Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Mit Papa war's nur Blümchensex

Das Leben mit Papa als Liebhaber und mein Absturz in die Hölle
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Nele weiß nicht mehr, wann alles begonnen hat. Es war einfach schon immer so. Für Nele war es normal. Für Nele war es ihre Kindheit. Papa hat Nele geliebt, aber nicht so wie ein Vater seine Tochter lieben sollte. Er liebte sie wie eine Geliebte und Nele...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 59576348

Buch 9.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 59576348

Buch 9.95
In den Warenkorb
Nele weiß nicht mehr, wann alles begonnen hat. Es war einfach schon immer so. Für Nele war es normal. Für Nele war es ihre Kindheit. Papa hat Nele geliebt, aber nicht so wie ein Vater seine Tochter lieben sollte. Er liebte sie wie eine Geliebte und Nele...
Kommentare zu "Mit Papa war's nur Blümchensex"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    36 von 45 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika B., 23.10.2016 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Wenn die eigene Familie wegschaut statt handelt. Diese Buch zeigt auf eindrückliche und schreckliche Weise was aus einen Kind wird, wenn es nicht einmal durch die Mutter geschützt wird.
    Die Abgründe, die sich für das spätere Leben auftun und wie das Verhalten von sadistisch geprägten Männern sich auswirken, wird in diesem Buch sehr detailliert beschrieben.
    Wer dieses Buch liest, sollte mit beiden Beinen im Leben stehen.
    Wer Antworten sucht, was es für eine Kinderseele und später für eine Jugendliche bedeutet, permanent missbraucht zu werden und so seine eigene Einstellung von "Recht und Unrecht" nicht entwickeln, der sollte dieses Buch lesen.
    Manchmal ist es einem nicht mehr klar, ob man einen extremen Roman liest oder ob es der Wirklichkeit entspricht - das kann doch im realen Leben nicht passieren, geht einem durch den Kopf.
    Danke an die Autorin, dass sie aufzeigt, was aufgrund Kindesmissbrauch passiert und wie schrecklich es ist, von der Familie nicht gestützt zu werden. Das war eine mutige Entscheidung, diese Lebensgeschichte zu veröffentlichen. Hoffentlich machen sich viele Leute Gedanken über das eigene Verhalten und eigene Verhältnis zu den Themen, die im Buch geschildert werden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    28 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina L., 04.01.2017 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Ich konnte es kaum glauben, was dort geschrieben stand, so furchtbar sind die Dinge, die Nele erleiden musste. Mir fällt es schwer, die Täter als Menschen zu bezeichnen, weil sie es in meinen Augen wahrhaftig nicht sind. Da tauchen Typen auf, die für ihren Kick, anderen Schmerzen zuzufügen, nicht weit davon entfernt sind, dafür auch zu töten. Ich wünsche Nele, dass sie aus diesem Teufelskreis, in dem sie sich immer noch befindet, irgendwann befreien kann und endlich auch mal eine andere Seite der Liebe kennenlernen darf. Mich hat dieses Buch zutiefst schockiert und ist wahrlich nichts für schwache Nerven.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    22 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    angelika j., 16.01.2018 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist wirklich nur für GUTE NERVEN. So, wie Nele's junger Lebensweg beschrieben wird, ist er grausam. Wie kann ein Erwachsener , einen Kind, soetwas an tun? Und dann auch noch der eigene Vater. Er hat sein Kind, alles genommen. Auch die Mutter, ist in meinen Augen SCHULDIG. Das Nele, es so lange aushielt. Aber, ja, wo sollte sie hin? Darüber, wird auch nicht gesprochen, in unser SCHÖNEN HEILEN WELT. Die Gesetz sind viele zu lasch. Und die OPFER , müssen bei Aussagen, alles noch einmal erleben. Ich habe NIE GEDACHT, dass es SOLCHE Menschen gibt. Sie sind doch krank. Sie gehören LEBENSLANG EINGESPERRT. Es wird ein langer Weg sein, den Nele gehen wird. Und, ich wünsche ihr, dass sie irgendwann einmal vom 💖 geliebt wird. Ich tausche oft Bücher, aber bei diesem Buch, fällt es mir wirklich schwer, wegen dieser GRAUSAMKEITEN. DANKE, DASS NELE SO MUTIG IST. Vielleicht, zeigt dieses Buch auch anderen Opfern, dass es einen Ausweg geben kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    22 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vera T., 05.08.2016 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Wie fies ist das denn, was der Vater mit seiner Tochter angestellt hat, psychisch und auch körperlich.
    Im weiteren Verlauf ist es kaum zu glauben, dass es solche Brutalität gibt. Was sind das nur für Männer.
    Ein schockierendes Buch, gut zu lesen, aber ich möchte so etwas nicht noch einmal lesen. Diese Detailbeschreibungen sind nichts für schwache Nerven.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    9 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gudrun S., 26.01.2018 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Es ist nicht zu fassen wenn die eigene Mutter wegschaut. Ich konnte es kaum glauben, was dort geschrieben stand, so schlimm sind die Dinge, die Nele erleiden musste. Ich musste das Buch mehrmals aus der Hand legen. Es hat mich zutiefst schockiert. Ich wünsche Nele
    alles Gute.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Ich lebe. Ich bin.

Gita Iff

0 Sterne
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2012
lieferbar

Verloren im Niemandsland

Clemens Maria Heymkind

4 Sterne
(1)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2015
lieferbar

Schmerzenskind

Nina Ziegler

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.12.2016
lieferbar

Ich bin nicht mehr eure Tochter

Karin Jäckel

5 Sterne
(30)
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Splitterfasernackt

Lilly Lindner

4.5 Sterne
(11)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2013
lieferbar

Und ich musste bleiben

Svenja Wagner

5 Sterne
(10)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.11.2017
lieferbar

Kreide fressen

Anna Silvia

2 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2017
lieferbar

Das Paradies war meine Hölle

Christina Krüsi

4.5 Sterne
(14)
Buch

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 01.07.2013
Jetzt vorbestellen

Euer Traum war meine Hölle

Natacha Tormey

5 Sterne
(8)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2015
lieferbar

Was mit Jodie geschah

Cathy Glass

5 Sterne
(8)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2019
lieferbar
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2016
lieferbar

Papa, bitte tu das nicht

Martina Woknitz

4.5 Sterne
(3)
Buch

10.95

In den Warenkorb
lieferbar

Ich musste die Rute küssen

Rosa S.

5 Sterne
(2)
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

14.99

Vorbestellen
Erschienen am 24.01.2019
Jetzt vorbestellen
Buch

29.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2019
lieferbar
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2019
lieferbar

Niemandskinder

Lisa Brönnimann

4.5 Sterne
(6)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2017
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Mit Papa war's nur Blümchensex “
0 Gebrauchte Artikel zu „Mit Papa war's nur Blümchensex“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung