Ponyhof Sternenhügel - Ein kleiner Hund zum Liebhaben

Reetta Niemelä

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ponyhof Sternenhügel - Ein kleiner Hund zum Liebhaben".

Kommentar verfassen
Band 2 von Ponyhof Sternenhügel:

Seit Iris auf dem Ponyhof Sternenhügel reiten gelernt hat, verbringt sie jede freie Minute dort. Und jetzt haben Minna und Mika, die Besitzer des Ponyhofs, einen Hundewelpen bei sich aufgenommen! Der ist so süß!...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Früher 12.99 €*
Jetzt nur

Buch4.99 €

Sie sparen 62%

In den Warenkorb

* Frühere Preisbindung aufgehoben

lieferbar

Bestellnummer: 6140669

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Ponyhof Sternenhügel - Ein kleiner Hund zum Liebhaben"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ELISABETH U., 15.03.2016

    Die Besitzer des Sternenhof haben einen Welpen zu sich genommen. Das gefällt Iris so gut, dass sie immer wieder dort hin geht. Iris spielt viel mit ihm, aber er muß auch noch viel schlafen. Man kann aber nicht nur spielen. der Kleine muß auch auf Kommando hören wie Sitz und wenn er dies dann gut kann, bekommt er ein Leckerli.Der Welpe bekommt den Namen Hippa. Oft wälzt er sich im Dreck, das macht er aus dem Instinkt heraus. Dann muß er auch gebadet werden. Hippa frißt auch Gemüse und vor Gewitter hat er Angst. Ab und zu gehen alle mit Hippa in den Hundepark, wo er lernt mit anderen Hunden zun spielen. Das Buch ist sehr schön geschrieben. Die Geschichte geht so lange, bis das Hundebaby ein erwachsender Hund wird. Aber das Buch ist zugleich auch ein Sachbuch, denn auf jeder Seite wird etwas anderes erklärt.Z.B. was der Hund frißt, was der Tierarzt macht, wie man ihm das Folgen lernt, wie er an der Leine geht und wie er sich verhalten muß, wenn er Menschen begegnet. Auf der ersten Doppelseite und der letzten Doppelseite werden die einzelnen Hunderassen gut erklärt. Wenn man in die Schule geht, kann man das Buch auch schon ganz alleine lesen, weil alles so gut erklärt wird. Die Zeichnungen in dem Buch sind bunt und sehen sehr schön aus.Ganz gut gefällt mir das Bild auf der hinteren Seite des Buches, wo sich Hippa im Dreck wälzt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Ponyhof Sternenhügel - Ein kleiner Hund zum Liebhaben “

0 Gebrauchte Artikel zu „Ponyhof Sternenhügel - Ein kleiner Hund zum Liebhaben“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating