Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Wildtriebe

Roman
Autor: Ute Mank
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Drei Frauen auf einem Hof - im Kampf um Selbstbestimmung, Anerkennung und Freiheit

Für die alte Großbäuerin Lisbeth gibt es nichts Wichtigeres als den Hof, sein Erhalt ist ihr Lebenssinn. Nie hat sie die damit verbundenen Pflichten...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 137950639

Buch 22.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 137950639

Buch 22.00
In den Warenkorb
Drei Frauen auf einem Hof - im Kampf um Selbstbestimmung, Anerkennung und Freiheit

Für die alte Großbäuerin Lisbeth gibt es nichts Wichtigeres als den Hof, sein Erhalt ist ihr Lebenssinn. Nie hat sie die damit verbundenen Pflichten...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Ausweglos

Henri Faber

4.5 Sterne
(95)
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2021
lieferbar
Buch

7.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.05.2021
lieferbar

Ist alles deins!

Jami Attenberg

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2021
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2021
lieferbar

Das Haus der Libellen

Emma Behrens

4.5 Sterne
(17)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2021
lieferbar

Wir für uns

Barbara Kunrath

4.5 Sterne
(88)
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2021
lieferbar

Die Karte / Kerner und Oswald Bd.4

Andreas Winkelmann

4.5 Sterne
(116)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2021
lieferbar

Die Akte Adenauer / Philipp Gerber Bd.1

Ralf Langroth

4.5 Sterne
(33)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.05.2021
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2021
lieferbar

Leuchten über Blackpool

Andrew O'Hagan

0 Sterne
Buch

Statt 22.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Lebenslang mein Ehemann?

Gaby Hauptmann

4 Sterne
(8)
Buch

Statt 15.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2019
lieferbar

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

3 Sterne
(3)
Buch

Statt 14.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2017
lieferbar

Mut. Machen. Liebe

Hansjörg Nessensohn

5 Sterne
(18)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2021
lieferbar

Der Ravensburger Dinosaurier-Atlas

Anne Rooney

5 Sterne
(41)
Buch

25.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Evie und die Macht der Tiere

Matt Haig

5 Sterne
(53)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.07.2021
lieferbar

Am Herd meiner Oma

Rainer Klutsch

5 Sterne
(2)
Buch

26.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.06.2021
lieferbar

Bold British Design

Emilio Pimentel-Reid, Sarah Hogan

0 Sterne
Buch

38.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2020
lieferbar

Nicki sucht ein Geschenk

Guido van Genechten

0 Sterne
Buch

Statt 12.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 19.01.2017
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Wildtriebe, 1 Audio-CD, 1 MP3

Ute Mank

5 Sterne
(1)
Hörbuch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2021
lieferbar
Kommentare zu "Wildtriebe"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 14.08.2021 bei Weltbild bewertet

    Nichts ist lauter, als der Schrei der Stille
    Seit ihre Brüder im Krieg gefallen sind, hat die alte Lisbeth Bethches ihr ganzes Leben auf dem Großbauernhof verbracht, ihn erhalten und mit harter Arbeit gehegt und gepflegt, ist es doch das Familienerbe, das von Generation zu Generation getragen wird. Als Sohn Konrad mit seiner Ehefrau Marlies eine neue Frau auf den Hof bringt, geht Lisbeth natürlich davon aus, dass Marlies bei der Arbeit mit anpackt. Marlies jedoch hat ganz andere Pläne und denkt gar nicht daran, Lisbeth entgegen zu kommen, was schon bald zu größeren Konflikten führt. Dann wird Marlies ungewollt schwanger und mit Enkelin Joanna zieht die dritte Generation auf den Bethches-Hof. Die Konflikte zwischen den Frauen und der heranwachsenden Joanna verschärfen sich, denn sowohl Lisbeth als auch Marlies wollen diese auf ihre Seite ziehen. Aber Joanna hat eigene Pläne…
    Ute Mank hat mit „Wildtriebe“ ein tiefgründiges Romandebüt vorgelegt, das nicht nur den Generationenkonflikt eindrucksvoll herausstellt, sondern auch die Protagonistinnen mit ihren unterschiedlichen Lebensentwürfen wunderbar in den Fokus stellt. Der flüssige und atmosphärische Erzählstil lässt den Leser auf den Bethches-Hof einziehen, um dort durch wechselnde Perspektiven mal Lisbeths Gedanken- und Gefühlswelt, mal die von Marlies präsentiert zu bekommen. Die beiden Frauen sind so verschieden wie Tag und Nacht, sie stammen nicht nur aus unterschiedlichen Generationen, sie haben auch völlig verschiedene Ansichten. Lisbeth, durch den Krieg und den Verlust der Brüder geprägt und mit viel Verantwortungsgefühl ausgestattet, ist es nie in den Sinn gekommen, den Hof hinter sich zu lassen. Der Hof musste weitergeführt werden, was sie mit Ehemann Karl über Jahrzehnte klaglos gemacht hat, sie kennt es gar nicht anders. Marlies entstammt der Nachkriegsgeneration, ihr Einzug auf den Hof lässt sie in die zweite Reihe rutschen, denn dort hat Lisbeth das Sagen, alles soll so bleiben, wie es immer schon war und Marlies soll sich fügen bzw. einordnen in das Hofleben. Doch Marlies hat eigene Träume, eine Stelle als Verkäuferin in einem Kaufhaus, ein Führerschein und ein Jagdschein stehen an oberster Stelle. Die Schwierigkeiten sind vorprogrammiert, denn Lisbeth kann nicht aus ihrer Haut und Marlies will nicht in solch eine gesteckt werden. Joanna ist das Bindeglied zwischen Mutter und Oma, obwohl sie für ihr eigenes Leben sehr moderne und unangepasste Entscheidungen trifft. Gekonnt bringt die Autorin die unterschiedlichsten Frauensichtweisen an den Leser, der sowohl die eine als auch die andere Weise ohne Wertung nachvollziehen kann.
    Die Charaktere der Frauen sind lebendig gezeichnet, die menschlichen Ecken und Kanten sehr gut eingefangen, so dass der Leser ihren Spuren folgt und jede Sichtweise nachvollziehen kann. Lisbeth ist verantwortungsvoll und fleißig, allerdings wirkt sie hart und belehrend, man kann es ihr nicht recht machen. Marlies wird von Lisbeth regelrecht erdrückt, doch das will sie nicht zulassen. Sie hat Träume, einige verwirklicht sie. Sie sieht sich immer in Konkurrenz zu Lisbeth, stellt sich ihr entgegen, doch richtig gelingen will es ihr nie. Joanna ist tierlieb, abenteuerlustig und will sich und die Welt ausprobieren. Sie hat ihren ganz eigenen Kopf, setzt sich durch. Karl und Konrad sind nur Randfiguren, die neben den drei Frauen regelrecht verblassen.
    „Wildtriebe“ ist eine tiefgründige Geschichte über unterschiedliche Lebensentwürfe, Generationenkonflikte und die durch das Schweigen herrschende Stille innerhalb einer Familie, die dem Leser an manchen Stellen regelrecht in die Ohren schreit. Verdiente Empfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mimitatis_buecherkiste, 13.08.2021 bei Weltbild bewertet

    Marlies heiratet Konrad und zieht auf den Bethches-Hof, auf dem ihre Schwiegermutter Lisbeth das Sagen hat. Sie gibt ihren Beruf auf, weil das damals so üblich ist, aber Bäuerin werden möchte sie nicht. Sie will mehr vom Leben, aber was, das weiß sie selbst nicht so genau. Sie findet das Hausfrauendasein und die Mutterschaft nicht erfüllend genug und so wird das Zusammenleben auf dem Hof zum ständigen Kampf zwischen den Frauen, ein Kampf um Haushaltsführung, Kindererziehung und andere alltägliche Dinge.

    Anfangs erinnern sich beide Frauen an die Vergangenheit, hängen ihren Gedanken nach, resümieren die Geschehnisse. Dann, im Laufe der Geschichte, ist es, als ob alles, was bereits geschehen ist, gerade jetzt stattfindet. Unmerklich rutscht das Leben, das vergangen ist, in das Jetzt, erleben wir das, was den Frauen widerfahren ist, hautnah mit. Dies und der Umstand, dass manche Sätze unbeendet, manche Gedanken, in der Luft hängend, einfach unvollendet belassen werden, macht für mich einen großen Reiz der Erzählung aus. Ein ungewöhnlicher Schreibstil, der für mich aber dennoch alltäglich wirkt. Wie oft fängt man im Kopf einen Satz an, den man nicht zu Ende denkt, der aber gleichwohl Sinn macht? Im Buch fehlt trotzdem kein Wort, versteht man jeden Gedanken und denkt ihn selbst zu Ende; mal so und mal so. Passen tut es immer.

    Die (meistens) zwischen den Frauen herrschende Zwietracht, die versteckten und auch offenen Feindseligkeiten, das Unverständnis für die andere, das ist stellenweise schon schwer zu ertragen. Oft hätte ich gerne eine der beiden geschüttelt, sie angeschrien und aufgefordert, es gut sein zu lassen. Auf ihre Art sind beide gleich, wenn auch ihre Erziehung und die Zeit, in der sie groß wurden, es ihnen unmöglich macht, dies zuzugeben; anderen und sich selbst gegenüber. Jede glaubt, nein, jede weiß, dass sie im Recht ist und von außen betrachtet scheint es so. Keine ist bereit, nachzugeben, nicht bereit, der anderen ein Stück entgegenzukommen.

    Ich habe beim lesen alle Gefühle durchlebt, ich war ungläubig und wütend, entsetzt und traurig, ich habe aber auch geschmunzelt und gelacht, geweint und den Kopf geschüttelt. Ich hatte Verständnis für beide Frauen und doch waren beide mir so fremd. Zwei Generationen trafen aufeinander und es schien, als gäbe es keine Möglichkeit, diese zu vereinen. Wie die Geschichte letztlich ausging, hat mir sehr gefallen, das Ende war richtig und gut. Zufrieden klappte ich das Buch zu und war begeistert. Von mir gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Lebenslang mein Ehemann?

Gaby Hauptmann

4 Sterne
(8)
Buch

Statt 15.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2019
lieferbar
Buch

Statt 14.95

3.99 *

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.00

Vorbestellen
Erscheint im September 2021
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.06.2021
lieferbar

Das Bernsteinmädchen

Hans Meyer zu Düttingdorf

4.5 Sterne
(13)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar
Buch

12.99

Vorbestellen
Erschienen am 10.11.2020
Jetzt vorbestellen

Das Mädchen im Nordwind

Karin Baldvinsson

4.5 Sterne
(85)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2021
lieferbar

Die Tochter des Fotografen

Kim Edwards

4.5 Sterne
(5)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2008
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2021
lieferbar

Winterhonig

Daniela Ohms

5 Sterne
(7)
Buch

10.99

Vorbestellen
Erscheint am 01.12.2021

Schicksalsfreundin

Renate Ahrens

0 Sterne
Buch

10.99

Vorbestellen
Erscheint am 01.10.2021

Die Tierärztin - Große Träume

Sarah Lark

4.5 Sterne
(9)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.04.2021
lieferbar

Geteilte Träume

Ulla Mothes

3.5 Sterne
(38)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar
Buch

10.95

Vorbestellen
Erscheint am 12.01.2022

Das Nachtfräuleinspiel

Anja Jonuleit

5 Sterne
(3)
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 23.04.2021
lieferbar

Drei Frauen, vier Leben

Dora Heldt

5 Sterne
(7)
Buch

17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2021
lieferbar
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2021
lieferbar

Der Regen, bevor er fällt

Jonathan Coe

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2018
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Wildtriebe “
0 Gebrauchte Artikel zu „Wildtriebe“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung