Schwert der Hoffnung

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Französin Anna und der Brite Edward kennen sich kaum, als sie im Süden Frankreichs nichtsahnend ein uraltes Schwert berühren - und sich plötzlich auf Malta wiederfinden, mitten im Jahr 1564! Mitten in der Zeit von Rittern,Galeeren und Schwertkämpfen....
lieferbar

Bestellnummer: 101651164

Buch 4.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 101651164

Buch 4.95
In den Warenkorb
Die Französin Anna und der Brite Edward kennen sich kaum, als sie im Süden Frankreichs nichtsahnend ein uraltes Schwert berühren - und sich plötzlich auf Malta wiederfinden, mitten im Jahr 1564! Mitten in der Zeit von Rittern,Galeeren und Schwertkämpfen....
Andere Kunden interessierten sich auch für

Berührung der Nacht

Lara Adrian

4.5 Sterne
(5)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2015
lieferbar

L'isola dei cani

Patricia Cornwell

0 Sterne
Buch

4.60

In den Warenkorb
lieferbar

Die Liebe in diesen Zeiten

Chris Cleave

3.5 Sterne
(7)
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.10.2018
lieferbar

Schwert und Säbel

Simon Scarrow

5 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2015
lieferbar

Barawitzka segelt nach Malta

Karl Vettermann

0 Sterne
Buch

5.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2018
lieferbar

Wir wollten doch nur frei sein

Sarbjit Kaur Athwal

5 Sterne
(1)
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2021
lieferbar

Sommerinselträume

Sue Moorcroft

5 Sterne
(4)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.03.2022
lieferbar

Sinuhe der Ägypter

Mika Waltari

5 Sterne
(2)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.09.2014
lieferbar

Die Nanny

Gilly Macmillan

4 Sterne
(6)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.07.2020
lieferbar

Weißer Vater

Wolfgang Berger

0 Sterne
Buch

25.00

In den Warenkorb
lieferbar

Der Ruf des Blutes

J.K. Beck, Julie Kenner

0 Sterne
Buch

2.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Die Juden von Cölln

Wilhelm Jensen

5 Sterne
(1)
Buch

4.95

In den Warenkorb
lieferbar

Geschrieben im Wind

Judith Pella

5 Sterne
(6)
Buch

5.95

In den Warenkorb
lieferbar

Heimat meines Herzens

Judith Pella

5 Sterne
(6)
Buch

5.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die Gräber der Verdammten / Matthew Shardlake Bd.7

Christopher J. Sansom

4.5 Sterne
(3)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2020
lieferbar

Moll Flanders

Daniel Defoe

0 Sterne
Buch

3.95

Vorbestellen
Erschienen am 31.07.2016
Jetzt vorbestellen

Bevor der Morgen dämmert

Judith Pella

5 Sterne
(6)
Buch

5.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Der Hüter des Feuers

Jo Graham

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2022
lieferbar
Kommentare zu "Schwert der Hoffnung"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mabuerele, 26.08.2018 bei Weltbild bewertet

    „...Ich werde mich darum kümmern, dass Eure Gemahlin ihre Künste unter Beweis stellen kann. Aber es darf niemand erfahren. Es ist nicht üblich, dass eine Frau schießen kann...“

    Edward muss eine gewisse Zeit bei seinem Großvater in Frankreich verbringen. Heute hat er die Aufgabe, den Schuppen zu entrümpeln. Bei ihm ist Anna, die Tochter des Gärtners. In einer Holzkiste finden sie ein altes Tagebuch, einen Dolch und ein verrostetes Schwert. Als Edward das Schwert in die Hand nimmt, wird es heiß. Ein helles Licht zwingt sie, kurz die Augen zu schließen. Danach befinden sie sich in einer Höhle auf Malta im Jahre 1564. Das Schwert ist verschwunden. Sie haben nur eine Chance. Sie müssen den Besitzer des Schwertes finden, um zurückkehren zu können. Sie geben sich als Ehepaar aus und suchen um eine Stelle im Ritterorden nach.
    Die Autorin hat einen fesselnden historischen Roman nicht nur für junge Leser geschrieben.
    Spannend wird die Geschichte schon durch den völlig unterschiedlichen Charakter der beiden Hauptprotagonisten.
    Anna hat ihr Leben gut geplant. Sie freut sich darauf, bald das Studium der Medizin beginnen zu dürfen. Allerdings fehlt ihr ein gewisses Selbstbewusstsein gegenüber anderen. Warum, erfahre ich im Laufe der Handlung. Dafür hat sie eine starken Glauben. Gedanklich spricht sie mit Jesu. Diese Teil werden kursiv wiedergeben. Dabei durchzieht eine Frage Jesu die gesamte Geschichte.

    „...Vertraust du mir?...“

    Edward ist zwar in einem begüterten Elternhaus aufgewachsen, kennt aber auch das Leben auf der Straße. Er besitzt die Fähigkeit, sich neuen Situationen schnell anzupassen. Seine Gabe, sich spontan eine Geschichte ausdenken zu können, ist im mittelalterlichen Malta von großem Nutzen. Anna ist für ihn eine graue Maus. Allerdings kann sie Bogenschießen, worauf sich das Eingangszitat bezieht. Doch dann kommt eine Situation, wo ich nicht nur mehr über Edwards bisheriges Leben erfahre, sondern wo er sich eines Vermächtnisses erinnert.

    „...Lebe dein Leben weiser als ich...“

    Der Schriftstil lässt sich angenehm lesen. Malta wird vom Sultan bedroht. Die Invasion auf die Insel steht kurz bevor. Das macht die Hoffnung auf schnelle Rückkehr schwierig. Edward wird als Krieger ausgebildet, Anna arbeitet im Krankenrevier.
    Sehr detailliert werde ich als Leser mit den Zeitverhältnissen vertraut gemacht. Dazu gehört, dass ich eine Menge über Heilpflanzen und ihre Bedeutung erfahre, die Hierarchie in einem Harem kennenlerne und über das Leben der Malteser informiert werde.
    Ab und an durchzieht ein feiner Humor die Geschichte, wie das folgende Zitat von Edward zeigt.

    „...Das war gelogen, sein Kopf hämmerte unablässig. Was gäbe er für eine Schmerztablette! Doch stattdessen kriegte er Veilchensalbe, von der ihm beinahe schlecht wurde...“

    Die Zeit in Malta bleibt auf Anna und Edward nicht ohne Einfluss. Beide lernen unter den neuen Verhältnissen ihre Stärken kennen und sie richtig einsetzen. Die Achtung voreinander und die Zuneigung zueinander wächst. Während Anna immer neu um Glaubensstärke und Vertrauen ringt, erkennt Edward nach und nach die Kraft des Glaubens. Dafür sorgen nicht zuletzt die Gespräche mit Vit und Pierre. Ein besondere stilistischer Höhepunkt war für mich das Gespräch zwischen Anna und Maria. Auch ging es um Glaubensfragen.
    Zwei Orientierungskarten, eine Begriffserklärung und historische Anmerkungen ergänzen das Buch.
    Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie hat mir eine historische Epoche nahegebracht, über die ich bisher wenig wusste.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tigerbaer, 06.09.2018 bei Weltbild bewertet

    aktualisiert am 16.09.2018

    Im Rahmen einer Leserunde durfte ich „Schwert der Hoffnung“ von Tanja Riegel lesen. Die Autorin legt mit dem Roman ihr Debüt vor.

    Edward soll den Rest seiner Bewährungsstrafe bei seinen Großeltern in Frankreich abarbeiten und ist gerade mit dem Ausmisten eines Schuppens beschäftigt. Er hat wenig Bock auf diese Arbeit und noch weniger liegt ihm an der Gesellschaft von Anna, die ihm in seinen Augen zu still, zu brav erscheint.

    In einer versteckten Ecke entdecken sie eine geheimnisvolle Truhe und darin ein Schwert. Die Neugier lässt Edward nach dem Schwert greifen und einen Augenblick später findet er sich mit Anna an einem anderen Ort. Es stellt sich heraus, dass sie auf Malta gelandet sind und nicht nur der Ort ist ein anderer, auch die Zeit ist eine andere…man schreibt das Jahr 1564!
    Auf Malta herrscht in dieser Zeit der Johanniterorden und die Ritter sehen sich dem drohenden Großangriff des osmanischen Reichs gegenüber.

    Edward und Anna wissen nicht wie ihnen geschieht und doch haben sie nur eine Wahl, wenn sie überleben wollen, sie müssen sich anpassen.


    Die Autorin lässt in ihrer Geschichte mit Edward und Anna zwei sehr unterschiedliche Charaktere aufeinanderprallen. Edward mit seiner Vergangenheit als Gangmitglied tritt großspurig auf und sammelt damit nicht unbedingt Sympathiepunkte, wobei man spürt, dass es unter seiner ruppigen Schale ganz anders aussieht. Seinen inneren Widerstreit und seine Wandlung im Lauf der Geschichte hat die Autorin toll beschrieben.
    Anna ist zielstrebig, weiß wohin sie ihr Weg führen soll und schöpft Kraft aus ihrem christlichen Glauben. Die Zeitreise, die Umstände und Erlebnisse vor Ort und auch die Gesellschaft von Edward fordert sie auf ungeahnte Weise. Auch in ihrem Glauben sieht sie sich herausgefordert.

    Es gelingt der Autorin über den gesamten Verlauf der Geschichte hinweg die Protagonisten – auch die Nebencharaktere – mit ihren Gefühlen und Gedanken authentisch und glaubhaft zu beschreiben. Die Helden der Geschichte werden herausgefordert, müssen sich ihren Ängsten stellen und über sich hinauswachsen, als Leser lassen sich mich dabei an ihren Gedanken und Gefühlen teilhaben.

    Das Setting der Geschichte fand ich sehr spannend, da ich über diese geschichtliche Epoche noch nicht so viel gelesen habe und auch vor dem Hintergrund, dass ich im vergangenen Jahr im Urlaub auf Rhodos schon einiges über die Geschichte des Johanniterordens gehört hatte. Die Kämpfe auf Malta beschreibt die Autorin eher distanziert, da der Erzählfokus auf den Figuren und ihrem Umgang mit den Geschehnissen ruht, was aber gut in den Gesamtkontext passt.

    Die Mischung Zeitreise und historischer Roman ist einerseits nicht wirklich neu, aber die Autorin hat die beiden Elemente für mich gut miteinander verknüpft und einen spannenden und zugleich tiefsinnigen Roman geschrieben.

    Von mir gibt es dafür 4 Bewertungssterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Königin der Diebe

Sabine Martin

5 Sterne
(4)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2022
lieferbar

Gotteskind

John Wray

0 Sterne
Buch

Statt 23.00 12

2.99 13

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 10.00

2.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2015
lieferbar

The Mister, 2 mp3-CDs

E L James

3.5 Sterne
(3)
Hörbuch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.05.2019
lieferbar

Die Hüterin der Lieder

Ilka Tampke

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 14.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2019
lieferbar

Zwischen Liebe und Hass

Gilbert Morris

5 Sterne
(14)
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.09.2019
lieferbar

Die Kannenbäckerin

Annette Spratte

5 Sterne
(80)
Buch

14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Schwert und Säbel

Simon Scarrow

5 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2015
lieferbar

Mond über Sudeley Castle

Ingrid Kretz

4.5 Sterne
(14)
Buch

7.00

Vorbestellen
Erschienen am 15.02.2019
Jetzt vorbestellen

Die Erben von Snowshill Manor

Ingrid Kretz

4.5 Sterne
(20)
Buch

18.00

Vorbestellen
Erschienen am 15.06.2016
Jetzt vorbestellen

Reliquiae

Christoph Görg

4.5 Sterne
(6)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2015
lieferbar
Buch

18.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2018
lieferbar
Buch

9.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar in 2 Tag(en)

Das Zeitenmedaillon - Die Hüterin

Tanja Neise

5 Sterne
(3)
Buch

9.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar in 2 Tag(en)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2016
lieferbar

Bibliothek der Träume

Lynn Austin

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Schwert der Hoffnung “
0 Gebrauchte Artikel zu „Schwert der Hoffnung“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung