MERKUR Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken

Heft 01 / Januar 2020. 74 Jg.
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Bernhard Schlink ist für juristische Pragmatik, Andreas Engelmann insistiert: Recht ist Glaubenssache. Ingo Meyer sieht beim Blick auf das Gesamtwerk Theodor Fontanes mehr Schatten als Licht. Und Solvejg Nitzke untersucht den Walden-Mythos in seinen gegenwärtigen Erscheinungsformen.
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130577661

Buch14.00
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130577661

Buch14.00
Jetzt vorbestellen
Bernhard Schlink ist für juristische Pragmatik, Andreas Engelmann insistiert: Recht ist Glaubenssache. Ingo Meyer sieht beim Blick auf das Gesamtwerk Theodor Fontanes mehr Schatten als Licht. Und Solvejg Nitzke untersucht den Walden-Mythos in seinen gegenwärtigen Erscheinungsformen.

Kommentar zu "MERKUR Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken"

Andere Kunden kauften auch

0 Gebrauchte Artikel zu „MERKUR Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung