Macht und Gewalt

Hannah Arendt

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Macht und Gewalt".

Kommentar verfassen
Macht und Gewalt
Scharf und provozierend spricht Hannah Arendt über die Funktionen von Macht und Gewalt in Politik. Der Essay entstand angesichts des Vietnamkriegs und unter dem Eindruck weltweiter Studentenunruhen. Die Philosophin analysiert die theoretischen Beründungen von Gewaltätigkeit und die gewalttätigen Aktionen in aller Welt.

Buch10.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5727943

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Macht und Gewalt"

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Macht und Gewalt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating