Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?

Erstleser. Band 2
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Petronella Apfelmus und die Apfelmännchen sind entsetzt: Irgendjemand hat die Erdbeerpflanzen im Garten zertrampelt! Die großen Spuren im Beet sehen sonderbar aus - war hier etwa der schnurrbärtige Schnürentreter am Werk? Der Blick in Petronellas dickes...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129508289

Buch9.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129508289

Buch9.00
In den Warenkorb
Petronella Apfelmus und die Apfelmännchen sind entsetzt: Irgendjemand hat die Erdbeerpflanzen im Garten zertrampelt! Die großen Spuren im Beet sehen sonderbar aus - war hier etwa der schnurrbärtige Schnürentreter am Werk? Der Blick in Petronellas dickes...
Kommentare zu "Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Fernweh_nach_Zamonien, 27.06.2020

    Ein lustiges Abenteuer zum Mitraten für Leseanfänger. Viele zauberhafte, farbige Illustrationen und sympathische Charaktere.

    Inhalt:

    Frühjahrsputz steht an im Apfelhaus. Doch bevor die kleine Hexe Petronella Apfelmus mit dem Großreinemachen beginnen kann, berichten ihr die Apfelmännchen ganz aufgeregt, dass alle Erdbeerpflanzen plattgetreten sind.

    Wer macht denn so etwas? Ein fransiger Milchling? Oder stammt die Fußspur etwa von einem schnurrbärtigen Schnürentreter?

    Gemeinsam mit den Zwillingen Lea und Luis legt sich Petronella auf die Lauer!


    Altersempfehlung:

    ab 5 Jahre (zum Vorlesen)

    oder für geübte Erstleser (große Fibelschrift, Flattersatz und kurze, einfache Sätze)


    Illustrationen:

    Zahlreiche zauberhafte und farbenfrohe Illustrationen ergänzen und unterstreichen die Handlung. Auf jeder Doppelseiten finden sich ein bis zwei Zeichnungen, teilweise sogar ganzseitig.

    Der Zeichenstil gefällt sehr und es gibt zu jedem Charakter mindestens eine Zeichnung, so dass der kleine Leser direkt ein passendes Bild vor Augen hat. Für Neulinge sehr hilfreich.

    Das viele Grün, gespickt von vereinzelten Hinguckern in kräftigen Farben wie Gelb für Blüten oder Rot für Leas Jacke sorgt für Frühlingsstimmung. Noch dazu fliegen immer wieder Bienen, Vögel, Libellen und andere Tiere durchs Bild. Zusätzlich zur Handlung gibt es viel zu entdecken.


    Mein Eindruck:

    Dies ist unser erstes Abenteuer der Reihe. Dennoch sind wir ohne Vorwissen sehr gut zurecht gekommen.

    Petronella Apfelmus, die kleine Apfelhexe, lebt - wie soll es anders sein - in einem Apfel am Baum. Letzterer steht im Garten der Zwillinge Luis und Lea.

    Die kleine Hexe kann sich groß zaubern (so groß wie ein Kind) oder eben winzig klein, so passt sie auch viel besser in ihr Apfelhaus.

    Der Schreibstil ist einfach gehalten und neben der spannenden, gut verständlichen und humorvollen Erzählweise spiegeln die Illustrationen das Gelesene hervorragend wider.

    Die Charaktere - magische wie menschliche - sind liebevoll und trotz der Kürze (die Handlung soll Erstleser nicht erschlagen) detailliert gestaltet.

    Die Liebe zum Detail wird auch an weiteren Stellen deutlich. Insbesondere bei der Wahl der Namen: ein Bäckermeister, der Kuchenbrand heißt, oder kuriose Wesen wie z. B. zänkischer Zitterzahn und weitere witzige Wortspielereien und Zungenbrecher. Einige sind allerdings für Erstleser richtige Stolpersteine.

    Zudem gibt es lustige Zaubersprüche, bei denen gerne mal der eine oder andere Zauber daneben geht.

    Auch lernt man spielerisch etwas über das Fährtenlesen. Anhand der Abbildungen vergleichen die Zwillinge die verräterischen Fußspuren mit Abbildungen: war es ein Kaninchen, Wolf, Biber oder Dachs?
    Das Ende hat für große Überraschung gesorgt, denn beim Rätselraten, wer denn nun durch das Erdbeerbeet getrampelt ist, lagen wir alle falsch.

    Eine klare Leseempfehlung nicht nur für Leseanfänger.


    Fazit:

    Eine spannende, lustige und fantasievolle Geschichte zum Mitraten mit viel Wortwitz und zahlreichen wunderschönen, farbenfrohen Illustrationen.

    Ein Lesevergnügen für geübte Erstleser!


    ...

    Rezensiertes Buch "Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?" aus dem Jahr 2020

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Fernweh_nach_Zamonien, 27.06.2020 bei Weltbild bewertet

    Ein lustiges Abenteuer zum Mitraten für Leseanfänger. Viele zauberhafte, farbige Illustrationen und sympathische Charaktere.

    Inhalt:

    Frühjahrsputz steht an im Apfelhaus. Doch bevor die kleine Hexe Petronella Apfelmus mit dem Großreinemachen beginnen kann, berichten ihr die Apfelmännchen ganz aufgeregt, dass alle Erdbeerpflanzen plattgetreten sind.

    Wer macht denn so etwas? Ein fransiger Milchling? Oder stammt die Fußspur etwa von einem schnurrbärtigen Schnürentreter?

    Gemeinsam mit den Zwillingen Lea und Luis legt sich Petronella auf die Lauer!


    Altersempfehlung:

    ab 5 Jahre (zum Vorlesen)

    oder für geübte Erstleser (große Fibelschrift, Flattersatz und kurze, einfache Sätze)


    Illustrationen:

    Zahlreiche zauberhafte und farbenfrohe Illustrationen ergänzen und unterstreichen die Handlung. Auf jeder Doppelseiten finden sich ein bis zwei Zeichnungen, teilweise sogar ganzseitig.

    Der Zeichenstil gefällt sehr und es gibt zu jedem Charakter mindestens eine Zeichnung, so dass der kleine Leser direkt ein passendes Bild vor Augen hat. Für Neulinge sehr hilfreich.

    Das viele Grün, gespickt von vereinzelten Hinguckern in kräftigen Farben wie Gelb für Blüten oder Rot für Leas Jacke sorgt für Frühlingsstimmung. Noch dazu fliegen immer wieder Bienen, Vögel, Libellen und andere Tiere durchs Bild. Zusätzlich zur Handlung gibt es viel zu entdecken.


    Mein Eindruck:

    Dies ist unser erstes Abenteuer der Reihe. Dennoch sind wir ohne Vorwissen sehr gut zurecht gekommen.

    Petronella Apfelmus, die kleine Apfelhexe, lebt - wie soll es anders sein - in einem Apfel am Baum. Letzterer steht im Garten der Zwillinge Luis und Lea.

    Die kleine Hexe kann sich groß zaubern (so groß wie ein Kind) oder eben winzig klein, so passt sie auch viel besser in ihr Apfelhaus.

    Der Schreibstil ist einfach gehalten und neben der spannenden, gut verständlichen und humorvollen Erzählweise spiegeln die Illustrationen das Gelesene hervorragend wider.

    Die Charaktere - magische wie menschliche - sind liebevoll und trotz der Kürze (die Handlung soll Erstleser nicht erschlagen) detailliert gestaltet.

    Die Liebe zum Detail wird auch an weiteren Stellen deutlich. Insbesondere bei der Wahl der Namen: ein Bäckermeister, der Kuchenbrand heißt, oder kuriose Wesen wie z. B. zänkischer Zitterzahn und weitere witzige Wortspielereien und Zungenbrecher. Einige sind allerdings für Erstleser richtige Stolpersteine.

    Zudem gibt es lustige Zaubersprüche, bei denen gerne mal der eine oder andere Zauber daneben geht.

    Auch lernt man spielerisch etwas über das Fährtenlesen. Anhand der Abbildungen vergleichen die Zwillinge die verräterischen Fußspuren mit Abbildungen: war es ein Kaninchen, Wolf, Biber oder Dachs?
    Das Ende hat für große Überraschung gesorgt, denn beim Rätselraten, wer denn nun durch das Erdbeerbeet getrampelt ist, lagen wir alle falsch.

    Eine klare Leseempfehlung nicht nur für Leseanfänger.


    Fazit:

    Eine spannende, lustige und fantasievolle Geschichte zum Mitraten mit viel Wortwitz und zahlreichen wunderschönen, farbenfrohen Illustrationen.

    Ein Lesevergnügen für geübte Erstleser!


    ...

    Rezensiertes Buch "Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?" aus dem Jahr 2020

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

King-Kong, das Krimischwein

Kirsten Boie

0 Sterne
Buch

3.99

In den Warenkorb
lieferbar

Die drei ??? Kids - Justus Jonas, 4 Bde.

Ulf Blanck, Boris Pfeiffer

5 Sterne
(1)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 03.10.2019
lieferbar
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 30.04.2020
lieferbar

Die Schule der magischen Tiere

Margit Auer

5 Sterne
(5)
Buch

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

Liebe Grüße von Paddington

Michael Bond

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 12.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2016
lieferbar
Buch

Statt 35.50 15

14.95 17

In den Warenkorb
lieferbar

Eine Tüte Sonnenschein

Tricia Springstubb

0 Sterne
Buch

Statt 9.99

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 25.01.2016
lieferbar

Maxie und ein tierischer Trubel

Usch Luhn

4 Sterne
(1)
Buch

Statt 9.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2018
lieferbar

Wild!

Kathrin Köller

0 Sterne
Buch

Statt 8.95

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 15.07.2015
lieferbar
Buch

Statt 10.00

3.99 *

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 7.99

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2018
lieferbar

Ein Baum voller Geheimnisse

Natalie Standiford

0 Sterne
Buch

Statt 14.99

4.99 *

In den Warenkorb
lieferbar

Verflixter Zu-spät-Tag / Silbenhilfe

Fides Friedeberg, Judith Le Huray

0 Sterne
Buch

2.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2016
lieferbar
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 30.04.2020
lieferbar
Buch

3.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.12.2013
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2018
lieferbar

Alle lieben Urmel, Neue Urmel-Geschichten

Salah Naoura, Sabine Ludwig, Wieland Freund

0 Sterne
Buch

Statt 14.99 6

6.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Bionik - Im Versuchslabor der Natur

Ulrich E. Stempel

0 Sterne
Buch

Statt 17.95

4.99 *

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet? “
0 Gebrauchte Artikel zu „Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung