Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Und auch so bitterkalt

Roman. Ausgezeichnet mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2014
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein herausragendes literarisches Debüt

Dies ist die Geschichte von Lucinda. Lucinda ist wunderschön, lebenshungrig und leuchtet wie ein Stern. So hell und schön und gleichzeitig Lichtjahre entfernt. Lucinda scheint in einer anderen Welt zu leben, nach...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 70840258

Buch 7.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 70840258

Buch 7.99
In den Warenkorb
Ein herausragendes literarisches Debüt

Dies ist die Geschichte von Lucinda. Lucinda ist wunderschön, lebenshungrig und leuchtet wie ein Stern. So hell und schön und gleichzeitig Lichtjahre entfernt. Lucinda scheint in einer anderen Welt zu leben, nach...
Kommentare zu "Und auch so bitterkalt"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gaby2707, 04.01.2018 bei Weltbild bewertet

    Sie verstehen meine Sprache nicht mehr

    Lucinda, ein 16-jähriger Teenager, die mit ihrer jüngeren Schwester Malina und den Eltern Isa und Frieder in einer gutbürgerlichen Wohngegend im eigenen Haus lebt, steckt voll in der Pubertät. Sie provoziert, bestimmt, eckt an, ist frech, vorlaut, arrogant, aber auch kreativ, sensibel, scheut kein Risiko und wird von ihrer kleinen Schwester vergöttert. Die Eltern, die die beiden Mädchen beim Vornamen nennen, kommen langsam an ihre erzieherischen Grenzen. Als der 18-jährige Robert, der sich Jarvis nennt, im Nachbarhaus einzieht, scheint Lucinda, die von allen Jungs bewundert wird, die erste Liebe zu spüren. Aber ihre Zerrissenheit bleibt. Und sie zieht Jarvis mit in ihren Abgrund.

    Ich habe mich anfangs beim Lesen etwas schwer getan, da ich nicht wusste, wohin mich die Reise mit Lucinda und Malina, die die Geschichte aus ihrer Sicht erzählt, führt. Das Thema Pubertät, Liebe und Magersucht wird auch nicht speziell angesprochen – es ist irgendwann einfach fühlbar und da. Ganz langsam werde ich, genau wie Isa und Frieder und vor allem Malina, in Lucindas Leben außerhalb der Spur hinein gezogen. Und obwohl Lucinda unter ihrer Krankheit leidet, habe ich noch mehr mit Malina gefühlt, die zu ahnen scheint, was mit ihrer Schwester passiert, aber nichts dagegen tun kann. Die sich, genau wie die Eltern sorgt, und leidet, auch mit den Eltern. Derweil rutscht Lucinda immer weiter in ihre seelische Krise, will sich aber auch nicht helfen lassen, sieht nur noch schwarz.
    Ich erlebe hautnah, wie sich Lucinda immer mehr verändert, immer tiefer abrutscht, im wahrsten Sinn des Wortes immer weniger wird. Und das alles ohne den erhobenen Zeigefinger. Zwei schwarze Seiten im letzten Drittel des Buches vermitteln mir eine Aussicht auf die Trostlosigkeit, die von Lucinda ausgeht und die die ganze Familie zu zerstören droht.

    Mit ihrem Debütroman hat mich Lara Schützsack nicht sofort gefangen. Aber als sich die Geschichte verdichtet und ich die Richtung geahnt habe, in die es gehen wird, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe einige Romane gelesen, die diese Themen behandelt haben, aber keine der Geschichten hat mich emotional so berührt. Ich denke, die klare Sprache, die knappen Formulierungen werden auch gerade junge Leser/innen ansprechen.

    Ein wunderbares Buch voller Poesie, erschreckend, fesselnd, humorvoll, ausdrucksstark, traurig und so voller Liebe, dass ich es nicht nur jungen Lesern ans Herz legen möchte. Mich wird die Geschichte bestimmt noch eine Zeit lang beschäftigen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra A., 05.07.2016 bei Weltbild bewertet

    "Und auch so bitterkalt" von Lara Schützsack wurde im Jahr 2016 im Fischer Verlag neu aufgelegt.

    Lucinda und Malina, zwei Schwestern die nicht unterschiedlicher sein können. Lucinda ist wunderschön, lebenshungrig und laut ihrer Schwester wie ein leuchtender Stern. Malina steht immer ein wenig in ihrem Schatten, doch das scheint sie nicht zu stören, denn sie vergöttert ihre Schwester. Ein Buch, dass das Leben einer Jugendlichen in ihrer eigenen Welt erzählt..


    Dies ist mein 1. Buch der Autorin und mich haben der Titel und das Cover angesprochen, wobei sie nicht allzu viel verraten. Anfangs wusste ich nicht so recht, in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt, vorallem ist auch der Erzählstil ungewohnt. Denn es geht zwar um Lucinda, aber es ist aus Malina's Sicht erzählt. Es gibt auch keine wirklichen Kapitel nur eine grobe Einteilung in Sommer, Herbst und Winter. Dennoch gibt es immer wieder Absätze, die die Geschichte einteilen.
    Es geht um Lucinda, die wie ein Stern leuchtet. Lucinda, die meistens in ihrer eigenen Welt lebt und doch häufig nur auf ihren Vorteil aus ist. Lucinda, die im Mittelpunkt steht und nicht immer wahrnimmt, was sie mit ihren Entscheidungen und Machtspielen ihren Mitmenschen antut.
    Dieses Buch hat mich gefesselt. Die Autorin schafft es den Leser an Lucinda heranzubringen. Sie bringt die Emotionen rüber und versucht Lucindas Gefühle herüberzubringen. Zeitgleich steht auch ein wenig die Bindung zwischen den Schwestern im Vordergrund, denn Malina versteht Lucinda. Ein ernstes Thema, das gut umgesetzt wurde und gerne noch ausführlicher hätte sein können.


    Für mich ein gutes Buch, das teils doch ein wenig traurig war, mir aber doch gefallen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ramona B., 16.05.2016 bei Weltbild bewertet

    "Und auch so bitterkalt" ist von Lara Schützsack, 176 Seiten lang und beim Fischerverlag erschienen.


    Malina vergöttert ihre Schwester Lucinda die wie ein Stern ist. Sie strahlt ganz hell und wunderschön und doch ist sie eiskalt und ganz weit entfernt. Malina lernt durch ihre Schwester das Leben kennen, aber auch den Tod.


    "Tenebrien ist das Land, in das alle gehen, die nicht für unsere Welt gemacht sind." In diesem wundervollen Satz steckt bereits die ganze Geschichte des Buches.


    Lucinda ist unglaublich hübsch und individuell und sie treibt geheime Dinge, die nicht mal Malina ihre Schwester kennt, die Lucinda so vergöttert. Die Erzählperspektive geht von der jüngeren Malina aus und als Leser erfährt man nicht die Geheimnisse, die Malina nicht herausfindet oder Dinge die nicht altersgerecht aus der Sicht der kleinen Schwester sind. Leider bleiben dadurch einige Fragen unklar und die wagen Andeutungen lassen Raum für Fantasie. Das Buch ist sehr tiefgehend und gefühlsbetont geschrieben und hat einen ganz eigenen Schreibstil, der mir sehr gefallen hat. Ich konnte sehr flüssig und schnell das Buch lesen und mich in die ganze Familie gut hineinversetzen. Wir lernen neben Malina auch noch Frieda den Vater und Isa die Mutter kennen, die mit Lucinda und ihrer fortgschreitenden Essstörung absolut überfordert sind. Malina hält von Anfang bis Ende zu ihrer Schwester, die ihr an guten Tagen ein Vorbild ist, mit der man richtig viel Spaß haben kann und die Malina an dunklen Tagen, aber komplett aus ihrer Welt ausschließt. Je kranker Lucinda wird, desto stärker schließt sie sich in ihrer eigenen Welt ein und lässt niemanden mehr an sich ran.


    Fazit: Ein tiefgehender, spannender Roman aus der Sicht einer kleinen Schwester, die erlebt wie ihre ganze Familie an der Krankheit der großen Schwester zerbricht. Leider bleiben einige Geheimnisse und Fragen offen die durch Andeutungen der Fantasie überlassen werden. Das mindert aber nicht den Lesespaß. Ich kann dieses, in seiner Art, einmalige Buch absolut empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Was fehlt, wenn ich verschwunden bin

Lilly Lindner

5 Sterne
(1)
Buch

9.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2017
lieferbar

Alles so leicht

Meg Haston

4 Sterne
(15)
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2015
lieferbar

90-60-90 - tot

Lisa Gallauner

0 Sterne
Buch

12.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Heart. Beat. Love.

James Patterson, Emily Raymond

4 Sterne
(48)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.12.2016
lieferbar
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar

Im Schatten des Mondes

Corinna Antelmann

3 Sterne
(1)
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2018
lieferbar

Party im Kopf

Peter Mannsdorff

4 Sterne
(1)
Buch

9.90

Vorbestellen
Erschienen am 09.03.2018
Jetzt vorbestellen
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.04.2017
lieferbar

Ich gehöre ihm

Angela Gilges

5 Sterne
(5)
Buch

9.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2019
lieferbar

Zur Strafe verhungere ich jetzt

Alexandra Schleischitz

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Wünsche sind für Versager

Sally Nicholls

0 Sterne
Buch

15.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.02.2016
lieferbar
Buch

15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.07.2020
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2003
lieferbar

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira

3.5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.01.2017
lieferbar
Buch

14.90

Vorbestellen
Erschienen am 03.02.2014
Jetzt vorbestellen
Buch

10.95

In den Warenkorb
lieferbar

Rache-Engel Band 2: Feuer und Flamme

Jenny Han, Siobhan Vivian

5 Sterne
(1)
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2014
lieferbar

Ich gebe dir die Sonne

Jandy Nelson

5 Sterne
(2)
Buch

17.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.11.2016
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Und auch so bitterkalt“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung