Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Joli Rouge

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
"Ich werde niemals einen Mann heiraten, der über mich befiehlt", schmetterte Jacquotte ihm entgegen. "Ebenso wenig wie ich jemals einen Mann heiraten werde, über den ich zu befehlen vermag."
La Española, 1656: Das Gesicht der Westindischen Inseln beginnt...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79021341

Buch 14.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79021341

Buch 14.90
In den Warenkorb
"Ich werde niemals einen Mann heiraten, der über mich befiehlt", schmetterte Jacquotte ihm entgegen. "Ebenso wenig wie ich jemals einen Mann heiraten werde, über den ich zu befehlen vermag."
La Española, 1656: Das Gesicht der Westindischen Inseln beginnt...
Mehr Bücher des Autors
Buch

33.99

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentare zu "Joli Rouge"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Luisa H., 21.12.2016 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    „Joli Rouge" ist ein historischer Roman, der in der Karibik des 17. Jahrhunderts spielt. Also zu der Zeit, in der dort die Piraterie gerade aufkam. Der Roman handelt von Jacquotte Delahaye. Was ist das besondere an Jacquotte? Sie ist eine echte Piratin! Und damit meine ich wirklich „echt", denn das Buch basiert auf historischen Fakten und Jacquotte Delahaye soll (einigen Überlieferungen zur Folge) damals wirklich gelebt haben.

    Dieses Hintergrundwissen, hat die Story für mich noch interessanter und glaubwürdiger gemacht.

    Hier ist aber erstmal der Klappentext für euch:

    »Ich werde niemals einen Mann heiraten, der über mich befiehlt«, schmetterte Jacquotte ihm entgegen. »Ebenso wenig wie ich jemals einen Mann heiraten werde, über den ich zu befehlen vermag.«

    La Española, 1656: Das Gesicht der Westindischen Inseln beginnt sich zu verändern. Einst von Spanien dominiert, beginnen sich die Mächte mit den eintreffenden Seefahrernationen England, Frankreich und Holland zu verschieben. Es ist die Welt der Bukaniere, in der die junge Jacquotte Delahaye aufwächst. Eine Welt der Männer, wie sie sehr bald feststellt, beherrscht von der Bruderschaft der Küste, die nach ihren eigenen Regeln lebt und in der Frauen nicht erwünscht sind. Mit dem ihr eigenen Stolz stellt sie sich den Herausforderungen dieser unsteten Zeit, in der man nur selbstbestimmt leben kann, wenn man ein Mann ist. Wird es ihr gelingen, der Bruderschaft beizutreten und ihren eigenen Weg zu gehen?

    In diesem Buch erwartet euch wirklich so einiges: Abenteuer, Piraten, jede Menge Spannung, eine starke Protagonistin und reichlich Blut.

    Die Geschichte von Jacquotte Delahaye konnte mich wirklich fesseln und begeistern. Alexandra Fischer hat es geschafft eine realistische Atmosphäre schaffen. Der Schreibstil der Autorin war sehr bildreich, lebendig und mitreißend. Ich fand die Beschreibungen der Schauplätze auch sehr gut gelungen und die Kampfszenen waren besonders bildhaft, packend und brutal realistisch.

    Zusätzlich war „Jolie Rouge " für mich auch ein informatives Buch. Ich habe einiges gelernt über die damalige Zeit. Man merkt, dass die Autorin viel und gründlich recherchiert haben muss.

    Besonders gefallen hat mir die starke und mutige Protagonistin Jacquotte. Sie konnte mich immer wieder überraschen und beeindrucken. Aber auch alle anderen Charaktere wurden von der Autorin interessant und gut durchdacht gestaltet. Überrascht, haben mich auch die Wendungen im Buch.

    Eine kleine negative Kritik habe ich allerdings. Im Buch gab es immer mal wieder Zeitsprünge und einige davon fand ich nicht so interessant. Aber das waren nur wenige Ausnahmen und alles in Allem war das Buch für mich ein wahrer Pageturner.

    Ich möchte auch noch schnell etwas zum Cover sagen, das finde ich nämlich einfach wunderschön! Die Farben sind sehr passend gewählt. Sie sind kräftig und doch harmonisch und erzeugen ein sehr stimmungsvolles Gesamtbild. Besonders gefällt mir, dass das Rot einem direkt ins Auge sticht, denn die Farbe spielt eine wichtige Rolle im Buch. Die Frau auf dem Cover sieht aus wie eine starke Schönheit. Sehr passend. Das Cover ist meiner Meinung nach rundum gelungen.

    Mal wieder ein sehr besonderes Buch aus dem Drachenmond Verlag, in dem viel Herzblut steckt. Die Recherche für das Buh muss sehr aufwendig gewesen sein und auch rein optisch betrachtet merkt man, dass viel Arbeit im Buch stecken muss, denn das Buch enthält einige wunderbare Illustrationen und auf vielen Seiten gibt es schöne Details zu entdecken.


    Von mir gibt es 4,9 wunderbare Sterne (von 5 Sternen) und ich werde in Zukunft sicher noch weitere Bücher von Alexandra Fischer lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Belis, 06.12.2016 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Spannend und fesselnd – Piraten, setzt die Segel

    Jacquotte, aufgewachsen unter den Bukanieren auf der Karibik-Insel La Española möchte ebenfalls ein Bruder der Küste, ein Pirat werden. Doch die Männerwelt sieht in ihr nur eine Frau, welcher dieses verboten ist. Nach dem Tod ihres Vaters versucht sie ihr Ziel mit List zu erreichen.

    Das Cover: Die Farben passen exakt, die Frau mit dem gewissen Blick, interessant und faszinierend wie der Roman. Jedes Detail hat seine Bedeutung.

    Der Schreibstil von Alexandra Fischer ist fesselnd und bildhaft. Schon nach den ersten Seiten war ich gefangen in der Welt der karibischen Piraten. Durch die genauen Beschreibungen der Handlungsorte und Personen sehe ich die bunte Insel vor mir. Die Erzählung ist mitreißend und gefühlvoll, gute Recherche ermöglicht ein genaues Vorstellen der damaligen Verhältnisse. Ob es sich um politische Entscheidungen, Strategien oder Lebensweisen handelt, alles ist nachvollziehbar und lebendig geschildert.

    Durch den Anfangs erwähnten geschichtlichen Hintergrund und einer skizzierten Karte eingestimmt, geht es mit einem ereignisreichen Prolog los.

    Die unterschiedlichen Protagonisten, teils geschichtlich belegt, lassen ganz verschiedene Gefühle aufkommen. Und vieles verändert, entpuppt und wandelt sich im Laufe der Zeit. Die wenigen Frauen haben meist gewichtige Rollen in der rauen und faszinierenden Welt der Piraten.
    Jacquotte wird ihr Weg nicht leichtgemacht, sie muss viel Mut und noch einiges mehr beweisen.
    Ihre Weggefährten wechseln, ihre Freunde sind mal mehr mal weniger. Vertrauen in sich selbst ist oft ihre einzige Chance. Ihr Ziel ist ein Leben in Freiheit unter den Brüdern.
    Pierre, ihr Freund aus Kinderzeiten, schafft es. Er wird Kapitän. Dabei kreuzen sich die Wege der beiden. Ist er nun Verräter oder Freund??
    Viele weitere Piraten kämpfen erbittert um Macht, Geld und Gold sowie die Vorherrschaft in der Gruppe. Immer wieder Intrigen, Verrat und Verschwörungen.

    In der Print-Version sind schön gestaltete Skizzen einzelner wichtiger Charaktere enthalten.
    Im Anhang befindet sich ein hilfreiches Personenregister. Jedes Kapitel ist mit Orts- und Zeitangaben gekennzeichnet.

    Mich konnte die Geschichte um Jacquotte und die Freibeuter auf La Espanola schnell in ihren Bann ziehen. Ich wollte nicht aufhören zu lesen. Spannend, vielschichtig und interessant.
    Während der Lektüre fühlte ich mich zuhause bei den Brüdern der Küste, wobei ich über die blutigen und gewaltsamen Kämpfe gerne „nur“ gelesen habe. Die Dialoge waren authentisch, der Mut dieser jungen Frau bewundernswert. Ihre Charakterstärke stellt sie auf verschiedene Arten unter Beweis. Sympathien und Antipathien wechseln im Laufe der Erzählung.

    Das Leben der Piratin Jacquotte Delahaye, welche in der Karibik gelebt hat, ist die Vorlage für diesen hervorragend umgesetzten Historischen Roman. Ein wahres Lesevergnügen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Captain Blood

Rafael Sabatini

5 Sterne
(1)
Buch

13.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die Vitalienbrüder

Willi Bredel

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
lieferbar

Orkan über Jamaika

Richard Hughes

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2017
lieferbar

Die Schatzinsel

Robert Louis Stevenson

0 Sterne
Buch

9.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.10.2014
lieferbar

Die Schatzinsel

Robert Louis Stevenson

0 Sterne
Buch

27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2013
lieferbar
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.04.2020
lieferbar

Der Seefalke

Rafael Sabatini

0 Sterne
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 17.04.2012
lieferbar

Das Wrack

Friedrich Gerstäcker

0 Sterne
Buch

9.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2011
lieferbar

Black Shark

Werner J. Egli

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 30.10.2015
lieferbar

Long John Silver

Björn Larsson

0 Sterne
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.02.2017
lieferbar

Der Schwarze Schwan

Rafael Sabatini

0 Sterne
Buch

9.90

Vorbestellen
Erschienen am 21.02.2011
Jetzt vorbestellen

Die Schatzinsel

Robert Louis Stevenson

0 Sterne
Buch

4.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.07.2011
lieferbar

Meeresgold

Katelyn Erikson

4 Sterne
(2)
Buch

12.90

Vorbestellen
Erschienen am 03.08.2018
Jetzt vorbestellen

Der Piratenlieutenant

Balduin Möllhausen

0 Sterne
Buch

39.90

In den Warenkorb
Erschienen am 29.04.2011
lieferbar

Der Piratenlieutenant

Balduin Möllhausen

0 Sterne
Buch

34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2011
lieferbar

Der rote Freibeuter

James Fenimore Cooper

0 Sterne
Buch

6.95

In den Warenkorb
lieferbar

Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5

Jean-Luc Bannalec

4.5 Sterne
(19)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2018
lieferbar

Das Reich des Teufelsfürsten

Silvia Stolzenburg

5 Sterne
(9)
Buch

17.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2014
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Joli Rouge “
0 Gebrauchte Artikel zu „Joli Rouge“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung