Zarah & Zottel - Ein Pony auf vier Pfoten

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die kleine Zarah träumt von einem Pony, denn ihr Papa ist ein echter Indianer, und Indianer sitzen nun mal auf Pferden. Zarah sitzt im Moment aber nur auf Umzugskartons - Mama und sie sind nämlich umgezogen. Leider ohne Papa, was Zarah richtig blöd findet....
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 80394783

Buch9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 80394783

Buch9.99
In den Warenkorb
Die kleine Zarah träumt von einem Pony, denn ihr Papa ist ein echter Indianer, und Indianer sitzen nun mal auf Pferden. Zarah sitzt im Moment aber nur auf Umzugskartons - Mama und sie sind nämlich umgezogen. Leider ohne Papa, was Zarah richtig blöd findet....

Kommentar zu "Zarah & Zottel - Ein Pony auf vier Pfoten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 06.10.2018

    Zarah ist mit ihrer Mutter neu in der Stadt. Im Hof sind andere Kindermit ihrem Skateboard, aber keiner kommt auf sie zu und Hubert vertreibt sie, weil die anderen eher da waren. Zarah geht wieder hoch und verlangt einen Freund. Die Mama ist aber so beschäftigt, dass sie nur sagt: „Dann such dir doch einen.“ Also verzieht sich Zarah in ihr Zimmer. Etwas später will Zarah ein Pferd. Doch das ist zu groß für den Aufzug. Aber vielleicht passt ja ein Pony. Zarah macht sich auf den Weg zu einem Geschäft, welches damit wirbt, dass sie alles Kaufen und Verkaufen. Tatsächlich bekommt Zarah ein zotteliges Wesen zum Ausprobieren. Was dann geschieht, wird hier nicht verraten.
    Es ist gar nicht einfach, wenn man irgendwo fremd ist und niemanden kennt. Das muss auch Zarah erfahren. Außerdem ist ihre Mutter sehr eingespannt, denn nachts muss sie arbeiten und tagsüber schläft sie natürlich. Auch Frau Heuschkel, die auf Zarah aufpassen soll, schaut meist fern und schläft auch.
    Zarah ist ein fantasievolles Mädchen und außerdem sehr pfiffig. Sie macht sich auf, ihr Problem zu lösen. Außerdem ist sie hilfsbereit, sogar zu solchen Kindern, die sie nicht dabei haben wollte wie Hubert.
    Die Sprache ist kindgerecht und gut zu lesen und die Geschichte sehr unterhaltsam. Kinder können sich gut in Zarah Situation hineinversetzen. Die tollen Bilder unterstreichen die Geschichte sehr schön und es gibt darin einiges zu entdecken.
    In dem Buch geht es um Fremdsein und Ankommen, um Hilfsbereitschaft und Freundschaft.
    Ein sehr schönes Kinderbuch, das sich nicht nur zum Vorlesen eignet, sondern auch Leseanfängern noch Spaß macht.
    Ich kann das Buch nur empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Jan Birck

Weitere Empfehlungen zu „Zarah & Zottel - Ein Pony auf vier Pfoten “

0 Gebrauchte Artikel zu „Zarah & Zottel - Ein Pony auf vier Pfoten“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung