Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Macht das glücklich, oder kann das weg?

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Manchmal braucht es einen fremden Besen, um Platz zu schaffen für das GlückDie Hamburger Modelegende Ella Castello, die den Sternen mehr vertraut als den Menschen um sich herum, zieht es zurück in ihre Heimat Rom. Doch zuvor muss sie sich von ihrer Villa an...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108490616

Buch 10.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108490616

Buch 10.00
In den Warenkorb
Manchmal braucht es einen fremden Besen, um Platz zu schaffen für das GlückDie Hamburger Modelegende Ella Castello, die den Sternen mehr vertraut als den Menschen um sich herum, zieht es zurück in ihre Heimat Rom. Doch zuvor muss sie sich von ihrer Villa an...
Kommentare zu "Macht das glücklich, oder kann das weg?"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tanja P., 17.12.2019 bei Weltbild bewertet

    Nur Erinnerungen sind Erinnerungen

    Man sammelt viel zu viel Zeug an. Schon vor dem Lesen des Buches ist mir das bei der Kramschublade in unserer Küche aufgefallen. Nachdem ich sie einmal komplett aus- und danach wieder eingeräumt hatte, war sie plötzlich nur noch halbvoll, der Rest ist im Müll gelandet. Ich bin der DDR aufgewachsen und gewohnt, so viel wie möglich aufzuheben um es bei Bedarf wiederverwenden zu können. Das vermeidet Müll und Neuanschaffungen. Aber wir besitzen heute durchschnittlich 10.000 Dinge! Ist das nicht erschreckend?!

    Die Mitdreißigerin Merle ist diesbezüglich ein gebranntes Kind. Ihre Mutter war kaufsüchtig und hoch verschuldet. Merle will es besser machen und lebt in einer winzigen Wohnung mit so wenig Dingen und Kleidung wie möglich. Ihr Motto ist: „One in one out“ – für jedes neue Teil fliegt ein altes raus. Damit ist sie perfekt für ihren Job bei „Queen of Clean“ geeignet, einer professionellen Aufräumagentur. Ihr erster eigener Auftrag bringt sie allerdings schnell an ihre Grenzen. Sie soll der ehemaligen Designerin Ella Castello helfen, die zurück nach Rom ziehen will und nur wenige Dinge aus ihrer 300 m2 Villa mitnehmen kann. Es sind vor allem die Kleider, die Ella früher entworfen hat, von denen sie sich nicht trennen will, weil sie sich durch sie definiert: „Mit diesen Kleidern habe ich mich vor mehr als vierzig Jahren selbst erfunden. Durch sie bin ich ein anderer Mensch geworden. Wer bin ich denn noch ohne sie?“ (S. 160/161)

    Mit Merle und Ella prallen zwei Welten aufeinander. Merle ist sehr introvertiert und möchte auf keinen Fall auffallen. Sie liebt es, aufzuräumen und Ordnung in das Leben anderer zu bringen. Seit Jahren ist sie mit Surfladenbesitzer Tom zusammen und hofft auf Ehe und Familie, aber Tom denkt nur an die nächste perfekte Welle. „Tom wirst du nicht heiraten, mein Kind. … Er sieht gut aus, …, aber er ist nicht der Mann fürs Leben.“ (S. 19)
    Ella führte früher ein bewegtes Leben in der Öffentlichkeit, hatte sich dann aber auf einen Schlag komplett zurückgezogen. Sie glaubt an Astrologie und Horoskope und erschwert Merle die Arbeit dadurch zusätzlich. Ihr Haus spiegelt ihr Leben wider, ist voller Erinnerungen. Neben den Kleidern hat sie unzählige Bücher, Kunstschätze und Reiseandenken gesammelt. Aber es ist geschmackvoll eingerichtet und eigentlich perfekt – das sieht sogar Merle so. „Je mehr Zeit sie in Ellas Haus verbrachte, desto leerer kam ihr die eigene Wohnung vor – leer an Dingen und leer an … Leben.“ (S. 272)

    Im Laufe der Zusammenarbeit öffnen sich die beiden Frauen. Sie erzählen sich von ihrer Vergangenheit und lüften einige Geheimnisse. Beide haben schwere Schicksalsschläge hinter sich und gehen verschieden damit um. Ella verdrängt lieber, Merle lenkt sich ab. Sie geben sich gegenseitig Ratschläge und werden Freundinnen – und auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Am Ende ist nicht nur Ellas, sondern auch Merles Leben komplett umgekrempelt.

    „Macht das glücklich, oder kann das weg?“ ist ein sehr unterhaltsamer, amüsanter und kurzweiliger Roman mit ernstem Hintergrund. Wunderschön zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika Schulte, Hagen, 08.02.2020 bei Weltbild bewertet

    Endlich wieder einmal so richtig aufräumen? Sich von Dingen trennen, an die man sich einfach nur gewöhnt hat, die man aber eigentlich längst nicht mehr benötigt? Alle paar Monate überkommt es mich und ich räume auf, ich entrümpele. Ich gebe Sachen weiter, ich verschenke sie, ich schmeiße auch weg. Anschließend fühle ich mich jedes Mal richtig gut. Es hat irgendwie etwas Befreiendes.

    Ums Aufräumen und Entrümpeln geht es auch in dem Roman von Ulrike Schäfer. Hier möchte die einst so berühmte Modedesignerin Ella Castello mit ihrem alten Leben abschließen. Sie möchte ihre große Villa an der Alster in Hamburg auflösen und verkaufen und dann zurück nach Italien gehen, ihrer eigentlichen Heimat.

    So einfach, wie sie es sich anfangs vorgestellt hat, ist es jedoch nicht. Sie engagiert die Firma "Queen of Clean". Merle, eine junge Frau, selbst äußerst minimalistisch lebend mit nur grauer und blauer Kleidung, wird Ella zur Seite gestellt. Schnell muss Merle jedoch erkennen, dass dieses Haus nicht voller Gerümpel steckt. Hier geht es um wunderbare Erinnerungen, Erinnerungen, die Ella mit den Jahrzehnten gesammelt hat. Hinzu kommt, dass die alte Dame sich immer nach ihren Tarotkarten richtet. Sagen die ihr, dass jetzt keine gute Zeit zum Aufräumen ist, dann wird eben nicht aufgeräumt, doch Merle wiederum arbeitet auf Zeit.

    Es ist einfach schön zu lesen, wie sich diese beiden, nicht nur vom Alter her, so unterschiedlichen Frauen langsam aber sicher annähern und wie mehr daraus wird als nur eine berufliche Beziehung.

    So erfährt Merle auch von Ellas Tochter Stella, zu der sie seit 20 Jahren keinen Kontakt mehr hat, doch was ist damals geschehen? Und warum nur ist Merle immer so streng mit sich, so diszipliniert? Und ob ihr Freund Tom wirklich der richtige Mann an ihrer Seite ist? Als der Antiquar Leo plötzlich in ihr Leben tritt, bekommt selbst Merle da so ihre Zweifel.

    "Macht das glücklich, oder kann das weg?" - eine ganz wunderbare Geschichte über eine eher ungewöhnliche Freundschaft. Ein Roman über das Loslassen, über Neuanfänge, über Freundschaft und Liebe und ja, auch eine Geschichte über das Aufräumen. Eine Geschichte, die sich wunderbar liest und die sich einen selbst fragen lässt, ob man wirklich all die vollen Kisten und Schubladen benötigt, die man mit den Jahren so angesammelt hat.

    "Macht das glücklich, oder kann das weg?" - ein absoluter Wohlfühlroman, den man einfach lesen sollte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der schönste Sommer unseres Lebens

Maeve Haran

4 Sterne
(4)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar

Grazie Roma @

Claudio Gallo

5 Sterne
(1)
Buch

14.90

In den Warenkorb
lieferbar

Es war einmal in Italien

Luca Di Fulvio

4.5 Sterne
(23)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2020
lieferbar

Chirú

Michela Murgia

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2020
lieferbar

Der letzte Kaffee am Abend

Diego Galdino

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Only you - Alles beginnt in Rom

Kate Eberlen

2.5 Sterne
(14)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.03.2020
lieferbar

Jede Liebe führt nach Rom

Mark Lamprell

4 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.05.2019
lieferbar

Herrlichkeit

Margaret Mazzantini

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2018
lieferbar

Brausepulverherz

Leonie Lastella

4 Sterne
(88)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2017
lieferbar

Sarahs Gesetz

Silvia Bovenschen

0 Sterne
Buch

10.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Das geheime Prinzip der Liebe

Hélène Grémillon

0 Sterne
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2014
lieferbar

Sommerblau

Mia March

3.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2014
lieferbar

Stunden des Aufbruchs

Nina Konstantin

0 Sterne
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint im Juli 2021

Kann Spuren von Glück enthalten

Vicky Zimmerman

4.5 Sterne
(6)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2021
lieferbar

Der Weg des Glücks / Die Winzerinnen Bd.1

Brigitte Guggisberg

5 Sterne
(7)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2020
lieferbar

Erzähl mir was Schönes

Lioba Werrelmann

3.5 Sterne
(16)
Buch

13.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.12.2019
lieferbar

Irische Hoffnung

Maeve Binchy

4 Sterne
(1)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar

Stars

Kathryn Harvey

4.5 Sterne
(5)
Buch

8.95

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Macht das glücklich, oder kann das weg? “
0 Gebrauchte Artikel zu „Macht das glücklich, oder kann das weg?“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung