Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Herzklappen von Johnson & Johnson

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Wie wird ein Kind zu einem mitfühlenden sozialen Wesen, wenn es die Verwundbarkeit nicht kennt? Wenn es nicht versteht, wie sehr etwas wehtun kann? In eindringlichen Bildern erzählt Valerie Fritsch von einem Trauma, das über die Generationen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 134762726

Buch 11.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 134762726

Buch 11.00
In den Warenkorb

Wie wird ein Kind zu einem mitfühlenden sozialen Wesen, wenn es die Verwundbarkeit nicht kennt? Wenn es nicht versteht, wie sehr etwas wehtun kann? In eindringlichen Bildern erzählt Valerie Fritsch von einem Trauma, das über die Generationen...
Mehr Bücher des Autors

Herzklappen von Johnson & Johnson

Valerie Fritsch

4.5 Sterne
(4)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Winters Garten

Valerie Fritsch

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2016
lieferbar

Die Welt ist meine Innerei

Valerie Fritsch

0 Sterne
Buch

19.40

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentare zu "Herzklappen von Johnson & Johnson"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Miss.mesmerized, 05.09.2020 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Alma wächst in einer Familie des Schweigens auf. Das Leben der Eltern scheint nur hinter verschlossenen Türen vorzukommen, das Zuhause insgesamt erweckte mehr den Anschein einer Kulisse, vor der Leben eher simuliert wurde als dass es tatsächlich stattfindet. Die verrückte Mutter, die mondsüchtig des nächtens aus dem kontrollierten Alltag ausbricht, fasziniert das Mädchen, bringt dies wenigstens ein wenig Bewegung in den ansonsten stillen und nüchternen Alltag. Dieser wird auch von den Großeltern bestimmt, denen die Kriegserfahrung nicht nur in den Knochen steckt, sondern die diese regelrecht auf die Enkelin übertragen, die die Erfahrungen der älteren Generation in Alpträumen nacherlebt. Mit Friedrich erlebt sie schließlich die alles aufzehrende Liebe, Emotionen, die sie zuvor nicht kannte. Die Geburt des gemeinsamen Sohnes Emil jedoch stürzt sie zurück in eine abgeriegelte Welt, deren Grauen vor allem in ihrem Kopf stattfindet. Doch auch mit Emil stimmt etwas nicht, es dauert einige Jahre, bis das Ergebnis der Ärzte feststeht: Emil kann keinen Schmerz empfinden.

    Valerie Fritsch wurde für ihren Roman mit einer Nominierung auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis 2020 honoriert. Es ist die Geschichte vierer Generationen, die durch Alma verbunden und im Schmerz vereint sind. Die Großeltern, die die schmerzlichen Kriegserfahrungen nicht überwinden konnten und versuchten, durch eigenes Schweigen die Stimmen und Bilder im Kopf mundtot zu machen. Die Eltern, die nur hinter Türen reden, aber nicht mit dem Kind. Alma selbst, für die Schweigen und Schmerz identisch werden und die beides überwinden möchte bis zu Emil, der laut, geradezu vorlaut ist und durch das fehlende Schmerzempfinden das gegenteilige Extrem darstellt.

    Die grausamen Kriegserlebnisse haben den Großvater gebrochen, so sehr, dass sein Herz es nicht mehr ertragen konnte und nur noch von metallenen Klappen der Firma Johnson&Johnson am Laufen gehalten wird. So wie er innerlich beschädigt wurde, trägt sein Urenkel permanent äußerliche Bandagen als Zeichen der unzähligen Verletzungen, die dem Körper schaden, von ihm aber nicht wahrgenommen werden. Immer wieder spiegelt die Autorin die Figuren an den zentralen Elementen Schmerz und körperlicher Verletzung. Und gerade in den Sprachbildern wird der Roman herausragend, so schreibt sie etwa Alma

    „wünschte sich eine Ersatzpsyche, die die Welt besser ertrug, eine Identitätsprothese, die ihr einen sicheren Schritt durch die Tage ermöglichte.“

    Die unterschiedlichen Traumata schreiben sich in die Körper ein, bleiben dort als sichtbare Wunden, die sich nicht einfach kosmetisch übertünchen lassen.

    Ein bildgewaltiger Roman, der dicht auf wenigen Seiten doch unheimlich viel und dies noch dazu sehr intensiv transportiert. Kein Roman, der mich emotional völlig mitgerissen hätte, sondern eher einer der Sorte, die durch Konstruktion und Sprache am Ende nachwirken und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    begine, 06.09.2020 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Almas Familie
    Die Schriftstellerin Valerie Fritsch hat einen beschwingten Schreibstil.
    Für den Roman Herzklappen von Johnson & Johnson, fällt es mir schwer eine Rezension zu schreiben. Erstmal gefällt mir der Titel nicht so. Nach dem Klappentext hatte ich etwas anderes erwartet.
    In diesem Roman gibt es für mich nur deprimierende Figuren. In der Familie Almas, der Protagonistin gibt es keine Fröhlichkeit. Gut, ab und zu ist die Großmutter zufrieden, aber nicht wirklich glücklich.
    Dann bekommt Alma auch noch ein Kind, das keinen Schmerz empfindet. Emil schafft es aber seine Kindheit zu überleben. Das ist gut nachvollziehbar erzählt.
    Der Roman ist trotzdem gut lesbar und interessant.
    Das Buch hat einen literarischen Text.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Martina W., 03.09.2020 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Ein wunderbare Geschichte, einfühlsam geschildert.
    Zum Thema „Kriegsenkel“ ist ja einiges erschienen in der letzten Zeit, aber der Inhalt dieses Buches ist eindringlich geschrieben, das Erleben der Großeltern im Krieg und danach ist durch eigentlich recht karge Worte anrührend beschrieben. Das kennen wohl die meisten von uns auch aus der eigenen Familie.
    Leider muß ich einen Stern abziehen, denn ich wurde nur schwer warm mit dem Stil, nein, ich bin es bis zum Schluß nicht wirklich geworden.
    Dennoch lohnt es, sich auf diesen Text einzulassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Als wir uns die Welt versprachen

Romina Casagrande

4 Sterne
(100)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2021
lieferbar

Junischnee

Ljuba Arnautovic

5 Sterne
(1)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2021
lieferbar

Wut

Harald Martenstein

4 Sterne
(9)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2021
lieferbar

Das Jagdhaus

Rosemarie Marschner

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2014
lieferbar

Die Lichtsammlerin

Beatrix Kramlovsky

0 Sterne
Buch

11.00

Vorbestellen
Erscheint am 23.08.2021

Am Rand der Dächer

Lorenz Just

3.5 Sterne
(3)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2020
lieferbar

Ein neuer Morgen für Samuel

Ruth Druart

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.07.2021
lieferbar

Das Nachtfräuleinspiel, MP3-CD

Anja Jonuleit

5 Sterne
(2)
Hörbuch

Statt 19.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.06.2018
lieferbar

Der größte Spaß, den wir je hatten

Claire Lombardo

4 Sterne
(1)
Buch

13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2021
lieferbar

In einer Nacht ein ganzes Leben

Olivia Ruiz

3 Sterne
(2)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2021
lieferbar

Am Seil

Erich Hackl

5 Sterne
(1)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.07.2018
lieferbar

Am Seil

Erich Hackl

4.5 Sterne
(2)
Buch

12.00

Vorbestellen
Erschienen am 22.04.2020
Jetzt vorbestellen

Sie kam aus Mariupol

Natascha Wodin

0 Sterne
Buch

19.95

Vorbestellen
Erschienen am 17.02.2017
Jetzt vorbestellen

Vielleicht Esther

Katja Petrowskaja

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.04.2015
lieferbar
Buch

11.00

Vorbestellen
Erscheint am 28.10.2021

Omama

Lisa Eckhart

0 Sterne
Buch

13.00

Vorbestellen
Erscheint am 20.10.2021

Die guten Tage

Marko Dinic

4.5 Sterne
(3)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.02.2019
lieferbar

Großmutters Haus

Thomas Sautner

0 Sterne
Buch

10.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2021
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Herzklappen von Johnson & Johnson“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung