Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Hainberg

Kriminalroman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Unweit des Göttinger Hainbergs wird der Kunstwissenschaftler Marcel Hofmeister tot aufgefunden. Als bekannt wird, dass der Doktorand unter Plagiatsverdacht stand, gerät seine Doktormutter und Geliebte Arlene unter Mordverdacht. Auch der Immobilienhai...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 113247753

Buch 12.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 113247753

Buch 12.00
In den Warenkorb
Unweit des Göttinger Hainbergs wird der Kunstwissenschaftler Marcel Hofmeister tot aufgefunden. Als bekannt wird, dass der Doktorand unter Plagiatsverdacht stand, gerät seine Doktormutter und Geliebte Arlene unter Mordverdacht. Auch der Immobilienhai...
Mehr Bücher des Autors

Stallgeruch

Dominik Kimyon

4 Sterne
(12)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2017
lieferbar
Kommentare zu "Hainberg"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelika T., 11.10.2019 bei Weltbild bewertet

    In der Nähe des Göttinger Hainbergs wird ein junger Kunstwissenschaftler auf perfide Weise ermordet. Schnell geraten Menschen aus seinem Umfeld in Verdacht. Was die Kommissare Christian Heldt und Tomek Piotrowski dann nach akribischen Ermittlungen ans Licht befördern, ist geradezu ungeheuerlich!
    Dominik Kimyon ist ein kleines Meisterwerk gelungen! Er schreibt flüssig und detailreich, perfekt zum Mitfiebern und für großes Kopfkino. Der Fall ist unglaublich spannend, temporeich und entwickelt sehr schnell eine Eigendynamik, die das Buch zum wahren Page-Turner macht – man kann es nicht mehr aus der Hand legen. Kaum hegt man als Leser einen Verdacht, löst sich dieser in Luft auf; überraschende Geschehnisse, Wendungen und auftauchende Indizien machen den Krimi bis zum fulminanten Ende fesselnd. Dabei gibt ein gut gewogenes Maß an persönlichen Befindlichkeiten und Problemen der Protagonisten dem Krimi viel Menschlichkeit und Wärme, lässt aber auch in Abgründe blicken!
    Insgesamt wirklich ausgezeichnet konstruiert, überzeugend und vor allen Dingen fesselnd und spannend bis zum Schluss! Einer der besten deutschen Krimis, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Absolut empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ech, 07.11.2019 bei Weltbild bewertet

    Spannender Göttingen-Krimi mit einem sympathischen Ermittlerteam in einem verzwickten Fall

    Mit diesem Krimi schickt der Autor Dominik Kimyon seine beiden Ermittler Christian Heldt und Tomek Piotrowski aus Göttingen in ihren zweiten Fall und bietet dabei eine ausgewogene Mischung aus verzwicktem Kriminalfall und dem mitunter doch recht turbulenten Privatleben der beiden Kommissare. Man kann dieses Buch aber problemlos lesen und verstehen, wenn man, wie ich, den ersten Band noch nicht kennt, da alle erforderlichen Informationen zu den Protagonisten und ihrer Vorgeschichte gut in die laufende Handlung eingebunden werden, ohne den Lesefluss zu stören.

    Als unweit des Hainbergs die Leiche des Kunstwissenschaftlers Marcel Hofmeister, der gerade als Doktorand unter Plagiatsverdacht steht, gefunden wird, gibt es an möglichen Verdächtigen wahrlich keinen Mangel, da das Opfer scheinbar ein Händchen dafür hatte, sich Feinde zu machen. Und so müssen sich die Ermittler der Göttinger Kriminalpolizei durch ein undurchsichtiges Beziehungsgeflecht schlagen, um dem Täter und den Hintergründen der Tat auf die Spur zu kommen.

    Mit einem packenden Schreibstil und einem hohen Erzähltempo treibt der Autor das Geschehen voran und lässt es schließlich in einem fulminanten Showdown enden, der eine schlüssige, aber zugleich auch überraschende Auflösung bietet. Getragen wird die gut aufgebaute Geschichte von überzeugend gezeichneten und vielschichtig angelegten Protagonisten in Haupt- und vermeintlichen Nebenrollen, mit denen man beim Lesen gerne mitfiebert. Das das komplizierte Beziehungsgeflecht an einigen Stellen doch ein wenig zu konstruiert wirkt, kann das Lesevergnügen nur unwesentlich trüben. Unter dem Strich bleibt so ein überzeugender Kriminalroman, der mich gut unterhalten konnte und auf eine Fortsetzung der Reihe hoffen lässt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    peedee, 30.09.2019 bei Weltbild bewertet

    Menschliche Abgründe

    Christian Heldt (Göttingen-Krimi), Band 2: Der Kunstwissenschaftler Marcel Hofmeister wird in der Nähe des Göttinger Hainbergs tot aufgefunden. Gegen den Doktoranden wurden Plagiatsvorwürfe erhoben und er deshalb von der Universität beurlaubt. Seine Doktormutter (und Geliebte!) Arlene gerät unter Mordverdacht. Zudem hatte Marcel Geldprobleme – wollte ein Gläubiger seiner Forderung Nachdruck verleihen? Ein schwieriger Fall für Kommissar Christian Heldt und Team. Da passiert ein zweiter Mord…

    Erster Eindruck: Das Cover mit der Strasse durch einen Wald gefällt mir aufgrund des Lichtspiels sehr gut, aber durch das Fahrrad auf dem Boden wirkt es bedrückend.

    Dies ist Band 2 einer Reihe, kann aber unabhängig von Band 1 gelesen werden. Für mich war es die erste Begegnung mit Christian Heldt & Co.

    Christian Heldt gefällt mir. Er ist mit Leib und Seele Polizist und stolzer Vater des zwölfjährigen Joshua. Die Rückkehr seiner Ex-Freundin Ellen aus Kanada kam für ihn überraschend, aber er findet es für ihren gemeinsamen Sohn gut. Christians Freund Fabian ist auch sehr sympathisch – Freunde zu haben, ist so wichtig. Staatsanwalt Kratzer hingegen ist wahrlich kein Sympathieträger – was findet seine Frau Tanja, Rechtsmedizinerin, wohl an ihm? Christians Kollege Tomek Piotrowski hat mir leidgetan. Er outet sich in puncto Homosexualität – nicht alle nehmen dies so gelassen hin. Es ist verrückt, dass es auch im Jahre 2019 noch schwierig ist, wenn jemand sich als homosexuell outet… Das verstehe ich nicht. Das Team um Christian erhält personelle Verstärkung: Felix Gebhardt. Sein Einstieg verläuft – sagen wir es mal diplomatisch – suboptimal. Doch das Team ist für jede Unterstützung dankbar. Wer hätte Interesse daran, den Kunstwissenschaftler zu beseitigen? Was ist an den Plagiatsvorwürfen dran? Wer hat diese überhaupt erhoben?

    Universitäres Umfeld, Plagiatsvorwürfe, Homosexualität, Künstlermilieu, Immobilienbranche – dies sind nur einige der behandelten Stichworte. Die Geschichte hat sich flüssig lesen lassen und ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Mir hat gefallen, auch einiges über das Privatleben der Ermittler zu erfahren.

    Fazit: Ein Krimi, wie er sein soll: unterhaltsam, verzwickt, spannend bis zum Schluss! Beruflicher Fall gelöst – eine Tragödie! Hier gibt es 5 wohlverdiente Sterne und ich freue mich bereits auf den nächsten Fall. Aber bevor es so weit ist, werde ich noch mit Band 1 „nachsitzen“.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Altstadtfest

Wolf S. Dietrich

4.5 Sterne
(2)
Buch

12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Johannisfeuer

Wolf S. Dietrich

5 Sterne
(1)
Buch

12.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Stallgeruch

Dominik Kimyon

4 Sterne
(12)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2017
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Irrlichter / Ein Worpswede-Krimi Bd.2

Helga Beyersdörfer

0 Sterne
Buch

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 02.11.2011
Jetzt vorbestellen

Schwanenhals

Christian Oehlschläger

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Wintergruft

Alida Leimbach

2.5 Sterne
(2)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.07.2011
lieferbar

Wattentod

Hardy Pundt

0 Sterne
Buch

11.99

Vorbestellen
Erschienen am 02.07.2014
Jetzt vorbestellen

Todesstreifen

Roland Lange

0 Sterne
Buch

12.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

9.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2005
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2020
lieferbar

Tod im Leuchtturm

Susanne Ziegert

3.5 Sterne
(14)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2020
lieferbar

Langeooger Dampfer

Peter Gerdes

0 Sterne
Buch

13.00

Vorbestellen
Erschienen am 10.06.2020
Jetzt vorbestellen

Rathausmord

Marion Griffiths-Karger

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2015
lieferbar

Elbstrandmord

Thomas B. Morgenstern

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2015
lieferbar

Baltrumer Glockenschlag

Ulrike Barow

4.5 Sterne
(3)
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Texelhexe

Wolfgang Santjer

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Weitere Empfehlungen zu „Hainberg “
0 Gebrauchte Artikel zu „Hainberg“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung