pech & blende

Gedichte

Lutz Seiler

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "pech & blende".

Kommentar verfassen
Das war der Sägemehl geruch: Ein Baum gelehnt an seinem Mann der schaut hinaus der schaut dich an wie durch den Schnitt seines Gesichts und raus.Dem Baum schält sich das Kind: So steht es dann von draussen da mit Eigenblut und Findelstimmen.

Buch8.50 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 3774077

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "pech & blende"

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „pech & blende “

0 Gebrauchte Artikel zu „pech & blende“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating