Wieviel Wahrheit braucht der Mensch?

Über das Denkbare und das Lebbare
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Safranskis Buch ist ein erzählender Versuch über das Glück und die Katastrophen auf der Suche nach dem "wahren Leben" - exemplarisch vorgeführt an Rousseau, Kleist, Nietzsche und Kafka sowie an einigen Vorkommnissen aus der Geschichte der Wahrheitssuche von Sokrates bis Freud.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 2940978

Buch13.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 2940978

Buch13.00
In den Warenkorb
Safranskis Buch ist ein erzählender Versuch über das Glück und die Katastrophen auf der Suche nach dem "wahren Leben" - exemplarisch vorgeführt an Rousseau, Kleist, Nietzsche und Kafka sowie an einigen Vorkommnissen aus der Geschichte der Wahrheitssuche von Sokrates bis Freud.

Kommentar zu "Wieviel Wahrheit braucht der Mensch?"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Wieviel Wahrheit braucht der Mensch? “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Wieviel Wahrheit braucht der Mensch?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung