Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Sterbekammer / Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn Bd.3

Kriminalroman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Dunkel ragt die Silhouette der alten Deichmühle in den Himmel. Es ist ein unheimlicher Ort, an den sich der alte Josef Hader vor vielen Jahren zurückgezogen hat. Seither meidet er jeden Kontakt mit den Menschen im Dorf. Als eines Nachts von Polizistin Frida...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132733973

Buch 11.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132733973

Buch 11.00
In den Warenkorb
Dunkel ragt die Silhouette der alten Deichmühle in den Himmel. Es ist ein unheimlicher Ort, an den sich der alte Josef Hader vor vielen Jahren zurückgezogen hat. Seither meidet er jeden Kontakt mit den Menschen im Dorf. Als eines Nachts von Polizistin Frida...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Täubchenjagd

Romy Fölck

5 Sterne
(4)
Buch

10.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.04.2019
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Totenweg

Romy Fölck

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Bluthaus

Romy Fölck

5 Sterne
(5)
Buch

Statt 12.99

5.99 ***

In den Warenkorb
Erschienen am 27.06.2019
lieferbar

Beskiden-Chronik

Andrzej Stasiuk

0 Sterne
Buch

23.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2020
lieferbar

Hotel Shanghai

Vicki Baum

5 Sterne
(1)
Buch

14.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Bluthaus

Romy Fölck

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Hundert Jahre Einsamkeit

Gabriel García Márquez

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.10.2019
lieferbar

FriesenFlut

Nané Lénard

1 Sterne
(1)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.02.2021
lieferbar

Makkaroni in der Dämmerung

Vicki Baum

0 Sterne
Buch

19.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.06.2021
lieferbar

Puppengrab

Kate Brady

5 Sterne
(1)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2020
lieferbar

Hexenjäger

Max Seeck

4 Sterne
(46)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2020
lieferbar

Krähentod

Katja Bohnet

0 Sterne
Buch

Statt 14.99 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

In Liebe Dein Karl

Ingrid Noll

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2021
lieferbar

Narbenherz / Heloise Kaldan Bd.2

Anne Mette Hancock

4.5 Sterne
(20)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2021
lieferbar

Goldschatz

Ingrid Noll

4.5 Sterne
(2)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2020
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.06.2020
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.04.2019
lieferbar
Kommentare zu "Sterbekammer / Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn Bd.3"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    knappenpower, 10.10.2019 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    In einer abgelegenen Deichmühle wird die Leiche eines alten Mannes gefunden, der als starrköpfiger Eigenbrötler bekannt war. Unter der Küche entdecken die Ermittler eine Kammer, die scheinbar als Gefängnis gedient hat. Fridas älterer Kollege Bjarne Haverkorn erinnert sich an eine junge Frau, die vor Jahren spurlos in der Marsch verschwand. Wurde diese Frau in dem Gefängnis gefangen gehalten? Und war der alte Mann der Entführer?

    Frida und Bjarne sind back. Und wer die beiden kennt, freut sich auf das Wiedersehen. Aber auch für alle, die bislang Frida nicht kennengelernt haben, die aber spannende Regio-Krimis und authentische Ermittler lieben ist der Krimi ein unbedingtes must-have.
    Dieses Buch vereint alles, was Regio-Krimi-Fans liegen:

    * ganz viel ländlich-nordische Atmosphäre
    
* ganz viel Privatleben der Ermittler und
    
* ganz viel Spannung.

    Es ist nicht zwingend erforderlich, die Vorgängerbände zu lesen, auch wenn ich zu den Lesern gehöre, die grundsätzlich „in Reihe“ lesen. Aber das, was man aus der Vergangenheit wissen muss, wird im laufe des Buches erwähnt.

    Der Fall ist diesmal - zumindest für mich - sehr hart. Feinfühlige Leser mit ganz viel Kopfkino werden sicherlich an einigen Stellen schlucken müssen, zumal einige Kapitel aus der Sicht der Frau in dem Kellergefängnis geschrieben sind. Aber es ist nicht so krass, dass man das Buch in die Ecke werfen möchte. Der Fall geht einem einfach nur total unter die Haut. Man ist „dabei“ und fiebert mit, ob es die damals verschwundene Frau ist und ob sie vll. sogar noch lebt oder ob es sich um eine ganz andere Frau handelt.

    Ich gehöre ja zu den „Frida-Fans“ und mir haben die ersten beiden Teile schon sehr gut gefallen. Aber der 3. Teil toppt die beiden Vorgänger noch. Von mir eine uneingeschränkte Leseempfehlung für Leser, die Regio-Krimis lieben und auch Wert auf die private Seite der Ermittler legen. Und da die private Seite wieder eine große Rolle spielt finde ich, dass man, um sich ganz auf die Hauptpersonen einlassen und sich in sie hineinversetzen zu können, die Reihenfolge einhalten sollte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    19 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    claudi-1963, 30.12.2019 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    "Hier unten gibt es nur eine Jahreszeit: Sie heißt: Warten. Warten auf das Licht. Warten auf das Essen. Warten auf ihn. Warten auf die Angst. Manchmal warte ich auf den Tod. Aber er findet mich nicht hier unten." (Buchauszug)

    Am frühen Morgen wird Frida und ihr Vater von der Nachbarin geweckt, weil der Hund vom alten Josef Hader wie verrückt bellt. Frida fährt zur Deichmühle und findet dort den sturen Eigenbrötler tot auf der Treppe vor und geht erst mal von einem Unfall aus. Am nächsten Tag, als Frida die Deichmühle durchsucht, findet sie eine sonderbare Bodenklappe in der Küche. Beim näheren betrachten sieht die darunterliegende Kammer zwar erst wie ein Bunker aus, doch Frida wird schnell klar, das dieses dunkle Loch ursprünglich Gefängnis war. Derweil erinnert sich Bjarne Haverkorn der nach seinem letzten Fall noch immer angeschlagen ist, sich an einen Fall vor fast 10 Jahren, als die junge Ehefrau und Mutter Anneke Jung auf dem Nachhauseweg verschwunden ist. Eine DNA Analyse fällt positiv aus, alles deutet daraufhin, das Anneke in dieser Kammer gefangen gehalten wurde. Außerdem beschäftigt das Team ein Überfall auf eine Tankstelle, bei dem der Tankstellenangestellte erschossen wurde.

    Meine Meinung:
    Dies ist der dritte Band der Reihe rund um das Marschland und die Ermittler Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn. Das eindrückliche, düstere Cover mit der Mühle passt wieder sehr gut. Der Schreibstil ist unterhaltsam flüssig und in verschiedene Handlungsstränge eingeteilt. Dabei tut sich in den Strängen, die in Ich-Form geschrieben sind, die ganzen Abgründe Annekes auf. Annähernd zu spüren was sie in dem dunklen Loch unter der Küche erdulden und ertragen musste an Missbrauch, Vergewaltigung und allem anderem erschüttert mich zutiefst. Dass man so ein Martyrium fast 10 Jahre aushalten kann, ist kaum vorstellbar. Anders als bei Natascha Kampusch hat sie keinen großen Kontakt zu ihrem Peiniger. Es tut es mir regelrecht in der Seele weh, zu sehen, wie sie leidet. Und trotzdem bin ich fasziniert, was für eine Stärke sie besitzt. Sätze wie dieser: "Der Gedanke an meinen Tod ist nicht schlimm. Er fühlt sich still an und warm. Wie ein langer Schlaf. Aber die Vorstellung, dass meine Lieben nie erfahren, was mit mir geschehen ist, kann ich kaum ertragen", treiben mir die Tränen in die Augen. Aber nicht nur Anneke leidet, sondern auch Frida, den Vollmers Nachfolger Nick Wahler hat sie von Anfang an auf dem Kieker. Und auch auf dem elterlichen Hof, wo Frida zurzeit wohnt, gibt es erneut Sorgen, die sie versucht in den Griff zu bekommen. Bjarne hingegen muss sich noch von seiner Rauchvergiftung erholen, die ihm doch stärker zugesetzt hat, wie er dachte. Dafür klappt das Zusammenleben mit seiner neugewonnen Tochter Henriette umso besser, so das die beiden sogar überlegen sich ein Haus zu kaufen. Wie schon in den beiden letzten Büchern rum um die Ermittler Frida Paulsen/ Bjarne Haverkorn spielt wieder einmal das Marschland eine große Rolle. Dies außergewöhnliche Lokalkolorit bindet die Autorin hier sehr gut in ihre Krimis ein. Besonders die bildhafte Sprache lässt bei mir sofort die Einöden, Deichmühle oder die reetgedeckten Häuser vor Augen erscheinen. Genauso ergeht es mir mit den Charakteren, bei denen ich ebenfalls die passenden Schauspieler mir vorstellen kann. Besonders weil die Autorin mich, an deren Privatleben teilhaben lässt, wachsen mir die Ermittler immer mehr ans Herz. Schön fand ich diesmal, das Frida Torben nun doch eine Chance gibt und die beiden endlich zusammenkommen. Selbst bei Bjarne spürt man eine Veränderung, seid er weiß, dass er eine erwachsene Tochter hat. Es ist schön, zu sehen wie er im Grunde für Frida nicht nur eine partnerschaftliche, sondern auch eine väterliche Rolle einnimmt. Für mich sind die beiden ein ideales Ermittlergespann, von denen ich gerne mehr lesen möchte. Trotzdem ich recht früh eine Vermutung hatte, überraschte mich die Autorin am Ende doch noch mit einer Wendung. Deshalb gibt es von mir eine Leseempfehlung und 5 von 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Täubchenjagd

Romy Fölck

5 Sterne
(4)
Buch

10.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Bluthaus

Romy Fölck

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Bretonische Idylle / Kommissar Dupin Bd.10

Jean-Luc Bannalec

4.5 Sterne
(25)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2021
lieferbar

Krähentod

Katja Bohnet

0 Sterne
Buch

Statt 14.99 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 24.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 19.11.2018
lieferbar

Suizid

Dean Koontz

4 Sterne
(15)
Buch

Statt 14.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2018
lieferbar
Buch

Statt 44.00

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 16.11.2018
lieferbar

Welches Insekt ist das?

Heiko Bellmann

1 Sterne
(1)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2019
lieferbar
Buch

Statt 19.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 18.11.2016
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.04.2019
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2018
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2019
lieferbar

Totenweg

Romy Fölck

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.09.2018
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Funkenmord / Kommissar Kluftinger Bd.11

Volker Klüpfel, Michael Kobr

4.5 Sterne
(114)
Buch

22.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2020
lieferbar

Funkenmord / Kommissar Kluftinger Bd.11

Volker Klüpfel, Michael Kobr

5 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2021
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Sterbekammer / Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn Bd.3 “
0 Gebrauchte Artikel zu „Sterbekammer / Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn Bd.3“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung