Tell me three things

Wenn das Glück in deinem Postfach liegt ...
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
An ihrem ersten Tag an der neuen Highschool geht für Jessie Holmes einfach alles schief. Und dabei ist ihr Leben gerade sowieso schon kompliziert genug. Da bekommt sie eine anonyme E-Mail mit Ratschlägen, wie sie den Schulalltag überstehen kann. Sie hat...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 101468544

Buch12.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 101468544

Buch12.00
In den Warenkorb
An ihrem ersten Tag an der neuen Highschool geht für Jessie Holmes einfach alles schief. Und dabei ist ihr Leben gerade sowieso schon kompliziert genug. Da bekommt sie eine anonyme E-Mail mit Ratschlägen, wie sie den Schulalltag überstehen kann. Sie hat...
Kommentare zu "Tell me three things"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Ann-Sophie S., 04.08.2018 bei Weltbild bewertet

    Cover:
    Mir gefällt das schlichte Cover! Dadurch dass es nicht viel verrät vom Inhalt, zeigt es nicht unbeding,was für ein leichtes, begeisterndes Jugendbuch dahinter steckt, aber dennoch passt es von den einzelnen Elementen sehr gut und weckt individuell Neugierde.

    Inhalt:
    Jessie stehen in "Tell me three things" einige Herausfoderungne bevor mit dem Umzug zu der neuen Freundin ihres Vaters. Nicht nur, dass da zwei WElten förmlich aufeinanderprallen, sondern auch die typischen Probleme einer neuen Schule müssen gemeistert werden und das fällt Jessie alles andere als leicht. Nur gut, dass sie recht schnell ein doch recht sonderbares Hilfsangebot durch "Somebody Nobody" bekommt, der sie mit seinen Tipps utnerstützen will. Doch wer er ist, verrät er nicht ... Mag sein, dass euch mit diesem Buch eine typische Chat-Liebesgeschichte erwartet, aber das macht sie nicht weniger schön. Mich hat es von Anfanng bis Ende des Buches Spaß gemacht, mit Jessie den Schul- wie Familienalltag zu meistern und aucg´h den ominösen Chatpartner immer mehr kennenzulernen.Man kommt zwar recht schnell dahinter, wer Jessie da mit Rat und Tat zur Seite steht, aber es hat deswegen nicht weniger Spaß gemacht, mit ihr mitzufiebern! Es war einfach ein tolles Erlebnis, ihr bei der Eingewönung in die neue Umgebung, dem Finden von Freunden und dem Wirrwarr der großen Gefühle beizustehen. Es mag sein, dass der superreiche Touch der dortigen Kids etwas klischeehaft und nicht ganz vielseitig ist, aber das stand für mich auch nicht im Vordergrund. Ich habe mich toll unterhalten gefühlt und konnte das Buch nicht aus der Hand legen, auch wenn es von der Handlung her vorherhsehbar war.


    Charaktere:
    Im Fokus der Geschichte steht besonders die Hauptfigur Jessie. Mit ihren 16 Jahren war Jessie mir sehr sympathisch. Sie war bodenständig und schlug sich mit ihrer netten aber schlagfertigen Art durch die typischen Probleme eines Teenagers. Sie lässt sich nicht unterkriegen und hat mich damit sehr begeistert. Ich war überrascht, wie leicht ich mich in sie hineinversetzen konnte und wie extrem ich mit ihr mitgefühlt habe. Ich denke schon, dass diese Geschichte vor allem durch Jessies mitreißenden Charakter lebt, der einen förmlich in das Buch entführt und ihre Gefühle selbst erleben lässt. Nebenbei treten noch einige interessante Figuren auf, die nicht intensiv aber ausreichend beleuchtet werden, wie zum Beispiel Jessies Mitschüler und ihre Familie. Ganz wichtig ist da vor allem der mysteriöse Somebody Nobody, den man doch erstaunlich gut kennenlernt, ohne ihn zu kennen. Von den Figuren her, konnte mich die Geschichte überzeugen!

    Schreibstil:
    Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Jessie und wird immer wieder unterbrochen von Emails bzw. dem Chatverlauf mit dem mysteriösen Unbekannten. In erster Linie bin ich ein großer Fan davon, wenn Bücher in Brief-, Email- oder Chat-Form geschrieben sind. Da sliest sich wunderbar leicht und trotzdem kann der jeweilige Autor einen tiefgründigen und schönen Stil an den Tag legen. In diesem Fall wurde ich auf jeden Fall von dem angenehm leichten und humorvollen Stil der Autorin mitgerissen. Es ist nicht nur so, dass ich durch die Ich-Perspektive Jessies Gedanken sehr gut nachvollziehen konnte, sondern es hat sich angefühlt, als hätte man sich selbst in diese Gespräche verliebt und aufgeregt vor dem Handy gesessen. Vor allem dadurch hat mir das Buch wahnsinnig viel Spaß gemacht!

    Fazit:
    Insgesamt war "Tell me three things" für mich pure Unterhaltung! Es hat eine süße Grundidee, die vielleicht nicht neu ist, hier aber sehr schön umgesetzt wurde. Ich habe mich an dem klischeehaften Umfeld nicht gestört, sondern einfach mit der Protagonistin mitgelegt und mitgefühlt. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen durch den angenehmen Stil und sogar ein paar Tränchen verdrückt, weil ich von dieser zarten Liebe einfach so angesprochen wurde. Es ist eine sehr schöne Geschichte für zwischendurch, die auf jeden Fall die Aufgabe eines Buches, den Leser zu unterhalten und zu bewegen, bestens erfüllt. Ich kann es empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Nicole V., 21.07.2018 bei Weltbild bewertet

    An ihrem ersten Tag an der neuen Highschool geht für Jessie Holmes einfach alles schief. Und dabei ist ihr Leben gerade sowieso schon kompliziert genug. Da bekommt sie eine anonyme E-Mail mit Ratschlägen, wie sie den Schulalltag überstehen kann. Sie hat zwar keine Ahnung, wer dahintersteckt, aber trotzdem beschließt sie, die Tipps zu befolgen. Und Nachricht für Nachricht verliebt sie sich mehr in den Absender. Doch wer ist der Unbekannte, der ihr Herz immer wilder schlagen lässt?
    Genau das wollte ich auch herausfinden und habe deshalb an der Leserunde zu „Tell me Three Things“ von Julie Buxbaum teilgenommen und vorweg schon einmal: ich habe es nicht bereut.
    Jessie hat es wirklich alles andere als einfach. Ihre Mutter ist verstorben und nun ist sie ungefähr ein Jahr später gezwungen ihre Heimat zu verlassen und zu der neuen Freundin ihres Vaters und deren Sohn zu ziehen. Dies bedeutet natürlich auch, dass sie an eine komplett neue Schule muss und dort kennt sie wirklich niemanden, doch dann beginnt sie anonyme E-Mails von „SN“ zu bekommen, der ihr Tipps für den Alltag in der neuen Schule gibt. Langsam entwickelt sie dann Gefühle für den Unbekannten und versucht herauszufinden um wen es sich handelt. Doch auch die Jungs im echten Leben lassen Jessie nicht ganz kalt, doch ob es ihr gelingt aufzudecken wer SN ist und was sich alles noch so entwickelt, das müsst ihr selber lesen.
    Mir hat das Buch alles in allem wirklich gut gefallen. Jessie war mir ein sehr sympathischer Charakter und ich mochte ihre total langen und manchmal auch ziemlich verrückten Gedankengänge. Julie Buxbaum hat es geschafft, dass ich mich absolut in Jessie und ihre Gefühllagen hineinversetzen konnte, auch wenn ihre Situation natürlich alles andere als alltäglich ist. Auch die weiteren Charaktere in dem Buch waren sehr gut ausgearbeitet und jeder hatte ganz bestimmte Charakterzüge, die immer mal wieder auftauchten, was die Geschichte für mich noch authentischer gemacht hat. Im Allgemeinen bin ich nur so durch das Buch geflogen, denn der Schreibstil ist wirklich sehr locker und leicht und man möchte immer weiterlesen, um endlich das Geheimnis um SN zu lösen.
    Allerdings hat mich eine Sache an dem Buch auch ein wenig gestört und das war mehr oder weniger der letzte Teil des Buches. Auf einmal hat Jessie sich für mich ein wenig verloren und ich konnte ihre ganzen Handlungen nicht mehr ganz nachvollziehen und hab nicht verstanden, wieso sie nicht einfach auf ihr Herz hört (ich möchte nicht zu viel Spoilern, deshalb nicht mehr). Außerdem fand ich die letzte Szene im IHop etwas zu abgedreht und herbeigezogen.
    Aber ansonsten hatte ich wirklich viel Spaß mit dem Buch und kann es jedem empfehlen, der eine locker, leichte Liebesgeschichte für zwischendurch sucht. Von mir gibt es 4 Sterne dafür!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Das Mädchen mit dem Löwenherz

Jürgen Seidel

4 Sterne
(1)
Buch

Statt 16.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 27.02.2017
lieferbar
Buch

Statt 16.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2017
lieferbar
Buch

Statt 17.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2018
lieferbar
Buch

Statt 14.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2014
lieferbar

Schattendiebin - Die verborgene Gabe

Catherine Egan

3.5 Sterne
(12)
Buch

Statt 17.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2017
lieferbar

Von Schatten und Licht

Anne-Laure Bondoux

0 Sterne
Buch

Statt 17.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 29.01.2016
lieferbar

Danger Express

Kenneth Oppel

0 Sterne
Buch

Statt 14.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 03.03.2017
lieferbar

Percy Jackson, 5 Bde.

Rick Riordan

4 Sterne
(1)
Buch

29.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.10.2016
lieferbar

Palast aus Glas

Cornelia Funke

4 Sterne
(2)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.10.2019
lieferbar

Soul Beach Band 1: Frostiges Paradies

Kate Harrison

4.5 Sterne
(3)
Buch

5.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.06.2013
lieferbar

"Alodia, du bist jetzt Alice!"

Reiner Engelmann

5 Sterne
(1)
Buch

9.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2019
lieferbar

Reckless - Lebendige Schatten

Cornelia Funke

0 Sterne
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2020
lieferbar

Reckless - Das goldene Garn

Cornelia Funke

0 Sterne
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2020
lieferbar

X-Thriller Band 3: Wenn es dunkel wird

Manuela Martini

4.5 Sterne
(2)
Buch

Statt 12.99

4.99 *

In den Warenkorb
lieferbar

Firelight - Flammende Träne

Sophie Jordan

5 Sterne
(1)
Buch

5.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2012
lieferbar
Buch

5.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2014
lieferbar

Hope

Sarah Lark

4.5 Sterne
(3)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

Can't Get There From Here

Todd Strasser

5 Sterne
(1)
Buch

8.00

In den Warenkorb
lieferbar
Mehr Bücher von Julie Buxbaum

Mein Herz in allen Einzelteilen

Julie Buxbaum

4 Sterne
(2)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2018
lieferbar

Tell Me Three Things

Julie Buxbaum

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2017
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Tell me three things “
0 Gebrauchte Artikel zu „Tell me three things“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung