Zwischen Charleston und Stechschritt. Schwarze im Nationalsozialismus

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Die Schwarzen, die nach dem Ersten Weltkrieg als Künstler, Geschäftsleute, Diplomaten, Soldaten oder als deren Kinder in Deutschland lebten, trafen auf widersprüchliche Reaktionen aus Modernisierungshoffnungen, exotischen Phantasien, Angst und Hass bis hin...
lieferbar

Bestellnummer: 6129895

Früher 29.90 €*
Jetzt nur
Buch-73%7.99
In den Warenkorb

* Frühere Preisbindung aufgehoben

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 6129895

Früher 29.90 €*
Jetzt nur
Buch-73%7.99
In den Warenkorb

* Frühere Preisbindung aufgehoben

Die Schwarzen, die nach dem Ersten Weltkrieg als Künstler, Geschäftsleute, Diplomaten, Soldaten oder als deren Kinder in Deutschland lebten, trafen auf widersprüchliche Reaktionen aus Modernisierungshoffnungen, exotischen Phantasien, Angst und Hass bis hin...

Kommentar zu "Zwischen Charleston und Stechschritt. Schwarze im Nationalsozialismus"

Andere Kunden kauften auch

0 Gebrauchte Artikel zu „Zwischen Charleston und Stechschritt. Schwarze im Nationalsozialismus“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar