Liebeskummer ist ein Arschloch

Nie wieder Fuckboys

Senna Gammour

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Liebeskummer ist ein Arschloch".

Kommentar verfassen
Jede Frau kennt ihn: Liebeskummer, dieses verdammte Arschloch! Doch wieso fallen wir eigentlich immer wieder auf den Falschen rein? Warum meldet er sich nicht und wieso bekommen die schrecklichsten Frauen immer den Traummann? Aber das eigene Leben...

Buch11.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6112999

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Liebeskummer ist ein Arschloch"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge W., 09.02.2019

    Jeder kennt das Gefühl von Liebeskummer, er kann uns ganz schön aus der Bahn werfen - das weiß jeder, der schon einmal eine schwere Trennung durchgemacht hat. Es ist ein Scheiß Gefühl dieses verdammte Arschloch genau aus diesem Grund auch der Titel "Liebeskummer ist ein Arschloch". Also, raus aus dem Liebeskummer, zurück ins Leben. Senna erklärt in ihrer unvergleichlich direkten Art nicht nur die miesen Tricks, die plumpen Manöver und verlogenen Sprüche der notorischen Herzensbrecher, sondern auch, wie du sie schon vom Mond aus erkennen kannst. Denn sie ist davon überzeugt: Der perfekte Partner spielt nicht mit dir, sondern macht den besten Menschen aus dir. Nicht selten verzweifeln Menschen daran, versinken in chronischer Melancholie und Trauer. Manche denken sogar an Selbstmord oder verfallen dem Hass. Es ist ein Wechselbad der Gefühle - zwischen Selbstvorwürfen, Traurigkeit, Wut und Rache. Doch wieso fallen wir eigentlich immer wieder auf den Falschen rein? Warum meldet er sich nicht und wieso bekommen die schrecklichsten Frauen immer den Traummann? Aber das eigene Leben komplett aufgeben und IHM ewig hinterherrennen? Schluss damit! Holen Sie sich Unterstützung. Lassen Sie sich beraten. Profitieren Sie von konstruktiven Denkanstößen, die dazu beitragen, dass sich Ihre Lage verbessert. Sie benötigen einen Begleiter, der die dunklen Wolken in Ihrem Leben zur Seite schiebt und die Sonne herein lässt. Sie meinen so etwas gibt es nicht? Falsch! Senna, die Autorin hat irgendwann erkannt, dass man sein Glück nicht von einem Mann abhängig machen darf und lebt seitdem ein Leben, das sie liebt. Also, an die gebrochenen Herzen da draußen: Du bist keine Option - Du bist eine Priorität, denn jetzt wird eine Königin geboren - und die braucht einen König, keinen notorischen Herzensbrecher. Nur, wer innerlich frei ist, kann wieder Platz für Neues entstehen lassen und auch eine neue Liebe finden. „Liebeskummer ist ein Arschloch“ ist ein Muntermacher, der sehr wertvolle Tipps erteilt und motiviert - damit auch Sie endlich wieder glücklich werden und vielleicht sogar schon bald wieder die rosarote Brille aufsetzen können! Das Buch ist ein "kleiner Ratgeber" für die, die nicht stundenlang ein Buch lesen wollen um ein paar Tipps und Ratschläge zu bekommen. Es ist so geschrieben dass es jeder versteht und jeder die Hilfe bekommt, die er verdient, aufschlußreich und sehr informativ. Ein Buch, das absolut lesenswert ist. Und es enthält auch so viel Wahrheit....die leider von vielen nicht vertragen wird. Trotzdem macht Spaß zu lesen, denn Senna erinnert uns alle daran, was wirklich wichtig ist: Selbstvertrauen, Mut, Unabhängigkeit und die Liebe zu sich selbst. Und genug Kleingeld, um mit der besten Freundin nach Ibiza zu fliegen... Eine inspirierende und ermutigende Anleitung für Frauen mit gebrochenem Herzen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    brauneye29, 31.01.2019

    Zum Inhalt:
    Senna erklärt in einer wirklich direkten Art nicht nur die miesen Tricks der Herzensbrecher, sondern auch, wie du sie schon von Weitem erkennst. Und noch viel wichtiger, sie erklärt, dass es wichtig ist, sich selbst zu lieben und stark zu sein.
    Meine Meinung:
    Ganz ehrlich, ich habe hier einen Erguss einer Selbstdarstellerin erwartet, die halt meint, jetzt auch noch ein Buch schreiben zu müssen und es am Ende ziemlicher Schrott ist. Und am Ende sage ich jetzt: Tolles Buch einer starken Frau! Sie bringt vieles ganz schön auf den Punkt und man sollte sich schon das ein oder andere echt annehmen, was sie so schreibt. Und die Art, wie das Buch geschrieben ist, ist richtig gut. Weil es nicht mit erhobenem Finger daherkommt, sondern auf amüsante Art aufzeigt, wie wir Frauen aber auch die Kerle ticken.
    Fazit:
    Tolles Buch einer starken Frau

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 01.03.2019

    Senna Gammour – Liebe ist ein Arschloch

    Senna hat in ihrem Leben schon viel erlebt. Die Karrierefrau hatte dabei nicht immer ein glückliches Händchen für ihre Dates und mit ihrer charmanten aber wortgewaltigen Art klärt sie uns Frauen auf, von wem wir lieber die Finger lassen sollten. Kleine Anzeichen verraten oft schon mehr über den Charakter als wir wahr haben wollen. Doch sollten wir deswegen auf die „große Liebe“ verzichten? Ganz klar nein!

    Ehrlich gesagt, hatte ich nicht wirklich viel von dem Buch erwartet, aber ich bin sehr überrascht, wie Senna Gammour das Thema Liebeskummer/Männer/Dates angeht.
    In ihrer herrlich offenen, spritzen und auch teils humorvollen Art erzählt sie über ihre Fehlgriffe, gewährt uns einen kurzen Einblick in ihrer Familie und ihrer besten Freundin, aber vor allem erzählt sie, wie wir uns selbst schützen können, vor einem gebrochenen Herzen. Erwartet sie, dass wir uns an ihre Tipps halten? Nein, sie gibt einfach nur ein paar nützliche Ratschläge, die frau seiner besten Freundin auf den Weg gibt, wenn sie Liebeskummer hat.
    Besonders gut hat mir die offene Art gefallen, mit der sie erzählt, wie ihre Dates verlaufen sind und das sie selbst nicht perfekt ist und immer wieder die selben Fehler macht.
    „Liebe ist ein Arschloch“ ist sicherlich kein Buch, dass man im Regal stehen haben muss, aber ich bin froh es gelesen zu haben. Kurzweilig und unterhaltsam bin ich durch die Seiten geflogen.
    Das dabei das eine oder andere Schimpfwort auftaucht, nun, ich hab nicht wirklich was anderes erwartet. Aber wir bekommen auch einen Einblick in die sanfte Seite der Autorin/Sängerin, denn hier wird ganz deutlich, wie sehr sie ihre Mutter liebt und für ihre Freundinnen bereit ist zu gehen.

    Das Cover gefällt mir nicht, aber das ist Geschmackssache.

    Fazit: überraschend, kurzweilig, interessant. Knappe 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Liebeskummer ist ein Arschloch “

0 Gebrauchte Artikel zu „Liebeskummer ist ein Arschloch“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating