Fernsehen gernsehen

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ben ist Jahrgang '74 und hat eine große Liebe: Das Deutsche Fernsehen. Es begleitet ihn durch seine einsame Kindheit und wilde Jugend in Mannheim, bringt ihn nach Köln und zum ZDF nach Mainz.
Er trauert, hasst und liebt mit den Helden der Achtziger und...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 64658966

Buch19.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 64658966

Buch19.90
In den Warenkorb
Ben ist Jahrgang '74 und hat eine große Liebe: Das Deutsche Fernsehen. Es begleitet ihn durch seine einsame Kindheit und wilde Jugend in Mannheim, bringt ihn nach Köln und zum ZDF nach Mainz.
Er trauert, hasst und liebt mit den Helden der Achtziger und...
Kommentare zu "Fernsehen gernsehen"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kriminudel, 28.03.2015 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Der Autor Alexander Emmerich schickt uns mit Ben Kaspari auf eine Zeitreise in unsere eigene Fernsehgeschichte. Ben lernt als Kind Fernsehen kennen und lieben. Bis er erwachsen wird und sich weitgehend vom Fernsehen löst begegnen ihm viele Serien, Helden, sympathische und unsympathische Figuren.

    Mir gefällt das Buch so gut, weil ich ständig in Erinnerungen schwelgen kann, auch wenn ich nicht jede Sendung oder Fernsehserie selbst gesehen habe. Ob das Fernsehen heute besser oder schlechter ist als damals kann ich nicht beurteilen, denn sicher hat sich im Laufe der Jahre auch mein persönlicher Fernsehgeschmack sehr verändert. Aber es es macht einen Riesenspass in Gedanken nochmal die Serien von früher zu sehen, obwohl ich nicht glaube, dass ich sie heute nochmal sehen möchte.

    „Fernsehen gernsehen“ ist in einem sehr guten Schreibstil verfasst, unterhält sehr gut und voll von gutem Humor.

    Schon beim Cover fühlt man sich direkt an die Zeit erinnert, als in den Radio- und TV-Geschäften noch die Fernseher im Schaufenster aufgebaut waren.

    Von mir gibt es für dieses Buch verdiente 5 Sterne, da es mich sehr gut unterhalten hat und mir viele Erinnerungen zurückgebracht hat, die sonst vielleicht verschüttet gegangen wären.

    Empfehlen würde ich es allen, die die Fernsehwelt der 70er, 80er und 90er Jahre miterlebt haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ElasBookinette, 29.03.2015 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Eine kleine Warnung vor Beginn des Lesens dieser Geschichte ;-) - nur wer es verkraftet, noch einmal mit voller Wucht in die Zeit der 70er und 80er Jahre zurückversetzt zu werden, sollte "Fernsehen gernsehen" lesen. Denn genau das passiert, wenn man mit dem Lesen der Geschichte des Ben Kaspari (Jahrgang '74) beginnt - man wird automatisch in die damalige Zeit zurückversetzt, erinnert sich an Dinge, die man längst vergessen hatte. Das ist so ähnlich, als würde man eine kleine Zeitreise antreten und Episoden der Kindheit noch einmal im Schnelldurchlauf erleben - jedenfalls einige Teile daraus.

    Im Buch geht es um Ben (Jahrgang 1974), der mit seiner Mutter in Mannheim aufwächst und bei dem es durch seine Großeltern zu ersten "Berührungen" mit dem Fernsehprogramm kommt. Dort, im gemütlichen Wohnzimmer von Oma und Opa, erlebt er seine ersten Fernsehshowabende. Und von da an beherrscht ihn fast nur noch ein Gedanke - das Fernsehprogramm. Ben versucht, so gut wie seinen kompletten Tages- und auch Abendablauf danach auszurichten, welche Sendungen/Serien gerade ausgestrahlt werden. Hierbei greift auch schonmal zu drastischen Mitteln, um rechtzeitig seinen Platz vor dem Fernsehgerät einzunehmen. Auch die 80er und 90er Jahre erleben wir hier in der Geschichte aus Bens Sicht auf das gerade aktuelle Fernsehprogramm, erleben ein Wiedersehen mit fast in Vergessenheit geratenen Serien wie "Captain Future", "Ein Colt für alle Fälle" oder auch "Formel 1" (um nur einige zu nennen).

    Als ich die ersten beiden Abschnitte des Buches gelesen habe, war das wirklich wie eine kleine Zeitreise zurück. Und es hat Spass gemacht, sich wieder an längst vergessene "Fernsehzeiten" zurückzuerinnern, denn automatisch tauchen dann immer mehr Erinnerungen aus dieser Zeit wieder auf. Einzig das letzte Drittel des Buches war für mich nicht ganz so locker-flockig-spaßig zu lesen wie die ersten beiden, allerdings bin ich mir auch nicht wirklich sicher, woran das gelegen hat. Vielleicht lag es einfach daran, dass diese Zeit noch nicht ganz so lange zurücklag oder aber auch an den Serien selbst, welche zu dieser Zeit gerade aktuell waren.

    "Fernsehen gernsehen" von Alexander Emmerich ist eine überraschend wirkende Geschichte für all jene Leser, die im gleichen Zeitraum wie der Protagonist Ben Kaspari geboren sind, die gleichen Serien gesehen haben und sich auch noch gut daran erinnern können, dass es damals eben nur zwei Füllermarken gab, zwischen denen man wählen konnte und wie es war, wenn auf einem Programm plötzlich "Sendepause" herrschte, einfach deshalb, weil nicht rund um die Uhr gesendet wurde.

    Erschienen ist das Buch im "Zauberberg-Verlag".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Tom Lüdecke, 20.02.2015 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Alexander Emmerichs Roman über das Leben des Medienjunkies Ben Kaspari führt den Leser durch die 80er und 90er Jahre bis in die Gegenwart. In jeder Epoche taucht der Leser in den jeweiligen Zeitgeist ab. Man erinnert sich dabei an die eigenen Lebenserfahrungen und kann wieder ein wenig in die Vergangenheit eintauchen.
    Geschickt verbindet der Autor die einzelnen Kapitel immer mit Fernsehsendungen, die die Menschen in der jeweiligen Zeit fasziniert haben. So schildert er sein erstes großes Fernsehereignis mit Dalli Dalli, identifziert sich mit Tom Sawyer und Colt Seavers, bis er schließlich selbst beim Fernsehen arbeitet, wie es in seiner Generation viele gern getan hätten.
    Ich habe Fernsehen gernsehen verschlugen und kann es bedingungslosen weiterempfehlen. Wenn man sich selbst als ein Mitglieder der Generation sieht, die "unbedingt in den Medien arbeiten wollte", wird man seine reine Lesefreude haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

101 Nacht

0 Sterne
Buch

Statt 49.95

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2014
lieferbar

Ein Winter in Paris

Jean- Philippe Blondel

4.5 Sterne
(56)
Buch

Statt 19.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2018
lieferbar

Die steinerne Matratze

Margaret Atwood

0 Sterne
Buch

Statt 22.00

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2016
lieferbar

Der Osten

Andrzej Stasiuk

0 Sterne
Buch

Statt 22.95

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2016
lieferbar
Buch

48.00

In den Warenkorb
lieferbar

Das Gedächtnis der Insel

Christian Buder

3.5 Sterne
(2)
Buch

Statt 19.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2017
lieferbar

Die Stunde des Schmetterlings

Pieter Webeling

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 19.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2016
lieferbar

In den Wind geflüstert

Gudmundur Andri Thorsson

0 Sterne
Buch

Statt 18.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2014
lieferbar

Frühling in Paris

Fiona Blum

4 Sterne
(11)
Buch

Statt 15.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2017
lieferbar

Der Meisterkoch

Saygin Ersin

4.5 Sterne
(11)
Buch

Statt 20.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2017
lieferbar

Feldherrnhalle

Barbara Bronnen

0 Sterne
Buch

Statt 19.90

6.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2016
lieferbar
Buch

Statt 34.90

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 27.07.2009
lieferbar

Briefe der Liebe

Maria Nurowska

0 Sterne
Buch

Statt 22.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 08.08.2016
lieferbar

Handgeschnitzte Särge

Truman Capote

0 Sterne
Buch

Statt 14.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 26.01.2011
lieferbar

Die Sache mit dem Dezember

Donal Ryan

5 Sterne
(2)
Buch

Statt 19.90

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 25.02.2015
lieferbar

Der Vulkan

Klaus Mann

0 Sterne
Buch

6.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2020
lieferbar

Etwas bleibt immer

Edgar Rai

0 Sterne
Buch

Statt 18.00

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2016
lieferbar

Rom, Villa Massimo

Hanns-Josef Ortheil

0 Sterne
Buch

Statt 22.00

9.99 ***

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2015
lieferbar
Mehr Bücher von Alexander Emmerich

Die Wikinger, 1 Audio-CD

Alexander Emmerich, Theresia Singer

0 Sterne
Hörbuch

Statt 14.90

3.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.08.2014
lieferbar

Die Wikinger, Audio-CD

Theresia Singer, Alexander Emmerich

0 Sterne
Hörbuch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Little Germany

Alexander Emmerich

0 Sterne
Buch

24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2019
lieferbar

Duden Allgemeinbildung Deutsche Geschichte

Alexander Emmerich, Kay Peter Jankrift, Bernd Kockerols, Wolfdietrich Müller

0 Sterne
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.08.2016
lieferbar

Olympia 1936

Alexander Emmerich

0 Sterne
Buch

29.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

7.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2013
lieferbar

Wut im Quadrat

Alexander Emmerich

5 Sterne
(5)
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 16.09.2013
lieferbar

Mauerfall

Alexander Emmerich

0 Sterne
Buch

12.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Der Kalte Krieg

Alexander Emmerich

0 Sterne
Buch

9.95 *

In den Warenkorb
lieferbar

John Jacob Astor

Alexander Emmerich

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.03.2009
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Fernsehen gernsehen “
0 Gebrauchte Artikel zu „Fernsehen gernsehen“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung