Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Ostseehexe

Sophie Sturms dritter Fall
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Sommer, Sonne, Meer. Sophie Sturm, Klatschreporterin eines Hamburger Hochglanzmagazins, genießt das Fest bei ihrer Freundin Tina auf Fehmarn. Doch kaum zurück in Hamburg erhält sie von einem unbekannten Verfasser namens "Joringel" eine verwirrende E-Mail:...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 75708032

Buch 12.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 75708032

Buch 12.00
In den Warenkorb
Sommer, Sonne, Meer. Sophie Sturm, Klatschreporterin eines Hamburger Hochglanzmagazins, genießt das Fest bei ihrer Freundin Tina auf Fehmarn. Doch kaum zurück in Hamburg erhält sie von einem unbekannten Verfasser namens "Joringel" eine verwirrende E-Mail:...
Mehr Bücher des Autors

Ostseegrab

Anke Clausen

0 Sterne
Buch

13.00

Vorbestellen
Erscheint am 07.07.2021

Hamburg

Anke Clausen

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

Dinnerparty

Anke Clausen

5 Sterne
(2)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2009
lieferbar

Ostseegrab

Anke Clausen

5 Sterne
(1)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2007
lieferbar
Kommentare zu "Ostseehexe"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gaby H., 03.03.2017

    1992 in Dresden weint ein kleiner Junge nach seiner Schwester.
    Viele Jahre später macht sich der damals 9-Jährige auf die Suche nach seiner Schwester und ihrer gemeinsamen Peinigerin – der Hexe. Als er diese Frau durch einen Zufall wiedergefunden hat, versucht er auf perfide Art und Weise die Klatschreporterin Sophie Sturm dazu zu bringen, die polizeilichen Ermittlungen anzustacheln. Als dann der erste Mord passiert, den Sophie auf ihre Kappe nimmt, beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod – wobei auch Sophie ganz nah dran ist…

    Es ist das erste Buch der Autorin Anke Clausen, die mich mit dem ehemaligen Model Sophie Sturm bekannt macht. Durch ihre erfrischend natürliche Art, ihre Durchsetzungskraft, ihren starken Willen und ihre manchmal Unangepasstheit hat sie sich gleich zu einer guten Freundin gemausert. Auch ihr Umfeld, ihre beste Freundin Tina Sperber mit ihrem Mann Stefan, ihr Freund Kommissar Robert Feller, Olga Solowjowa, die als Model arbeitet und gestalkt wird, und der Computernerd mit starkem Hang zu weißer Schokolade und Cola kann ich mir gut als meine Freunde vorstellen. Alle finde ich sehr gut vorstellbar, sehr sympathisch und haben doch alle ihre Ecken und Kanten.

    Die Geschichte selbst ist gut nachvollziehbar und schlüssig aufgebaut. Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist die hier und da etwas lasche Arbeitsweise der Kripo. Vielleicht kommt dies aber vom Gerangel zwischen den Kollegen Robert und Stefan. Gerade bei den Polizisten der örtlichen Dienststelle, Enno Gerken und seinen Kollegen, merkt man dagegen, wie sehr sie sich ins Zeug legen um zur Aufklärung beizutragen.

    Ich habe eine interessante neue „Ermittlerin“ kennen gelernt und hatte zusammen mit ihr einige spannende Lesestunden. Die Autorin hat es geschafft, mir Sophie so nahe zu bringen, dass ich nun auch die ersten beiden Fälle, an denen Sophie beteiligt war, lesen werde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gaby2707, 03.03.2017 bei Weltbild bewertet

    1992 in Dresden weint ein kleiner Junge nach seiner Schwester.
    Viele Jahre später macht sich der damals 9-Jährige auf die Suche nach seiner Schwester und ihrer gemeinsamen Peinigerin – der Hexe. Als er diese Frau durch einen Zufall wiedergefunden hat, versucht er auf perfide Art und Weise die Klatschreporterin Sophie Sturm dazu zu bringen, die polizeilichen Ermittlungen anzustacheln. Als dann der erste Mord passiert, den Sophie auf ihre Kappe nimmt, beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod – wobei auch Sophie ganz nah dran ist…

    Es ist das erste Buch der Autorin Anke Clausen, die mich mit dem ehemaligen Model Sophie Sturm bekannt macht. Durch ihre erfrischend natürliche Art, ihre Durchsetzungskraft, ihren starken Willen und ihre manchmal Unangepasstheit hat sie sich gleich zu einer guten Freundin gemausert. Auch ihr Umfeld, ihre beste Freundin Tina Sperber mit ihrem Mann Stefan, ihr Freund Kommissar Robert Feller, Olga Solowjowa, die als Model arbeitet und gestalkt wird, und der Computernerd mit starkem Hang zu weißer Schokolade und Cola kann ich mir gut als meine Freunde vorstellen. Alle finde ich sehr gut vorstellbar, sehr sympathisch und haben doch alle ihre Ecken und Kanten.

    Die Geschichte selbst ist gut nachvollziehbar und schlüssig aufgebaut. Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist die hier und da etwas lasche Arbeitsweise der Kripo. Vielleicht kommt dies aber vom Gerangel zwischen den Kollegen Robert und Stefan. Gerade bei den Polizisten der örtlichen Dienststelle, Enno Gerken und seinen Kollegen, merkt man dagegen, wie sehr sie sich ins Zeug legen um zur Aufklärung beizutragen.

    Ich habe eine interessante neue „Ermittlerin“ kennen gelernt und hatte zusammen mit ihr einige spannende Lesestunden. Die Autorin hat es geschafft, mir Sophie so nahe zu bringen, dass ich nun auch die ersten beiden Fälle, an denen Sophie beteiligt war, lesen werde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Tote im Camper

Britta Bendixen

4.5 Sterne
(3)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Falsches Spiel in Brodersby

Stefanie Ross

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2020
lieferbar

Krabben-Connection

Patricia Brandt

5 Sterne
(10)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.06.2020
lieferbar

Schatten über Brodersby

Stefanie Ross

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.07.2019
lieferbar

Friesennebel / Dirk Thamsen Bd.6

Sandra Dünschede

3 Sterne
(3)
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2017
lieferbar

Syltleuchten / Anna Bergmann Bd.1

Sibylle Narberhaus

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.04.2017
lieferbar

Leander und die Stille der Koje

Thomas Breuer

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Leander und der Lummensprung

Thomas Breuer

0 Sterne
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint im März 2021

Leander und der lange schatten

Thomas Breuer

0 Sterne
Buch

12.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Finsteres Kliff / Liv Lammers Bd.3

Sabine Weiß

5 Sterne
(18)
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Syltstille / Anna Bergmann Bd.2

Sibylle Narberhaus

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.07.2018
lieferbar

Blutmöwen

H. Dieter Neumann

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.03.2018
lieferbar

Syltfeuer / Anna Bergmann Bd.3

Sibylle Narberhaus

4 Sterne
(2)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.06.2019
lieferbar

Backfischalarm / Thies Detlefsen Bd.5

Krischan Koch

5 Sterne
(10)
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2017
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Syltwind / Anna Bergmann Bd.4

Sibylle Narberhaus

5 Sterne
(2)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2020
lieferbar

Seebestattung

Natascha Manski

5 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.02.2015
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2015
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Ostseehexe“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung