JOKERS und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Mademoiselle Edith - Hymne an die Liebe

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein emotionaler und wunderbar atmosphärischer Künstlerinnen-Roman über Edith Piaf, den "Spatz von Paris", und die vielleicht wichtigsten beiden Jahre ihres Lebens in New York und Paris:

Edith Piaf und die Liebe, das ist eine Liebesgeschichte für sich:...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 112895578

Buch 12.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 112895578

Buch 12.99
In den Warenkorb
Ein emotionaler und wunderbar atmosphärischer Künstlerinnen-Roman über Edith Piaf, den "Spatz von Paris", und die vielleicht wichtigsten beiden Jahre ihres Lebens in New York und Paris:

Edith Piaf und die Liebe, das ist eine Liebesgeschichte für sich:...
Kommentare zu "Mademoiselle Edith - Hymne an die Liebe"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja W., 05.01.2020 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Chrstine Girard hat uns in ihrem KünstlerinnenRoman "Mademoiselle Edith - Hymne an die Liebe" das Leben der Künstlerin näher gebracht. Eine interessante Biografie wie sich der Spatz von Paris zur Nachtigall der Nation mausert.
    In diesem Roman dürfen wir Edith Piaf zwei aufregende Jahre lang begleiten. Wir bewundern sie in Paris und begleiten sie auf ihrer Tournee nach New York.
    Der Inhalt: Edith Piaf und die Liebe, das ist eine Liebesgeschichtefr sich. Sie braucht sie wie die Luft zum Atmen. Sie hat zahlreiche Liebhaber und Affären und ist immer auf der Suche nach der großen Liebe. Als sie 1947 für eine Gastspielreise nach New York reist, ist sie in Frankreich bereits ein Star. Doch in Amerika hat sie Schwierigkeiten an ihre großen Erfolge anzuknüpfen. Ein Tiefschlag für Edith - dann lernt sie den Boxer Marcel Cerdan kennen. Er ist der Eine für Edith. Doch ihr Glück währt nur zwei Jahre.....
    Beeindruckend - ich habe am Leben von Edith Piaf teilgenommen. Einer Künstlerin, die unvergessen ist. Noch jetzt habe ich ihre oft melacholischen Chansons in den Ohren. Sie sind einfach Ohrwürmer. Besonders gefällt mir jedoch der Rückblick zwischen den einzeln Kapiteln in die ersten Jahre der Künstlerin. Sie hat hart gekämpf um nach oben zu kommen. Eine berührende Geschichte, die mir bei manchen Szenen wirklich unter die Haut geht. Ein toller Roman voller Emotionen ihre große Liebe und ihre unvergesslichen Chansons. Das Cover gefällt mir sehr gut. Gerne vergebe ich für die unterhaltsame und interssante Lektüre 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    Sigrid K., 19.01.2020

    Als Buch bewertet

    Eine Künstlerin auf der Suche nach Liebe

    Mit dem Roman „Mademoiselle Edith“ begleiten wir für zwei Jahre lang die Künstlerin Edith Piaf. Die Geschichte beginnt mit der Reise nach Amerika und zeigt dort ihren schwierigen Start. Sie war zu diesem Zeitpunkt in Frankreich bereits ein Star und musste in Amerika bei null anfangen. Die Menschen können ihre emotionalen Chansons nicht verstehen. Doch als ihr geraten wird, auf Englisch zu singen, stellt sich der Erfolg ein.

    Hauptsächlich begleiten wir hier aber der Liebe zwischen Edith Piaf und dem Boxer Marcel Cerdan, der zwar Familie hat, aber für die Künstlerin zur Liebe ihres Lebens wird. Wir begleiten die beiden zu Konzerten, Boxkämpfen, Trainingslagern – immer versteckt und fernab der Öffentlichkeit. Die Beziehung der beiden entwickelt sich von einer kurzweiligen Affäre in eine tiefe Liebe, die für beide die Erfüllung zu sein scheint. Doch nur zwei glückliche Jahre sind den beiden gestattet …

    Als Nebenfiguren trifft man berühmte Persönlichkeiten wie Marlene Dietrich, Yves Montand und viele andere. Besonders Marlene Dietrich wird als gute Freundin dargestellt, die Edith immer wieder aufbaut und ein wenig auf den richtigen Weg leitet. Ebenso begegnen wir Ediths bester Freundin Mormone, die eine Vergangenheit verbindet – und trotzdem kann man nicht verstehen, warum Edith ihr so voll und ganz vertraut und ihr jegliche Fehler verzeiht. In Rückblenden erfährt man auch aus der Vergangenheit der beiden Freundinnen einiges und kann somit eher nachvollziehen, was sie verbindet.

    Die Autorin schreibt sehr einfühlsam, teilweise wird die Story unglaubwürdig und kitschig. Gut gefällt mir, dass viel Platz der Entstehung ihrer Chansons eingeräumt wird. Weniger gut, die zahlreichen Alkoholexzesse und Liebesaffären – aber natürlich gehörte dies auch zum Leben der Künstlerin.

    Man darf sich keinesfalls erwarten, eine gut recherchierte Biografie lesen zu können. Wenn man sich jedoch gerne auch mal ganz entspannt in einen Künstlerroman vertiefen möchte, wird man hier gut bedient. Gerne vergebe ich 3 Sterne dafür.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    Bücher in meiner Hand, 09.12.2019 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Die Geschichte von "Mademoiselle Edith - Hymne an die Liebe" beginnt etwa dort, wo Michelle Marlys "Madame Piaf und das Lied der Liebe" aufhört.

    Edith Piaf tourt gerade in Amerika und muss damit fertig werden, dass sie und ihre Lieder in Amerika nicht verstanden werden. Ihre Freundin Marlene Dietrich baut sie zwar immer wieder auf, aber richtig glücklich ist Edith nicht. Erst als sie beginnt, einige Lieder auf Englisch zu singen, werden ihre Konzerte erfolgreicher.

    Auf einer Party begegnet Edith dem französischen Boxer Marcel Cerdan. Dass er eine in Marokko lebende Familie hat, scheint beide nicht zu stören - zumindest zu Beginn ihrer Affäre. Aus der Affäre wird eine tiefe Liebe und Zweisamkeit, die aber immer wieder durch ihre unterschiedlichen Terminpläne unterbrochen wird. Damit die beiden von der Öffentlichkeit nicht erkannt werden und um sich trotz des strengen Wettkampftraining doch zu sehen, werden sie sehr kreativ. Dabei steht Momone, Ediths Freundin seit Kindertagen, der Sängerin oft zur Seite.

    Einerseits hat es mir gefallen, dass man in "Mademoiselle Edith - Hymne an die Liebe" Momone besser kennenlernt. Andererseits wird sie sehr unsympathisch und habgierig beschrieben (und vielleicht war sie das ja auch). Ihre Charakterisierung und auch jene, sehr blasse, von Marcel, dem nur Edith nahe kommt, trägt deshalb dazu bei, dass man sich nicht sehr wohl fühlt in der Story.

    Der Roman ist aus einer beobachtenden Perspektive erzählt, und wird immer mal wieder von kurzen Rückblenden auf Ediths Vergangenheit unterbrochen, so dass man am Ende zwar eine grobe Zusammenfassung ihres Lebens hat. Durch diese Erzählperspektive wird aber leider nicht viel Nähe zugelassen. Somit bleibt auch der Leser nur ein Beobachter und kann sich nicht ganz in Ediths Geschichte einfühlen.

    Fazit: Detailliert beschriebene Ereignisse, aber leider aus einem distanziertem Winkel geschrieben, der nicht viel Nähe zulässt.
    3.5 Punkte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

Statt 14.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar

Kosmos Baumführer für unterwegs

Joachim Mayer

4.5 Sterne
(4)
Buch

Statt 9.99

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 06.02.2013
lieferbar
Buch

Statt 19.95

9.99 ***

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2015
lieferbar

Tilda Apfelkern - Meine ersten Wörter, 4 Bde.

Andreas H. Schmachtl

5 Sterne
(2)
Buch

Statt 9.99

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 10.06.2016
lieferbar
Buch

Statt 15.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2017
lieferbar

Das große Buch der Dinosaurier

Juan C. Alonso, Gregory S. Paul

5 Sterne
(6)
Buch

Statt 24.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2017
lieferbar

Statt 24.95

7.99

In den Warenkorb
lieferbar

Sterben

Cory Taylor

4.5 Sterne
(3)
Buch

Statt 18.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2017
lieferbar

Rom

Katie Caldesi, Giancarlo Caldesi

0 Sterne
Buch

Statt 24.95

7.99 *

In den Warenkorb
lieferbar

Psychologie

Michael S. Gazzaniga, Todd Heatherton, Diane Halpern

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 49.95

14.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2017
lieferbar

Spinnen haut ab!

CATHERINE LEBLANC

0 Sterne
Buch

Statt 9.90

3.99 *

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 39.95

9.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 20.06.2017
lieferbar

Würfel-Poker

Reiner Knizia

0 Sterne

Statt 9.95

3.99

In den Warenkorb
lieferbar

Hermann Hesse Kalender 2021

Hermann Hesse

5 Sterne
(3)

Statt 20.00

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Helle und der Tote im Tivoli

Judith Arendt

0 Sterne
Buch

Statt 16.00 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Das Fundament der Ewigkeit

Ken Follett

4.5 Sterne
(48)
Buch

Statt 36.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.09.2017
lieferbar

Masuren

Dirk Bleyer, Mia Raben

4 Sterne
(2)
Buch

Statt 39.99

19.99 ***

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2015
lieferbar

Ilias und Odyssee

Homer

0 Sterne
Buch

Statt 29.99

9.99 *

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Mademoiselle Edith - Hymne an die Liebe “
0 Gebrauchte Artikel zu „Mademoiselle Edith - Hymne an die Liebe“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung