de Guillory, macht ihnen das Leben durch immer neue Zölle schwer.
    Schließlich wollen die Kaufleute Varennes diese Belastungen, die sich auch auf den Handel ungünstig auswirken, nicht mehr hinnehmen. Michels Freund Gaspard Caron glaubt, dass dem Bischof nur mit Gewalt beizukommen sei, während de Fleury zu Besonnenheit und einer überlegten Vorgehensweise rät. Diese grundlegenden Meinungsverschiedenheiten gefährden nicht nur das gute Einvernehmen der beiden Kaufleute, sondern beeinflussen auch Michels Verhältnis zu Gaspards Schwester Isabelle.

    Meine Meinung
    Der Handlungsbogen dieses wunderbaren Mittelalterepos erstreckt sich über mehr als 30 Jahre, und beginnt im Jahre 1173 mit der Flucht eines leibeigenen Bauern und seiner beiden Söhnen. Dieser Auftakt hat mich sogleich in seinen Bann gezogen, und bald wird klar, dass Daniel Wolf mit seinem Buch einen großartigen Roman vorgelegt hat.
    Besonders gut hat mir die authentische Darstellung des historischen Hintergrundes gefallen. Der Hörer erfährt unglaublich viel Wissenswertes über das Wesen der Kaufmannsgilden, über den Handel in einer mittelalterlichen Stadt, über Zölle und Steuern, über das Verrufen von Münzen, in diesem Falle von Bischof Ulman voller Willkür betrieben. Wir sprechen mit Michel de Fleury aber auch am Hoftag bei Kaiser Friedrich Barbarossa vor, brechen mit seinem Bruder Jean zum Kreuzzug ins Heilige Land auf, verspüren die Schikanen des brutalen Aristide de Guillory an seinen Untergebenen, sind bei der Vollstreckung eines Todesurteiles auf dem Rad mit dabei, erfahren, welches Urteil einen der Sodomie Überführten erwartet, und tun Buße mit einer ehrlosen Ehebrecherin.
    Wofür dem Autor meinerseits höchstes Lob gebührt ist die Kunst, seinem Publikum die Grausamkeiten der mittelalterlichen Welt zwar höchst lebendig und drastisch vor Augen zu führen, aber dennoch in einem - auch für empfindsamere Seelen - erträglichen Ausmaß.
    Die Protagonisten in Wolfs Roman, einschließlich vieler Nebenfiguren, haben mich durch ihre charakterliche Vielfalt sehr beeindruckt. Der Hauptakteur Michel de Fleury ist vielleicht ein klein wenig zu gut für diese grausame Welt, aber immerhin ein Mann mit Verstand und Prinzipien. Statt mit Gewalt löst er Konflikte lieber mit Takt und Verhandlungsgeschick. Um ihn immer wieder aus ausweglos scheinenden Situationen herauszuführen, hat der Autor seine Fantasie in bewundernswerter Weise eingesetzt, und ebenso überraschende wie glaubwürdige Lösungen gefunden.
    Die Bürden, die dem einfachen Volk auferlegt wurden, sind ebenfalls ganz ausgezeichnet dargestellt. Die Angst vor der Obrigkeit, die Verzweiflung vor drohenden Hungersnöten, allgegenwärtiger Gewalt und unberechenbarer Willkür sind für den Hörer spürbar, und doch beherrscht keine finstere Grundstimmung den Roman. Immer wieder gelingt ein gutes Werk, werden Zeichen der Versöhnung gesetzt.
    Bis zum Ende gelingt es Daniel Wolf die Spannung aufrechtzuerhalten, unerwartete, aber keineswegs unrealistische Wendungen herbeizuführen, und seine Hörer bis zur letzten Minute zu begeistern.
    Ein besonderes Lob gebührt aber auch dem Schauspieler Johannes Steck für seine beeindruckende Darstellung sämtlicher Charaktere. Besonders gut hat er mir in der Rolle des rüden Aristide gefallen.
    Ich habe mir die ungekürzte Hörbuchfassung zu Gemüte geführt, und bin davon restlos begeistert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Hörbuch

14.99

Vorbestellen
Erschienen am 23.03.2018
Jetzt vorbestellen

1356, Hörbuch

Bernard Cornwell

0 Sterne
Hörbuch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2014
lieferbar

Hiobs Brüder, Hörbuch

Rebecca Gablé

5 Sterne
(2)
Hörbuch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2009
lieferbar

Die Tore des Himmels, 6 Audio-CDs

Sabine Weigand

0 Sterne
Hörbuch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2012
lieferbar
Hörbuch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2017
lieferbar
Hörbuch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2021
lieferbar

Otto der Große - 1 - Das Haupt der Welt

Rebecca Gablé

5 Sterne
(1)
Hörbuch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.08.2015
lieferbar

Die fremde Königin, 12 CDs

Rebecca Gablé

5 Sterne
(2)
Hörbuch

Statt 16.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2017
lieferbar

Der dunkle Thron, 5 MP3-CDs

Rebecca Gablé

0 Sterne
Hörbuch

Statt 14.00

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.12.2019
lieferbar

Waringham-Saga, 10 MP3-CDs

Rebecca Gablé

0 Sterne
Hörbuch

29.90

Vorbestellen
Erschienen am 02.08.2019
Jetzt vorbestellen
Hörbuch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2018
lieferbar

Die Tore der Welt, 12 CDs

Ken Follett

5 Sterne
(1)
Hörbuch

Statt 29.95

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.02.2008
lieferbar

Das Licht der Welt / Fleury Bd.2

Daniel Wolf

4.5 Sterne
(13)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.12.2014
lieferbar

Das Salz der Erde / Fleury Bd.1

Daniel Wolf

5 Sterne
(58)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.06.2013
lieferbar

Die Wanderhure - 1

Iny Lorentz

4.5 Sterne
(11)
Hörbuch

12.00

Vorbestellen
Erschienen am 28.05.2010
Jetzt vorbestellen

Die Hüter der Rose, 10 CDs

Rebecca Gablé

5 Sterne
(4)
Hörbuch

Statt 29.90

4.99

Vorbestellen
Erschienen am 10.10.2005
Jetzt vorbestellen
Hörbuch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.05.2010
lieferbar
Hörbuch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.05.2010
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Fleury - 1 - Das Salz der Erde “
0 Gebrauchte Artikel zu „Fleury - 1 - Das Salz der Erde“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung