Plastikfrei für Einsteiger

Für ein nachhaltiges Leben ohne Plastik mit Tipps für Zero Waste Anfänger und alle, die Plastikmüll im Alltag vermeiden möchten
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Dem Plastikmüll den Kampf ansagen!
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6108435

Buch14.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6108435

Buch14.99
In den Warenkorb
Dem Plastikmüll den Kampf ansagen!

Kommentare zu "Plastikfrei für Einsteiger"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ilse W., 21.02.2019

    Super geschrieben. Man konnte die Leidenschaft des Autors im Kampf gegen den Plastikmüll förmlich spüren. Er erklärt das Problem und zeigt überraschend unkompliziert, wie einfach jeder im Alltag ein Teil der Lösung werden kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid K., 30.03.2019

    Es gibt Alternativen zu Plastik
    Plastik im Alltag ist – so scheint es – nicht mehr wegzudenken. Folienverpackungen für dieses und jenes, Küchengeräte aus Plastik, Verpackung für Getränke, für Duschgel, und und und. Es scheint, man kommt nicht drum rum, Plastikmüll an allen Ecken und Enden. Erst langsam kommt es jedem ins Bewusstsein, dass wir nicht nur unsere Umwelt damit schädigen, sondern damit direkt uns selbst.

    Der Autor Christoph Schulz ist Umweltunternehmer und kämpft gegen den Plastikmüll. Mittlerweile schließen sich immer mehr Menschen seinem Ziel an. In diesem Ratgeber versucht er aufzuklären und Alternativen anzubieten. Teilweise sind wirklich nur einfache Änderungen der Gewohnheiten notwendig und sind somit ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

    Anfangs erfährt man einiges über den ungewünschten Gast Plastikmüll, über die Verbreitung von Mikroplastik, über Probleme und Chancen. Danach stellt uns der Autor drei grundsätzliche Schritte vor:
    Der neue Lebensstil
    Gewohnheiten ändern
    Plastikfrei-Experten

    Viele einfache Tipps kann man leicht in den Alltag übernehmen. Trinkflasche, Jutebeutel, Lunchbox, Einmachglas – hier findet man Alternativen, um keine Ausrede aufkommen zu lassen. Auch kann man viele verschiedenen Dinge ausleihen oder wiederverwenden – es muss nicht immer alles neu angeschafft werden. Längerfristiges Denken würde uns allen nicht schaden, doch dieses in unserer Wegwerfgesellschaft anzusiedeln, ist wohl noch ein ausdauernder Prozess.

    Sehr gut gefallen mir auch die Tipps, was man alles selber machen kann. Wir versuchen uns derzeit in der Seifenherstellung, und ich bin richtig überrascht, wie einfach das geht und wie viel Spaß die ganze Familie dabei hatte. Weitere Naturkosmetik-Experimente werden demnächst folgen.

    Natürlich sind nicht alle aufgezeigten Möglichkeiten für jeden einzelnen interessant und umsetzbar, doch auf das Plastiksackerl in den Geschäften zu verzichten, schafft jeder. Und schon ist der erste Schritt getan. Wenn man dies verinnerlicht hat, nimmt man sich das nächste Thema vor – beispielsweise Obst und Gemüse nicht in Plastikverpackung zu kaufen (was meiner Meinung sowieso am Sinn vorbeigeht).

    Ein brauchbarer Ratgeber mit vielen brauchbaren Tipps, dem ich gerne 5 Sterne gebe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Christoph Schulz

Weitere Empfehlungen zu „Plastikfrei für Einsteiger “

0 Gebrauchte Artikel zu „Plastikfrei für Einsteiger“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung