Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Wie ich fälschte, log und Gutes tat

Roman
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Vom Erfolgsautor Thomas Klupp (»Paradiso«)
Eine »Romangroteske aus der oberpfälzischen Provinz, die so lustig und böse ist, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt.« 3sat
lieferbar

Bestellnummer: 99150321

Früher 20.00 €*
Buch -75% 4.99
In den Warenkorb

*Preisbindung aufgehoben

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 99150321

Früher 20.00 €*
Buch -75% 4.99
In den Warenkorb

*Preisbindung aufgehoben

Vom Erfolgsautor Thomas Klupp (»Paradiso«)
Eine »Romangroteske aus der oberpfälzischen Provinz, die so lustig und böse ist, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt.« 3sat
Mehr Bücher des Autors
Hörbuch

Statt 20.00

2.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.09.2018
lieferbar

Wie ich fälschte, log und Gutes tat

Thomas Klupp

3.5 Sterne
(50)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.11.2019
lieferbar

Paradiso

Thomas Klupp

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2013
lieferbar
Kommentare zu "Wie ich fälschte, log und Gutes tat"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nellsche, 01.10.2018 bei Weltbild bewertet

    Benedikt Jäger lebt mit seinen Eltern, einem Chefarzt und einer Society-Lady, in der Vorzeigekleinstadt Weiden. Natürlich wird von Benni erwartet, dass er beste Noten hat und auch sonst ein Vorzeigesohn ist. Um dieses Bild, das er notentechnisch nicht erfüllt, zu wahren, macht er sich daran, Zeugnisse etc. sehr geschickt zu fälschen. Denn seine Zeit verbringt er lieber mit seinen Kumpeln Prechtl und Vince. Die drei interessieren sich viel mehr für das exzessive Feiern im Butterhof mit Alkohol, Drogen und Sex. 

    Dieser Roman hat mich im insgesamt gut unterhalten. Den Schreibstil empfand ich gut lesbar, so dass ich recht schnell mit dem Lesen des Buches fertig war. Gut gewählt war, dass die Geschichte aus Bennis Sicht erzählt wird. Dadurch bekam ich einen prima Einblick in seine Gedanken und Gefühle. Allerdings wurde es mir teilweise einfach zu viel mit der Jugendsprache, auch wenn das meistens absolut passend und witzig war. 
    Ich fand es unterhaltsam, in die Welt von Benni und seinen beiden Freunden einzutauchen und sie bei ihren Erlebnissen zu begleiten. Es gab etliche Szenen, bei denen ich lachen musste, oder auch ein wenig schockiert war. Aber immer unterhaltsam. 
    Allerdings tat Benni mir auch ganz schön leid, denn diese Erwartungshaltung seiner Eltern und der große Erfolgsdruck lasteten ganz schön auf ihm. Seine Eltern fand ich sehr oberflächlich, weil sie selbst nur an Ruhm und Anerkennung interessiert waren. 
    Der Autor schafft es sehr gut, dem Leser den Spiegel vorzuhalten. Man bekommt aufgezeigt, wohin dieser Geltungs- und Darstellungsdrang führen kann, nämlich zu einem immer weiter gesteigerten Lügen und Betrügen, wo man nicht mehr wirklich herauskommt – und es vielleicht auch gar nicht will, solange alles gut läuft. 

    Eine humorvolle Geschichte, der ich 4 von 5 Sternen gebe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja T., 19.08.2018 bei Weltbild bewertet

    Humorvoller Einblick hinter die Fassade der Jugend in einer Kleinstadtidylle
    Benedikt Jäger, Chirurgensohn und damit Mitglieder der Upper-Class der Kleinstadt Weiden in der Oberpfalz, geht auf die örtliche Oberschule und ist – standesgemäß – Mitglied der dortigen Tennismannschaft. Als solches bekommen er und seine Teammitglieder zu Beginn des Buches von ihrem Trainer eine Ballonfahrt spendiert. So wie sie dabei tatsächlich abheben und die Stadt, in der sie leben, von oben aus der Distanz betrachten, nimmt der Autor die Leser mit in einen sehr unterhaltsamen und humorvollen Blick hinter die Kulissen der – wie sich immer mehr herausstellt - vielfach so unechten Kleinstadtidylle (super verbildlicht im Cover des Buches!). In Tagebuchform lässt Benedikt uns an drei Monaten seines Lebens teilhaben und deckt dabei sehr unterhaltsam auf, was wirklich hinter seiner eigenen Fassade, der seiner Eltern und anderer Menschen in seinem Leben steckt.
    Ich habe beim Lesen mitgelitten und geschwankt zwischen Zurückversetzt sein in die eigene Jugend und Erleichterung, dass ich selbst nie zu solchen Maßnahmen greifen musste. Das Buch war sehr unterhaltsam zu lesen und wurde gegen Ende (für meinen Geschmack leider erst recht spät) auch noch mal richtig spannend.
    Die bildliche Schreibweise und der trockene Humor des Ich-Autors haben mir sehr gut gefallen. Insgesamt ein unterhaltsames und gut mal zwischendurch zu lesendes Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tinaliestvor, 14.09.2018 bei Weltbild bewertet

    Benni, Vince und Prechtl sind die allerbesten Freunde. Gerade mitten in der Pubertät steckend machen sie ihre kleine Münchener Vorstadt unsicher. Für die drei Tenniscracks zählen derzeit nur Sex, Alkohol und Drogen. In der Schule wird gefälscht, betrogen und abgeschrieben was das Zeug hält. Doch Benni treibt es ein klein wenig auf die Spitze. Seit dem letzten Halbjahr fälscht er alles was ihm unter die Finger kommt. Seine Eltern, der Vater Chirurg, die Mutter schwankt zwischen Lügen und Depressionen, sind scheinbar in ihrer Welt angekommen. Zwischen Poolpartys, Spendenaktionen und elitären Lesekreisen gelingt es Benni spielend, bei allen Betrügereien reichlich abzukassieren.

    Der Titel ist Programm! Die Eltern leben die Geltungssucht, die Hoffnung auf Anerkennung und echter Freundschaft und erziehen Benni zu einem scheinbar netten, höflichen und wohlerzogenen Tenniscrack, der den Damen des Lesekreises schlaflose Nächte bescheren.

    Teilweise erkennt man sich mit einem Augenzwinkern wieder. Man blickt zurück auf die eigene Schulzeit und ist dankbar, dass man diese Zeit unbeschadet überstanden hat. Ebenfalls ist man erstaunt, dass man diese Zeit so ganz ohne Handy, Internet und Social Media überlebt hat.

    Thomas Klupp spiegelt die heutige Welt in dieser so fiesen, witzigen und hochmütigen Geschichte um Benni und seine Freunde wieder. Man fragt sich, ob dieser irrwitzige Leistungsdruck in der Schule und im Sport die Kindheit anders prägt. Egoismus und die Mitgliedschaft im elitären Kreis gehört heute zum „must have“ der Kindererziehung. Um das alles zu „Überleben“, gehört fälschen, lügen und Gutes tun quasi schon zum Stundenplan.

    Wer auf Sarkasmus und feine Ironie steht, ist hier genau richtig. Genau wie angekündigt: ganz großes Tennis!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

5.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Als ich noch der Waldbauernbub war

Peter Rosegger

5 Sterne
(1)
Buch

5.99 3

In den Warenkorb
lieferbar

Die junge Frau und die Nacht

Guillaume Musso

0 Sterne
Buch

Statt 16.99 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Das Mädchen, das in der Metro las

Christine Féret-Fleury

0 Sterne
Buch

Statt 18.00 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Achtzehn Hiebe

Assaf Gavron

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 22.00

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2018
lieferbar

Flammenwand.

Marlene Streeruwitz

0 Sterne
Buch

Statt 22.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Altenstein

Julie von Kessel

0 Sterne
Buch

Statt 19.95 12

5.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Der Tod heilt alle Wunden

Reginald Hill

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 12.99 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 16.00 12

6.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Abschied für immer und nie

Amy Reed

2 Sterne
(1)
Buch

Statt 16.90

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2015
lieferbar

Zeit für Wolke 7

Winfried Hammelmann

0 Sterne
Buch

Statt 15.00 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Böser als du denkst

Nina Laurin

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 14.99 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Andersen

Charles Lewinsky

4 Sterne
(3)
Buch

Statt 24.90

6.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2016
lieferbar

Der Gang vor die Hunde

Erich Kästner

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2017
lieferbar

Der Platz an der Sonne

Christian Torkler

0 Sterne
Buch

Statt 25.00 12

3.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Willkommen in Lake Success

Gary Shteyngart

3.5 Sterne
(8)
Buch

Statt 24.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2019
lieferbar

Beim Leben meiner Mutter

Rowan Coleman

3.5 Sterne
(2)
Buch

Statt 16.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2017
lieferbar

Marina, Marina

Grit Landau

0 Sterne
Buch

Statt 14.99 12

5.99 13

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Wie ich fälschte, log und Gutes tat “
0 Gebrauchte Artikel zu „Wie ich fälschte, log und Gutes tat“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung