Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Tutto Bene / Lukas Albano Geier Bd.1

Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Pinienduft, Espresso und die Geister der Vergangenheit:
Ein deutscher Ex-Polizist gerät am Lago Maggiore in seinen persönlichsten Fall
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6050090

Buch 14.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6050090

Buch 14.99
In den Warenkorb
Pinienduft, Espresso und die Geister der Vergangenheit:
Ein deutscher Ex-Polizist gerät am Lago Maggiore in seinen persönlichsten Fall
Andere Kunden interessierten sich auch für

Solo für Contini / Elia Contini Bd.4

Andrea Fazioli

1 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2019
lieferbar

Isola Mortale

Giulia Conti

4 Sterne
(7)
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 07.10.2020
lieferbar
Buch

11.99

In den Warenkorb
lieferbar

Buona Notte / Lukas Albano Geier Bd.2

Andrea Di Stefano

4 Sterne
(1)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.05.2021
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2019
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2020
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.04.2020
lieferbar

Tödlich im Abgang / Wein-Krimi Bd.5

Michael Böckler

5 Sterne
(2)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2020
lieferbar

Tödliche Oliven / Xavier Kieffer Bd.4

Tom Hillenbrand

4 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.11.2014
lieferbar

Wer stirbt schon gerne in Italien?

Michael Böckler

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2001
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.04.2020
lieferbar

Blutiges Schweigen

Rick Mofina

4.5 Sterne
(7)
Buch

Statt 7.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2019
lieferbar

Jüdische Märchen und Legenden

Pinchas Sadeh

0 Sterne
Buch

Statt 29.60 5

9.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2021
lieferbar

Das Böse, es bleibt

Luca D'Andrea

4 Sterne
(5)
Buch

Statt 15.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2018
lieferbar

Was man unter Wasser sehen kann

Henriette Dyckerhoff

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Tücher stricken

Helle Benedikte Neigaard

5 Sterne
(6)
Buch

4.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2017
lieferbar

Engelsgrund / Born-Trilogie Bd.3

Linus Geschke

4.5 Sterne
(16)
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2021
lieferbar

Engelsgrund / Born-Trilogie Bd.3

Linus Geschke

0 Sterne
Buch

10.95

Vorbestellen
Erscheint am 22.12.2021
Mehr Bücher des Autors

Buona Notte / Lukas Albano Geier Bd.2

Andrea Di Stefano

4 Sterne
(1)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.05.2021
lieferbar
Hörbuch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2020
lieferbar
Kommentare zu "Tutto Bene / Lukas Albano Geier Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 30.07.2020

    Lukas Albano Geier war früher einmal Personenschützer, doch das hat er inzwischen hinter sich gelassen. Er ist von München an den Lago Maggiore gezogen und fühlt sich wohl und widmet sich seiner Musik. Es ist also schön beschaulich! Doch dann wird er unverhofft mit seiner Vergangenheit konfrontiert, denn in dem kleinen Ort Maccagno wird eine Tote aufgefunden. Auf ihrem Arm steht die Telefonnummer von Lukas Albano Geier. Er kennt diese Frau, denn er hat ihr seinerzeit geraten, sich hier in diese Gegend zurückzuziehen, da sie hier sicher wäre. Seine Neugier ist geweckt und er fühlt sich auch verpflichtet, der Sache nachzugehen.
    Es geht auch recht beschaulich zu in diesem Krimi. Beim Lesen wird man durch die bildhaften Beschreibungen in Urlaubsfeeling versetzt. Man kann sich gut vorstellen, wie man seine Abendessen genießt mit einem Blick über den See. Aber nicht nur die Gegend ist sehr schön, auch Lukas Albano Geier hat sich eine besondere Unterkunft in einem alten Turm gegönnt, in dem er auch sein Musikstudio hat. Neben der Musik kümmert er sich also auch noch um die Ermittlungen. Dabei wendet er sich an alte Kontakte, aber er weiß auch nicht so genau, wem er trauen kann.
    Mir hat dieser etwas gewöhnungsbedürftige Schreibstil gut gefallen. Die Charaktere sind alle interessant dargestellt. Allerdings bin ich mit Lukas Albano Geier nicht so recht warm geworden, da er eine etwas schwermütige Art hat. Vielleicht liegt es daran, dass ihn die Geschichte seiner Eltern nicht loslässt, die in Thailand von dem Tsunami verschluckt wurden. Er hatte ihnen die Reise geschenkt. Lukas vermeidet es, an seine Eltern zu denken, aber es lässt ihn dennoch nicht los.
    Während es durch die vielen atmosphärischen Beschreibungen anfangs etwas behäbig zugeht, kommt dann irgendwann doch noch etwas mehr Fahrt auf.
    Mich hat dieser atmosphärische Krimi gut unterhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    10 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge H., 21.04.2020 bei Weltbild bewertet

    Anstrengender Schreibstil

    Diesen Lago-Maggiore-Krimi durfte ich mir auf Anfrage als eBook bei netgalley.de herunterladen. Das 288-seitige, broschierte Taschenbuch mit der ISBN 978-3-651-00068-1 kostet 14.99€ und erschien am 25. März 2020 im FISCHER Scherz Verlag.

    Pinienduft, Espresso und die Geister der Vergangenheit: Ein deutscher Ex-Polizist gerät am Lago Maggiore in seinen persönlichsten Fall. Eigentlich hat Lukas Albano Geier sein Leben als Zeugenschützer in München hinter sich gelassen. An seinem geliebten Lago Maggiore widmet er sich der Musik. Im Hafen schaukeln die Boote, hinter den mittelalterlichen Dächern leuchtet himmelblau der See – doch hoch über dem Lago braut sich etwas Düsteres zusammen. Im Städtchen Maccagno wird eine Tote aufgefunden. Auf den Arm der Frau ist eine Telefonnummer geschrieben: die von Lukas Albano Geier.

    Meinung
    Dieser Kriminalroman war völlig anderes als erwartet. Vorab möchte ich jedoch erst einmal betonen, dass mir das Cover und die Beschreibung wirklich sehr gut gefallen, allerdings hatte ich so meine Probleme, in die Geschichte zu finden. Die Sprache und den Schreibstil fand ich persönlich anfangs ziemlich gewagt, experimentell sowie anstrengend und es dauerte seine Zeit, bis ich mich damit anfreunden konnte. Auch der Charakter des Protagonisten Lukas Albano Geier wirkte zunächst sehr depressiv auf mich, was ich für einen Krimi immer störend finde. Meiner Meinung nach hat ein "Depressiver" nichts in Kriminalromanen verloren. Die Wohnverhältnisse, die Sache mit dem Turm und das ganze Drum-Herum habe ich auch nicht in einem romantischen Licht gesehen, sondern als völlig entrückt empfunden. Allerdings nahm die Geschichte ab der zweiten Hälfte dann endlich Fahrt auf und alles entwickelte sich zunehmend wie ich es mir gewünscht hatte: ziemlich rasant. Plötzlich überschlugen sich die Ereignisse und Albano Geier wurde lebendig. Insgesamt konnte mich die Story trotzdem nicht überzeugen. Schade, aber ich gehe davon aus, dass dieses Buch ein breites Publikum erreichen und glücklich machen wird.

    Fazit
    Ich vergebe 3 von 5 Sternen, weil ich mit der Stimmung des Protagonisten und dem Schreibstil nicht klar gekommen bin, das konnte leider auch die Beschreibung der wunderschönen Natur, das Zwitschern der Vögel und der Duft von frisch aufgebrühtem »caffè« nicht ausgleichen.


    © 2020 Frau-mit-Hut

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid K., 30.04.2020

    Eine Urlaubslektüre

    Der ehemalige Zeugenschützer des Bundeskriminalamtes Lukas Albano Geier hat mit seiner Vergangenheit abgeschlossen und lebt mittlerweile nicht mehr in München sondern am Lago Maggiore. Ganz stilvoll in einem mittelalterlichen Turm, bei dem jeder Raum eine Etage einnimmt und er auch sein Musikstudio betreibt. Mittlerweile kann er von seiner Musik gut leben, seit sein Hit „Tutto Bene“ in aller Munde ist. Ein beschauliches Leben, das Lukas nicht unnötig komplizieren möchte und somit auch zu Frauen eher ein distanziertes Verhältnis hat. Als plötzlich in einem neuen Hotel eine Tote aufgefunden wird, die Lukas Telefonnummer auf ihrem Arm vermerkt hat, holt ihn seine Vergangenheit ganz plötzlich wieder ein, denn für diese Frau hatte Lukas seinerzeit ein neues Leben entworfen und ihr versprochen, dass ihr in dieser Gegend keinerlei Gefahr droht.

    Der Schreibstil des Autorenduos Andreas und Stephan Lebert, die hier unter dem Pseudonym Andrea Di Stefano veröffentlichen, ist ebenso beschaulich wie das Leben von Lukas. Man meint das Urlaubsfeeling und die Atmosphäre des Sees zu spüren. Während man durch die wunderschöne Landschaft streift, den ein oder anderen Leckerbissen zu sich nimmt und noch ein Gläschen Wein oder Grappa genießt, der Mond alles in ein verzaubertes Licht taucht … – ach wie schön.

    Die Krimihandlung kommt für meine Begriffe zu kurz, hier schwankt Lukas zwischen seiner Musik, seinen Ermittlungen und dann kommen noch dazu die Nachforschungen bezüglich seiner verschollenen Eltern (darauf gibt es bis zum Ende jedoch keine Antwort). Spannung entsteht nicht so recht, es plätschert irgendwie vor sich hin.

    Trotzdem finde ich das Buch als Urlaubslektüre gut geeignet, viel Lokalkolorit, wenig Aufregung – das Ganze auf einem Liegestuhl. Dafür gibt es 3 gute Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Buona Notte / Lukas Albano Geier Bd.2

Andrea Di Stefano

4 Sterne
(1)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.05.2021
lieferbar

Engelsgrund / Born-Trilogie Bd.3

Linus Geschke

4.5 Sterne
(16)
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2021
lieferbar

Engelsgrund / Born-Trilogie Bd.3

Linus Geschke

0 Sterne
Buch

10.95

Vorbestellen
Erscheint am 22.12.2021
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.11.2014
lieferbar
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2016
lieferbar
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.04.2016
lieferbar
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2018
lieferbar
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2021
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.04.2021
lieferbar
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.04.2019
lieferbar

Isola Mortale

Giulia Conti

4 Sterne
(7)
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 07.10.2020
lieferbar

Dreimal Tote Tante

Krischan Koch

0 Sterne
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 18.04.2019
lieferbar
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2018
lieferbar

Heimweh

Marc Raabe

5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2017
lieferbar

Gerecht ist nur der Tod

Judith Bergmann

4 Sterne
(9)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.02.2020
lieferbar

Gone Baby Gone

Dennis Lehane

4.5 Sterne
(5)
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.04.2020
lieferbar

Schlüssel 17 / Tom Babylon Bd.1

Marc Raabe

4.5 Sterne
(91)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.07.2019
lieferbar

Zimmer 19

Marc Raabe

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.09.2020
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Tutto Bene / Lukas Albano Geier Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung