Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Krass

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ralph Krass - so heißt ein verschwenderisch großzügiger Geschäftsmann, der Menschen mit kannibalischem Appetit verbraucht. Ist er unendlich reich oder nur ein Hochstapler, kalt berechnend, oder träumt er hemmungslos? Er will sich seine Gesellschaft kaufen,...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 133891499

Buch 25.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 133891499

Buch 25.00
In den Warenkorb
Ralph Krass - so heißt ein verschwenderisch großzügiger Geschäftsmann, der Menschen mit kannibalischem Appetit verbraucht. Ist er unendlich reich oder nur ein Hochstapler, kalt berechnend, oder träumt er hemmungslos? Er will sich seine Gesellschaft kaufen,...
Mehr Bücher des Autors

Westend

Martin Mosebach

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Die 21

Martin Mosebach

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Krass

Martin Mosebach

0 Sterne
Hörbuch

29.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die 21

Martin Mosebach

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2021
lieferbar

Westend

Martin Mosebach

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.01.2021
lieferbar

Das Rot des Apfels

Martin Mosebach

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2021
lieferbar

The Red of the Apple

Martin Mosebach

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar

Bánk, Zsuzsa

Zsuzsa Bánk, Lars Brandt, Wilhelm Genazino, Olga Grjasnowa, Angelika Klüssendorf, Martin Mosebach, Pletzinger

0 Sterne
Buch

8.00

In den Warenkorb
lieferbar

Du sollst dir ein Bild machen

Martin Mosebach

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2020
lieferbar

Ermittlung risikoadjustierter Kapitalkosten

Jens-Oliver Schünzel, Daniel Heinen, Martin Mosebach

0 Sterne
Buch

21.99

In den Warenkorb
lieferbar

Westend

Martin Mosebach

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.02.2019
lieferbar
Kommentare zu "Krass"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bookflower173, 27.01.2021 bei Weltbild bewertet

    Erzählerisch eine Wucht!
    Dieser Roman ist etwas Einzigartiges, eine literarische Kunst, die sich vielfältiger sprachlicher und stilistischer Mittel bedient!

    Der Geschäftsmann Ralph Krass ist hier die Hauptfigur, die mit Geld jeden um den Finger wickeln und manipulieren will. Er will sich seine Gesellschaft kaufen. In Neapel trifft er dann auf Lidewine, eine ehemalige Assistentin eines Zauberers, die er dann auch in seiner Gesellschaft aufnimmt und mit ihr einen Pakt schließt. Der Assistent Matthias Jüngel ist dafür zuständig, alles für Krass perfekt zu organisieren, sodass nichts schief läuft. Krass` Gesellschaft geht nach einem Eklat zu Bruch und er flüchtet nach Neapel

    Meinung:

    Das Buch ist unglaublich vielseitig. Es teilt sich in drei Teile auf, die sich alle stilistisch voneinander unterscheiden. Während wir im ersten Teil aus der Sicht eines allwissenden Erzählers Krass und Jüngel näher kennenlernen, ist der zweite Teil in der ersten Person geschrieben, da es sich um Tagebucheinträge vom Assistenten von Krass handelt. Er will sich in Frankreich eine Auszeit nehmen und über das Geschehene und die Gründe für den Ausgang reflektieren. Im dritten Teil treffen Lidewine, Jüngel und Krass wieder zusammen, und viele Jahre später. Der dritte Teil bildet den perfekten runden Abschluss, da es an den ersten Teil anschließt. Den Aufbau fand ich somit sehr gelungen und jeder Teil ist an sich ein Meisterwerk und künstlerisch großartig gestaltet.

    Die Sprache ist ebenfalls sehr künstlerisch. Ich musste langsam und aufmerksam lesen, um alles zu verstehen und diese tolle Ausdrucksfähigkeit zu genießen. Die Atmosphäre ist einzigartig und die verschiedenen Schauplätze haben dies nur verstärkt. Wir sind in Neapel, Frankreich und Kairo, nehmen verschiedene Perspektiven ein und lernen außergewöhnliche Figuren und deren Eigenschaften kennen.

    Fazit:

    Dieses Buch ist etwas Besonderes, erzählerisch und literarisch eine Wucht. Man sollte sich Zeit für dieses Buch nehmen, um seine Vielfalt und Raffinesse zu erkennen und genießen. Definitiv hebt es sich von anderen Büchern ab!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Michael B., 23.02.2021

    Grandios!!!
    Martin Mosebach schenkt der Welt 525 Seiten Lesegenuss. Ein Sprachkünstler, der mit seinen Beschreibungen Figuren derart zum Leben erwecken kann, dass sämtliche Hollywood-Regisseure sich huldvoll verneigen müssten. Ein Sprachschatz ist entstanden, den man nicht aus der Hand legen mag! Da wird 'Telefon' noch mit 'ph' geschrieben, da begegnet man der hohen Kunst der Außen- und Innenweltbeschreibung und herrlich skizzierten Protagonist*innen; dabei jede Figur eine Besondere und ihr Zusammentreffen, weil auf Gegensätzen aufgebaut, etwas ganz Bedonderes. Der neue Roman ist 'echt krass' - da ist der Titel quasi Programm - nur wäre diese umgangssprachliche Plattitüde eine Beleidigung für diese Textkomposition. Ein Zeitsprung über zwanzig Jahre hinweg und wie er Menschen zum einen verändert und was doch bis zuletzt im Kern erhalten bleibt. Der Mann als dominantes und auch devotes Wesen; die Frauen als Beiwerk und Strippenzieherinnen; die Liebe und die Entfremdung, die innere Distanz zum nahen Liebesobjekt; Macht und Grenzerfahrungen. Wer eine langsam sich auflösende Beziehung wie folgt beschreiben kann, hat Großes geleistet: "... wer den Wettkampf der Desillusionierung am längsten durchhält." Oder auch, wie die Hauptperson Ralph Krass über sich selbst reflektiert: "Im Widersprüchlichen war er ein Meister." Oder wenn Ralph Krass sich an seine Kindheit erinnert: "... aber bei ihnen war ... der Frühjahrsputz kein Ritual, sondern eine tagelange Reinigungsschlacht, die den Haushalt von Grund auf umstülpte, alles unbewohnbar machte, ein Ausnahmezustand mit dem Ergebnis einer Ordnung, die gleichfalls irgendwie unbewohnbar war." "Man lernt nichts im Leben, es ist sinnlos, alt zu werden." Die ausgefeilte Handlung des Romans (siehe Klappentext) ist das eine, dass es einen wahren literarischen Schatz zu heben gibt das andere!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    suse9, 01.02.2021 bei Weltbild bewertet

    Wer wirft den ersten Stein?

    Krass als einen Menschen zu bezeichnen, der mit Geld um sich wirft, wäre zu einfach. Natürlich setzt er voraus, dass die Leute, die ihn begleiten – ein Rechtsanwalt, ein Doktor nebst Gattinnen, eine zufällige Unbekannte – sich als seine Gäste fühlen und ihn wie einen Stern umschwirren. Die Rechnungen begleicht ausschließlich sein Gehilfe, Adjutant Dr. Jüngel, und zwar in bar. Das Geld aus dem Koffer gehört zwar Krass und es versiegt nie, aber selbst in die Hand nehmen? Undenkbar. Ist er arrogant? Natürlich. Despotisch? Auf jeden Fall. Dennoch ist da etwas, was anzieht – seine Gäste, seine Angestellten und auch mich als Leser.

    Der Roman umspannt den Zeitraum von 20 Jahren. Alle paar Jahre steigen wir in die Ereignisse ein und erfahren nur bruchstückhaft, oft nur angedeutet, was zwischenzeitlich geschah. Mancher fiel und ging verloren, während andere neu beginnen konnten. Die Geschichte lebt von seinen Zwischentönen. Viele kleine Episoden oder Betrachtungen laden zum Nachdenken ein. Selbst das Cover des Buches wird Thema und begeisterte mich. Manche Passagen musste – nein wollte – ich zweimal lesen, um besser verstehen zu können.

    Das Buch „Krass“ ist etwas Besonderes, besticht durch seine Sprache und Tiefgründigkeit. Es liest sich nicht zwischen Tür und Angel. Konzentration ist vonnöten. Mochte ich die Protagonisten? Nein und doch ja. Schwarz/Weiß gibt es nicht. Nicht in der Wirklichkeit und nicht in der Literatur.

    „Krass“ der besondere Roman.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Wer Strafe verdient / Inspector Lynley Bd.20

Elizabeth George

4.5 Sterne
(171)
Buch

Statt 26.00

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2018
lieferbar
Buch

Statt 44.00

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 16.11.2018
lieferbar

Mir kocht die Blut!, 2 CDs

Roger Willemsen

5 Sterne
(2)
Hörbuch

Statt 19.95

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.10.2016
lieferbar

Good Vibrations

Stefan Kölsch

4 Sterne
(1)
Buch

Statt 22.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2019
lieferbar

Botanical Style

Selina Lake

0 Sterne
Buch

Statt 24.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 25.01.2017
lieferbar

Lichte Momente

Otto A. Böhmer

0 Sterne
Buch

Statt 25.00

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2018
lieferbar
Buch

Statt 12.95

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 04.02.2019
lieferbar

Statt 16.95

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

So schmeckt Schweden

Margareta Schildt-Landgren

0 Sterne
Buch

Statt 19.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 17.01.2018
lieferbar

In deinem Namen

Harlan Coben

4.5 Sterne
(12)
Buch

Statt 14.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2018
lieferbar
Buch

Statt 14.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2018
lieferbar

Welche Fossilien sind das?

Frank Rudolph

0 Sterne
Buch

Statt 16.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 13.09.2018
lieferbar

Kreativ durchs ganze Jahr

Stefanie Möloth, Franziska Feneberg

0 Sterne
Buch

Statt 16.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 26.01.2017
lieferbar
Buch

Statt 39.90

9.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 16.11.2018
lieferbar

Mein Vorlese-Mitmach-Koffer für unterwegs, 4 Bde.

Dagmar Chidolue, Runer Jonsson, Christian Becker

4 Sterne
(1)
Buch

Statt 9.99

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 20.03.2017
lieferbar

Die Poesie der Hörigkeit

Lea Singer

0 Sterne
Buch

Statt 20.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 17.03.2017
lieferbar
Buch

Statt 19.90

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 16.11.2018
lieferbar
Buch

Statt 17.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 05.09.2019
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Krass “
0 Gebrauchte Artikel zu „Krass“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung