Schnittstellenprobleme in Neurowissenschaften und Philosophie

Willensfreiheit aus handlungstheoretischer Perspektive
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
In diesem Buch führt Andreas Schönau neurowissenschaftliche Erkenntnisse und Modelle mit philosophischen Theorien und Konzeptionen der Handlungstheorie aus einer neuartigen Bottom-up-Perspektive zusammen. Damit ermöglicht er einen interdisziplinären Blick...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 127640324

Buch44.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 127640324

Buch44.99
In den Warenkorb
In diesem Buch führt Andreas Schönau neurowissenschaftliche Erkenntnisse und Modelle mit philosophischen Theorien und Konzeptionen der Handlungstheorie aus einer neuartigen Bottom-up-Perspektive zusammen. Damit ermöglicht er einen interdisziplinären Blick...

Kommentar zu "Schnittstellenprobleme in Neurowissenschaften und Philosophie"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Schnittstellenprobleme in Neurowissenschaften und Philosophie “

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Schnittstellenprobleme in Neurowissenschaften und Philosophie“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung