Geheimstadt Vatikan

Jan und Mila treffen den Papst
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wo wohnt eigentlich der Papst? Das erste erzählende Kinder-Sachbuch über den Papst und den Vatikan, für Kinder ab 6 Jahren.

Jan und Mila sind mit ihren Eltern in Rom. Und natürlich steht auch der Vatikan auf dem Besuchsprogramm. Auf dem Petersplatz...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 98853401

Buch11.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 98853401

Buch11.99
In den Warenkorb
Wo wohnt eigentlich der Papst? Das erste erzählende Kinder-Sachbuch über den Papst und den Vatikan, für Kinder ab 6 Jahren.

Jan und Mila sind mit ihren Eltern in Rom. Und natürlich steht auch der Vatikan auf dem Besuchsprogramm. Auf dem Petersplatz...

Kommentare zu "Geheimstadt Vatikan"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    leseratte1310, 01.10.2018

    Während der Osterferien sind Jan und Mila mit ihren Eltern in Rom. Dort gibt es vieles zu sehen. Natürlich muss auch der Vatikan besichtigt werden. Es ist richtig viel los auf dem Petersplatz und die Warteschlange sehr lang. Das nutzen die Kinder für ein Versteckspiel, weil ihnen sonst langweilig ist. Hinter einer Säule begegnen sie Markus, ein Junge im Ritterkostüm, dessen Vater Wächter im Petersdom ist. Markus kann ihnen viel zeigen und erklären und er kennt auch eine verborgene Stadt.
    Das Buch lässt sich leicht und gut lesen und ist sehr informativ. Zwischendurch gibt es Bilder, die das Ganze auflockern.
    Alles ist gut und unterhaltsam für Kinder aufgearbeitet. Allerdings erscheint mir die Altersangabe von 6 Jahren etwas zu niedrig angesetzt.
    Man erfährt viel über den Papst und seine Funktion in der Kirche, was es mit Petrus und dem Schlüssel auf sich hat, die Schweizer Garde, über Kunst und noch anderes.
    Ein schönes Kinderbuch, welches viel Information unterhaltsam und spannend verpackt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin K., 17.10.2018

    Kurzmeinung: 4 Daumen hoch (eines 8jährigen & seiner Mama) für diese spannende Entdeckungsreise durch den Vatikan samt wunderschöner Illustrationen - Für Jung und Alt: Kids erkunden den Vatikan und treffen den Papst

    Zum Inhalt:
    Die Geschwister Jan und Mila sind in den Osterferien mit ihren Eltern auf Rom-Urlaub. Am dritten Tag geht es in den Vatikan, wo sie elendslange vor dem Petersdom Schlange stehen müssen. Plötzlich verschwindet Mila, Jan sucht sie und stößt auf den Buben Markus, der ihn (und später auch Mila) einlädt, mit ihm ein Rätsel zu lösen.

    Und so machen sich die drei auf: von der unterirdischen Totenstadt, vorbei an den Wächtern (Markus Vater arbeitet bei der Schweizer Garde), besuchen unter anderem das Hotel Santa Marta, laufen die Wendeltreppe rauf in den Dom und wieder runter in die Museen ...

    Parallel zu ihrer Suche erfährt der Leser viel Wissenswertes über die Geschichte des Vatikans, die Ursprünge der katholischen Kirche in Rom, die Schweizer Garde, Einiges zur Kunstgeschichte (zB Michelangelo), wie ein Papst gewählt wird, eine Kurz-Biographie zum aktuellen Papst, weshalb er sich Franziskus nennt und wann/wo in jeder treffen kann.


    Unsere Meinung:
    Äußerst informative und unterhaltsame Detektiv-Geschichte dreier Kinder, die bei der Erforschung des Vatikans nicht nur Freunde werden, sondern auch viel Wissenswertes aufschnappen.

    Geschickt verbindet die Autorin Katharina Kunter dabei die Bedürfnisse der Kinder (zB Durst) mit Fakten über den Vatikan (zB dass es ein Hotel Santa Marta gibt, wo sie mit einer interessanten Person am Tisch sitzen).

    Wunderbar ergänzt werden die spannenden Ausführungen durch die farbenfrohen und detailreichen Illustrationen von Evi Gasser – entweder direkt zum Text passend im Kapitel platziert oder jeweils am Kapitelende als Doppelseite/bildliche Zusammenfassung, wobei sich witzige Details darin verstecken, die im Text noch nicht erwähnt wurden (zB die Fußballschuhe des Papstes).

    Mein 8jähriger Sohn ist begeistert: von der Rätsel Rallye der Kids, den vielen Side-Stories und den witzigen Illustrationen. Verstört haben ihn bloß die Ausführungen über die Christenverfolgung und dass der Papst Leibwächter benötigt.

    Ich finde das Buch überaus gelungen und informativ – auch für Erwachsene!!!

    Fazit:
    Ein tolles Buch, das sowohl textlich als auch bildlich überzeugt und definitiv nicht nur für den Religionsunterricht oder für römisch-katholische Kinder geeignet ist.

    Zudem werden auch vorlesende Erwachsene bestens unterhalten bzw. gibt es - altersabhängigen - Besprechungsbedarf der Kinder (zB Christenverfolgung).

    Geheimstadt Vatikan bietet einen (kunst-)geschichtlichen Überblick über die Entstehung des Staates, seine Bedeutung und Rolle in der Vergangenheit, setzt sich auch kritisch mit einigen zu beanstandenden Themen auseinander (zB Vertrag mit Mussolini, Vatikanbank) und liefert spannende Infos über eine bedeutende Persönlichkeit der Gegenwart – dem Papst, dem religiösen Oberhaupt für ca. 1 Milliarde Menschen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Katharina Kunter

Weitere Empfehlungen zu „Geheimstadt Vatikan “

0 Gebrauchte Artikel zu „Geheimstadt Vatikan“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar