Heul doch nicht, du lebst ja noch

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Von einem Leben nach den Schrecken des Krieges.

Hamburg, Juni 1945: Die Stadt liegt in Trümmern. Mittendrin leben Traute, Hermann und Jakob. Der nennt sich allerdings Friedrich, denn niemand soll erfahren, dass er Jude ist. Als Hermann ihm dennoch...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 140258393

Buch 14.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 140258393

Buch 14.00
In den Warenkorb

Von einem Leben nach den Schrecken des Krieges.

Hamburg, Juni 1945: Die Stadt liegt in Trümmern. Mittendrin leben Traute, Hermann und Jakob. Der nennt sich allerdings Friedrich, denn niemand soll erfahren, dass er Jude ist. Als Hermann ihm dennoch...
Andere Kunden interessierten sich auch für
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.05.2021
lieferbar
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2021
lieferbar

Bestimmt wird alles gut

Kirsten Boie

5 Sterne
(1)
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2016
lieferbar

Hilfe, die Herdmanns kommen 1

Barbara Robinson

0 Sterne
Buch

10.00

Vorbestellen
Erscheint am 13.07.2022
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Bibi Dumon Taks große Vogelschau

Bibi Dumon Tak

0 Sterne
Buch

26.00

In den Warenkorb
lieferbar

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

John Green

4 Sterne
(1)
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2019
lieferbar
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2022
lieferbar
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2017
lieferbar

Shi Yu

Davide Morosinotto

5 Sterne
(4)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2022
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2017
lieferbar
Buch

5.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2021
lieferbar

Drei Schritte zu dir

Rachael Lippincott

4.5 Sterne
(8)
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.12.2021
lieferbar
Buch

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2021
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.01.2021
lieferbar

Vierzehn

Tamara Bach

5 Sterne
(1)
Buch

5.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2019
lieferbar
Buch

5.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.01.2021
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Wahrlich frohe Weihnachten

Astrid Lindgren, Kirsten Boie, Sabine Ludwig

5 Sterne
(2)
Buch

Statt 12.99 11

5.99 3

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 9.99

3.99 *

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

Statt 12.99

1.99

In den Warenkorb
lieferbar

Nicht Chicago. Nicht hier.

Kirsten Boie

0 Sterne
Buch

7.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2021
lieferbar

Was war zuerst da?

Kirsten Boie, Philip Waechter

5 Sterne
(1)
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2016
lieferbar

Sehnsucht nach Sommerby

Kirsten Boie

4 Sterne
(1)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2022
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2022
lieferbar

Heul doch nicht, du lebst ja noch

Kirsten Boie

4 Sterne
(1)
Hörbuch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.01.2022
lieferbar

Das Vorlesebuch für starke Kinder

Mirjam Pressler, Kirsten Boie, Michael Ende

4 Sterne
(1)
Buch

17.00

In den Warenkorb
lieferbar

King-Kong, das Krimischwein

Kirsten Boie

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2022
lieferbar

King-Kong, das Zirkusschwein

Kirsten Boie

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2022
lieferbar
Kommentare zu "Heul doch nicht, du lebst ja noch"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Hyperventilea, 10.02.2022

    Geschichte hautnah - ein starkes, wichtiges Buch

    Im Juni 1945 ist der Zweite Weltkrieg endlich vorbei. Drei Kinder erleben das Kriegsende auf ihre eigene, ganz persönliche Weise. Jakob hat eine jüdische Mutter, die zwangsdeportiert wurde, er lebte die letzte Zeit versteckt und weiß zunächst gar nichts vom Kriegsende. Traute langweilt sich, sie möchte zu gerne bei den anderen Jungen mitspielen, doch die lassen sie nicht. Zu Hause findet Traute keine Ruhe, seit in die Wohnung Fremde einquartiert wurden. Hermann war früher in der Hitlerjugend, verehrte Adolf Hitler und hoffte auf den deutschen Sieg. Nun muss er sich mit der Realität auseinandersetzen. Die ist hart: Hermanns Vater hat im Krieg beide Beine verloren und ist nun ständig auf Hermanns Hilfe angewiesen.

    Kirsten Boie schreibt nüchtern, schlicht, schnörkellos und klar, abwechselnd aus der Sicht ihrer drei Protagonisten im Präsens. Der Einstieg in die Geschichte erfolgt recht unvermittelt. Ich musste mich zunächst kurz orientieren, doch nach einigen Leseabschnitten konnte ich mich dann in die Handlung hineinversetzen. Die Geschichte richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren.

    Die drei Hauptfiguren haben eine ganz unterschiedliche Perspektive auf das Kriegsende. Hermann wurden in der Hitlerjugend „deutsche Werte“ vermittelt, er war vollkommen überzeugt von Hitler und dem deutsche Reich. Von einem Moment auf den anderen soll alles, was für ihn unumstößlich sicher war, nicht mehr gelten. Sein Vater ist nun ein Krüppel, womit er sich nicht abfinden kann. Unter Vaters Zustand leidet natürlich seine ganze Familie. Hermann wirkt oft harsch und grob, aber eigentlich sehnt er sich nur nach Freiheit. Er hat Angst, für immer in der Pflicht zu stehen und nie von der Verantwortung für seinen Vater loszukommen.
    Trautes Leben bietet keine Abwechslung. Traute hilft in der Bäckerei ihrer Eltern. Doch das ist keine Herausforderung für sie, Traute langweilt sich, fühlt sich einsam, sie wünscht sich den Umgang mit Gleichaltrigen und wieder in die Schule gehen zu dürfen, mehr Normalität. Gleichzeitig fühlt sie sich mit ihrer beengten Wohnsituation überfordert. Mit ihr hat es das Schicksal vergleichsweise noch „gut“ gemeint.
    Jakob hingegen steht vollkommen allein und mittellos da, seine Eltern wurden ins Konzentrationslager geschickt. Dass er sich nun nicht mehr verstecken muss, ist völlig neu für ihn. Er hat keine Ahnung, wie es für ihn weitergehen soll.

    Kirsten Boies neuestes Buch zeigt eines ganz deutlich. Der Krieg hat das Leben aller verändert. Die einen traf es wie Jakob und Hermann härter, die anderen wie Traute hatten mehr Glück. Aber niemand blieb verschont, jeder verlor Hoffnungen und Träume, musste sich umstellen. Hermann erinnert Jakob mit den Worten„ Heul doch nicht, Du lebst ja noch“ daran, dass es immer jemanden gab, den es noch schlimmer erwischt hat. Wie kann man sich da beklagen?
    Was der Krieg wirklich für die einzelnen Menschen bedeutete, wird hier sehr anschaulich und sehr nachfühlbar offensichtlich. Geschichte erhält ein persönliches Gesicht, wird trotz des recht einfachen, nüchternen Schreibstils mit Gefühlen und persönlichen Schicksalen gefüllt. Der Krieg schrieb zigtausend verschiedene einzelne Geschichten, jede ist individuell. Hier werden einige erzählt. Geschichte ist immer komplex, nie schwarz oder weiß. Und für jeden, der nicht selbst betroffen war, ist es unmöglich, ein Urteil zu bilden. Niemand kann sagen, wie er in bestimmten Situationen reagiert hätte.
    Das Buch eignet sich hervorragend zur Besprechung im Geschichtsunterricht. Es stellt neben bloßer Fakten deutlich dar, wie sich die Betroffenen wirklich fühlten, welche Herausforderungen es zu bewältigen galt, wie das Leben damals wirklich aussah.
    Das Ende ist ein offenes, lässt Raum für Vorstellungen. Anfangs irritierte mich das und vielen Lesern wird es sicher ähnlich gehen, so kommt mir das Buch doch wie eine bloße Situationsbeschreibung, eine Momentaufnahme vor. Aber im Deutschland zur Stunde Null war eben vieles offen. Große Enttäuschungen mussten verarbeitet werden, aber gleichzeitig machte sich langsam auch Zuversicht und Hoffnung auf bessere Zeiten breit. So banal es klingt: Vieles musste erst einmal schlimmer werden, bevor es besser wurde.
    Boies Buch hat mich sehr nachdenklich gestimmt, es treibt mich nach wie vor um und erinnert mich daran, dass alle politischen Ereignisse nicht schwarz oder weiß zu sehen sind. Immer wenn viele Menschen beteiligt und betroffen sind, gibt es keine Eindeutigkeiten mehr, sondern immer mehrere Perspektiven und Dimensionen.
    „Heul doch nicht, du lebst ja noch“ ist ein beeindruckendes, wichtiges Werk, das eine Brücke zum Verständnis der deutschen Geschichte und der Identität unserer Vorfahren baut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Heul doch nicht, du lebst ja noch

Kirsten Boie

4 Sterne
(1)
Hörbuch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.01.2022
lieferbar

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.02.2009
lieferbar

Wir tanzen nicht nach Führers Pfeife

Elisabeth Zöller

4 Sterne
(1)
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2014
lieferbar

Lauf, Junge, lauf

Uri Orlev

4.5 Sterne
(2)
Buch

8.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.11.2014
lieferbar

Als die Welt uns gehörte

Liz Kessler

5 Sterne
(3)
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.05.2022
lieferbar

Sternkinder

Clara Asscher-Pinkhof

1 Sterne
(2)
Buch

8.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2012
lieferbar

Schuhhaus Pallas

Amelie Fried

0 Sterne
Buch

7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2010
lieferbar

Dunkelnacht

Kirsten Boie

5 Sterne
(9)
Buch

13.00

Vorbestellen
Erschienen am 06.02.2021
Jetzt vorbestellen

Damals war es Friedrich

Hans P. Richter

4.5 Sterne
(30)
Buch

8.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.1979
lieferbar

Lena, Unser Dorf und der Krieg

Käthe Recheis

5 Sterne
(2)
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.1993
lieferbar
Buch

8.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2015
lieferbar

Ina aus China

Susanne Hornfeck

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar

Anton oder Die Zeit des unwerten Lebens

Elisabeth Zöller

5 Sterne
(3)
Buch

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

Malka Mai

Mirjam Pressler

5 Sterne
(4)
Buch

7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.02.2017
lieferbar

Um ein Haar

Marietta Moskin

0 Sterne
Buch

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2005
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Heul doch nicht, du lebst ja noch“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung