Körper- und Sinngrenzen, Sarina Tschachtli

Körper- und Sinngrenzen

Zur Sprachbildlichkeit in Dramen von Andreas Gryphius

Sarina Tschachtli

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Körper- und Sinngrenzen".

Kommentar verfassen
Die Dramen von Andreas Gryphius inszenieren und imaginieren geöffnete Körper, um Macht- und Bedeutungsordnungen zu verhandeln. Mit dem Augenmerk auf die szenische und sprachbildliche Körperlichkeit legt diese Studie eine bisher nicht beachtete...

Buch 39.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 81912537

 
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Kommentare zu "Körper- und Sinngrenzen"

Weitere Empfehlungen zu „Körper- und Sinngrenzen “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Körper- und Sinngrenzen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating