Nelly Rau-Häring

Ost/West Berlin. Katalog zur Ausstellung im f3 Freiraum für Fotografie, Berlin November 2019/2020 (Sprache: Englisch, Deutsch)
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Zum Mauerfall-Jubiläum Unbekannte Fotografien aus Ost- und Westberlin Erste Retrospektive der Fotografin

Zum Mauerfall-Jubiläum Unbekannte Fotografien aus Ost- und Westberlin Erste Retrospektive der Fotografin
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128974987

Buch38.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128974987

Buch38.00
In den Warenkorb
Zum Mauerfall-Jubiläum Unbekannte Fotografien aus Ost- und Westberlin Erste Retrospektive der Fotografin

Zum Mauerfall-Jubiläum Unbekannte Fotografien aus Ost- und Westberlin Erste Retrospektive der Fotografin

Kommentar zu "Nelly Rau-Häring"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    yellowdog, 18.01.2020

    Nelly Rau-Häring: Ost/West Berlin

    Dieser Band mit Fotos von Berlin in vier Jahrzehnten hat Niveau und zeigt das reale Leben.
    Es ist nichts gestellt, Nelly Rau-Häring kann man als Straßen-Fotografin ansehen. Viele der Fotos leben auch von der Spontanität.
    Nelly Rau-Häring ist als 18jährige aus der Schweiz nach Berlin gekommen und bkieb bis 2006. Sie fotografierte Menschen wie Orte, suchte nicht unbedingt die großen Ereignisse, dennoch ist auch die Wernde natürlich Teil, z.B. in Fotos von Menschen aus der DDR, die in Wetsberlin um das Begrüßungsgeld anstehen.

    Nach einem Vorwort, das gut in das Werk einführt kann man in die Fotos abtauchen. Die meisten Fotos sind schwarzweiß, gelegentlich gibt es mal eine Ausnahme.
    Es ist erstaunlich viel emotionales zu sehen, gerade durch das alltägliche. Bei den alten Fotos z.B. aus den sechziger Jahren spürt man wirllich etewas von der damaligen Stimmung der Zeit und das schaffen nicht wirklich viele Fotografen. Die Gesichter und die Kleidung der Menschen faszinieren mich. Die älteren eher ernst und konrvativ, die jüngeren leger und gegen den Vietnamkrieg.
    Zudem sind ihre Fotos alle eine gründliche Arbeit, hier gibt es kein schluddern. Das nenne ich Niveau.

    Am Ende gibt es noch ein Interview mit Nelly Rau-Häring, das mir nur das bestätigt, was ich beim Betrachten der Fotos schon gespürt habe. Sie ist eine warmherzige Frau, die die Stadt Berlin und die Menschen liebt und einen Sinn für Humor hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Katharina Mouratidi

0 Gebrauchte Artikel zu „Nelly Rau-Häring“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung