Raum

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Jack ist fünf Jahre alt und sein Leben besteht nur aus 12 m2. Und seiner Ma, mit der er seit seiner Geburt in diesem Zimmer lebt. Doch dann wagen die beiden die Flucht... Ein bewegendes Meisterwerk der Bestseller-Autorin Emma Donoghue!
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5532976

Buch11.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5532976

Buch11.00
In den Warenkorb
Jack ist fünf Jahre alt und sein Leben besteht nur aus 12 m2. Und seiner Ma, mit der er seit seiner Geburt in diesem Zimmer lebt. Doch dann wagen die beiden die Flucht... Ein bewegendes Meisterwerk der Bestseller-Autorin Emma Donoghue!
Kommentare zu "Raum"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    gagamaus, 20.02.2015

    Dieses Buch ist wirklich etwas ganz Ungewöhnliches. Einmal ist hier der Erzähler, der im Buch gerade fünf Jahre alt geworden ist und neben seinem kindlichen Tonfall auch noch das Handicup hat, dass er noch nie ausserhalb des Raums war und deshalb ein etwas verzerrtes Bild von der "echten" Welt hat. Und zu anderen ist es natürlich die Geschichte an sich, die von einer jungen Frau handelt, die mit Anfang 20 entführt und dann über Jahre in einem Schuppen festgehalten wird, wo sie jede Nacht ihrem Peiniger ausgeliefert ist und dort auch ein Kind zur Welt bringt, welches dann mit ihr fünf Jahre in dem einen Raum lebt.

    Das Buch ist in 3 Phasen zerteilt. Zum einen die Zeit im Raum, in der der Leser erfährt, wie die Frau versucht ihrem Kind die Welt in diesem einen Raum zu erklären und durch Weglassen und Schönreden ein einigermaßen erträgliches Leben zu schaffen. Der auf das Minimum reduzierte Alltag - kein Spielzeug, schlechtes Essen, keine Bewegung, keine äußeren Reize - bestimmen das innige Zusammenleben von Mutter und Kind. Der Entführer wird nur schemenhaft und beklemmend geschildert, seine Auftritte machen Angst und schüren den Groll, den man auf ihn empfindet.

    Teil 2 handelt von Planung und Durchführung eines Fluchtversuches. Eines Ausbruchs des Kindes, welcher auch der Mutter zur Flucht verhelfen soll. Ich will hier nicht zu viel verraten, aber die Spannung steigt hier ziemlich an und ich fand es fast schade, dass diese Phase viel zu schnell vorbei war.

    Im dritten Teil wird erzählt, was nach der Durchführung der Flucht passiert. Hier kommt es dann wieder zu fast poetischen Erkenntnissen von der realen Welt "draußen", die durch die Augen eines Fünfjährigen dem Leser nahegebracht werden.

    Mit viel Liebe zum Detail, mit einem wunderbar kindlichen Blick auf die Welt, wird hier von einem Trauma und dem Versuch seiner Bewältigung erzählt. Mir gingen ständig die Bilder der wirklichen Entführungsfälle durch den Kopf, der Frauen, die geretten wurden, und ich empfand das Buch als Homage an diese Opfer, denen man viele Jahre ihres Lebens geraubt hat und die dennoch meist zuversichtlich und stark in die Zukunft blicken.

    Ein schönes Buch, das berührt und aufwühlt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    gagamaus, 20.02.2015 bei Weltbild bewertet

    Dieses Buch ist wirklich etwas ganz Ungewöhnliches. Einmal ist hier der Erzähler, der im Buch gerade fünf Jahre alt geworden ist und neben seinem kindlichen Tonfall auch noch das Handicup hat, dass er noch nie ausserhalb des Raums war und deshalb ein etwas verzerrtes Bild von der "echten" Welt hat. Und zu anderen ist es natürlich die Geschichte an sich, die von einer jungen Frau handelt, die mit Anfang 20 entführt und dann über Jahre in einem Schuppen festgehalten wird, wo sie jede Nacht ihrem Peiniger ausgeliefert ist und dort auch ein Kind zur Welt bringt, welches dann mit ihr fünf Jahre in dem einen Raum lebt.

    Das Buch ist in 3 Phasen zerteilt. Zum einen die Zeit im Raum, in der der Leser erfährt, wie die Frau versucht ihrem Kind die Welt in diesem einen Raum zu erklären und durch Weglassen und Schönreden ein einigermaßen erträgliches Leben zu schaffen. Der auf das Minimum reduzierte Alltag - kein Spielzeug, schlechtes Essen, keine Bewegung, keine äußeren Reize - bestimmen das innige Zusammenleben von Mutter und Kind. Der Entführer wird nur schemenhaft und beklemmend geschildert, seine Auftritte machen Angst und schüren den Groll, den man auf ihn empfindet.

    Teil 2 handelt von Planung und Durchführung eines Fluchtversuches. Eines Ausbruchs des Kindes, welcher auch der Mutter zur Flucht verhelfen soll. Ich will hier nicht zu viel verraten, aber die Spannung steigt hier ziemlich an und ich fand es fast schade, dass diese Phase viel zu schnell vorbei war.

    Im dritten Teil wird erzählt, was nach der Durchführung der Flucht passiert. Hier kommt es dann wieder zu fast poetischen Erkenntnissen von der realen Welt "draußen", die durch die Augen eines Fünfjährigen dem Leser nahegebracht werden.

    Mit viel Liebe zum Detail, mit einem wunderbar kindlichen Blick auf die Welt, wird hier von einem Trauma und dem Versuch seiner Bewältigung erzählt. Mir gingen ständig die Bilder der wirklichen Entführungsfälle durch den Kopf, der Frauen, die geretten wurden, und ich empfand das Buch als Homage an diese Opfer, denen man viele Jahre ihres Lebens geraubt hat und die dennoch meist zuversichtlich und stark in die Zukunft blicken.

    Ein schönes Buch, das berührt und aufwühlt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Runar RavenDark, 10.06.2019 bei Weltbild bewertet

    Das Buch "Raum" von Emma Donoghue ist 416 Seiten lang und über Piperverlag erschienen.

    Das Buch ist als Hardcover, Softcover, Ebook und als Hörbuch erschienen.

    Der Hörbuchsprecher hat eine zu tiefe und alte Stimme für die Darstellung eines Fünfjährigen. Das finde ich nicht authentisch genug und störte mich, weshalb ich mir dann doch noch das Buch zulegte. Das Hörbuch hat einen Umfang von 6 Stunden und 25 Minuten.

    Die Hardcoverausgabe hat eine sehr gute Bindung, einen abnehmbaren Buchumschlag, integriertes Lesebändchen und schöne griffige Leseseiten.

    Jack ist fünf Jahre alt und lebt in Raum. Dort wurde er geboren und dort ist er aufgewachsen. Er schaut gerne Fernsehen, aber er weiß dass die Dinge dort nicht echt sind. Echt sind nur Ma, er und der Raum und Old Nick, der aber nur selten kommt, wenn er schon schläft. Seine komplette Welt ändert sich, als Ma erzählt, dass es hinter Raum doch noch eine andere Welt gibt und dass beide fliehen müssen.

    Das Buch ist schockierend authentisch geschrieben aus der Sicht eines Kleinkindes, welches nichts kennt außer einem kleinen Raum. Die komplette Umgebung ist absolut atmosphärisch widergegeben. Als Leser kann man sich absolut in die Umgebung und in Jack hineinfallen lassen. Sogar die Sprache und Weltanschauung von Jack werden perfekt widergegeben. Es entstehen ein innerer Film und ein spannender Sog, dem man sich nicht entziehen kann. Die Seiten rauschen dahin, es wirbeln Fragen auf. Man verweilt in seinem eigenen Gedankenkarussell und den extremen überschäumenden Emotionen. Ist diese Geschichte real oder Fiktion? Die Grenzen verschwimmen.
    Nach eigener Recherche hab ich herausgefunden, dass der Fall Elisabeth Fritzl die Vorlage für dieses Buch gewesen sein soll.

    Fazit: Das Hörbuch kann ich wg dem Sprecher nicht empfehlen, aber der Print hat es in sich. Ein Werk aus der Sicht eines Fünfjährigen, welcher in einem Raum großgeworden ist und ansonsten nichts kennt. Das Buch ist schockierend, authentisch, emotional, gedankenaufwirbelnd, extrem atmosphärisch und spannend. Außerordentliche Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Die Fassadendiebe

John Freeman Gill

0 Sterne
Buch

Statt 24.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2017
lieferbar

Der Diversant

Andree Hesse

4 Sterne
(2)
Buch

Statt 20.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 20.03.2017
lieferbar

In Zeiten der Liebe und des Krieges

Michael Wallner

4.5 Sterne
(7)
Buch

Statt 22.00

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2018
lieferbar

Eine amerikanische Familie

Lionel Shriver

3.5 Sterne
(3)
Buch

Statt 24.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar

Launen der Zeit

Anne Tyler

4 Sterne
(2)
Buch

Statt 22.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 10.07.2018
lieferbar

Der Jasmingarten

Simonetta Agnello Hornby

0 Sterne
Buch

Statt 20.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 04.09.2017
lieferbar

Rechne immer mit dem Schlimmsten

Petteri Nuottimäki

3.5 Sterne
(5)
Buch

Statt 18.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 10.04.2017
lieferbar

Cyril Avery

John Boyne

0 Sterne
Buch

Statt 26.00

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2018
lieferbar

Ein mögliches Leben

Hannes Köhler

4.5 Sterne
(47)
Buch

Statt 22.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2018
lieferbar

Das Jahr des Erwachens

A. Beatrice DiSclafani

0 Sterne
Buch

Statt 20.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2018
lieferbar

Die Frauen von La Principal

Lluis Llach

4.5 Sterne
(20)
Buch

Statt 19.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2016
lieferbar

Wenn du über den Fluss gehst

Geneviève Damas

0 Sterne
Buch

Statt 16.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 08.04.2015
lieferbar

Der letzte große Trost

Stefan Slupetzky

0 Sterne
Buch

Statt 19.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2016
lieferbar

Der Junge bekommt das Gute zuletzt

Dirk Stermann

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 19.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 21.10.2016
lieferbar

Die vierzig Tage des Musa Dagh

Franz Werfel

4.5 Sterne
(3)
Buch

9.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die langen Tage von Castellamare

Catherine Banner

4.5 Sterne
(43)
Buch

Statt 18.00

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2016
lieferbar

Marschmusik

Martin Becker

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 18.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2017
lieferbar

Das Mädchen, das unsere Herzen brach

Julian Leatherdale

0 Sterne
Buch

Statt 16.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2016
lieferbar
Mehr Bücher von Emma Donoghue

The Pull of the Stars

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

19.20

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2020
lieferbar

Akin

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

11.55

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2020
lieferbar

Das Wunder

Emma Donoghue

5 Sterne
(1)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2019
lieferbar

Akin

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

17.95

In den Warenkorb
lieferbar

The Lotterys More or Less

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

8.95

In den Warenkorb
lieferbar

Zarte Landung

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

22.90

In den Warenkorb
lieferbar

Room

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

11.55

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2015
lieferbar

Room

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

9.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2012
lieferbar

Room

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

11.55

In den Warenkorb
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Raum“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung