Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Fechter und Feiglinge / Die Gilde der Duellanten Bd.3

Ehre ist für Narren. Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der krönende Abschluss der Fantasy-Trilogie "Die Gilde der Duellanten" - Julia Knight bringt in "Fechter und Feiglinge" meisterhaft ihre Geschichte um die Duellanten von Reyes zu einem atemberaubenden Ende.

Endlich wurden Vocho und Kacha wieder in die...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 81108599

Buch 9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 81108599

Buch 9.99
In den Warenkorb
Der krönende Abschluss der Fantasy-Trilogie "Die Gilde der Duellanten" - Julia Knight bringt in "Fechter und Feiglinge" meisterhaft ihre Geschichte um die Duellanten von Reyes zu einem atemberaubenden Ende.

Endlich wurden Vocho und Kacha wieder in die...
Mehr Bücher des Autors
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.07.2017
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2017
lieferbar
Kommentar zu "Fechter und Feiglinge / Die Gilde der Duellanten Bd.3"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 2 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina K., 08.01.2018 bei Weltbild bewertet

    Enttäuschendes Finale

    Endlich wurden Vocho und Kacha wieder in die Gilde der Duellanten aufgenommen; ihr guter Ruf als beste Schwertkämpfer von Reyes ist damit wiederhergestellt.
    Doch gleich ihre erste Aufgabe in den neuen Diensten wird zu einer schweren Prüfung für Kachas Loyalität. Denn sie sollen einen Gefangenen eskortieren, um den sich Kirche und König streiten - und der kein anderer ist als Kachas früherer Geliebter Egimont … (Klappentext)

    Der nachfolgende Text kann Spoiler enthalten.

    Der abschließende Band der Trilogie hat das selbe Probleme, wie viele anderen Fortsetzungen – er überzeugt mich leider nicht. Denn in diesem Band verändern sich die beiden heldenhaften Geschwister, die bisher mutig, witzig und stark waren, auf ziemlich unglaubwürdige Weise.

    So z. B. Vocho. Gut, er ist ein Aufschneider, der es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt, doch er hat das Herz am rechten Fleck und für seine Schwester würde er alles tun. Darüber hinaus ist er ein fabelhafter Schwertkämpfer und ein Weiberheld. Ich kann der Autorin ja noch verzeihen, dass Voch sich verknallt, denn das passiert in den besten Familien und er stellt sich dabei nicht einmal ein viertel so dumm an wie seine Schwester. Was mir aber aufstößt ist, dass er zu einem Drogenabhängigen mutiert. Die Hälfte seiner Szenen beschäftigt sich nur damit, wie er sich ungesehen seinen Stoff reinpfeifen kann. Wobei man bei der Schlussszene seines Charakters sich wenigsten nicht völlig das Licht beim Kopf an die Wand schlagen ausknipsen will.

    In meine Augen viel schlimmer ergeht es Kachas Charakter. Sie wurde immer als starke weibliche Hauptrolle inszeniert, intelligent, mutig, fähig. Nun, im dritten Band fällt sie völlig in sich zusammen und gibt sich die Schuld an allem, vor allem dafür, dass sie ihren ach so geliebten Petri nicht retten konnte (der sie ja nur belogen und betrogen hat …). Darüber vergisst sie alles, die Leitung der Gilde, deren Gildenmeistern sie ist, ihren Bruder und die Welt um sich herum. Als sie endlich aus ihrem Schneckenhaus kommt, um ihren Auftrag zu erledigen, wedelt sie dem nächsten Scheißkerl hinterher, den sie natürlich auch retten will und der Petri ja sooo ähnlich sieht – man verzeihe meinen Sarkasmus an dieser Stelle. Als ihr klar wird, dass Petri noch lebt, sterben aber jegliche noch funktionierende Hirnzellen in ihr ab und ihr einziges Augenmerk liegt darauf, ihn zu retten (obwohl er sie töten will und ihren Bruder auch). Dabei bekommt sie, die ausgebildete Assassine nicht mehr mit, dass sie fast über den Haufen geschossen wird, geschweige denn das Leute mit Schwertern herumfuchteln oder das ihr Bruder in tödlicher Bedrängnis ist. Notiz am Rande: Vochs Love Interest ist vermutlich nur dazu da, dass er an dieser Stelle nicht stirbt. Der Schlussakt ihres Charakters gipfelt darin, dass sie davon läuft „um sich selbst zu finden“. Ich finde es wirklich ekelhaft zu sehen, wie Kass‘ starker Charakter innerhalb von 100 Seiten zu einer hirnlosen, einem Kerl hinterherheulenden Idiotin verkommen ist.

    Vermutlich erscheint meine Rezi jetzt etwas hart, aber wenn ich Drogensüchtige und hörige Frauen sehen möchte, dann öffne ich einfach mein Fenster.
    Einzige Cospel und Kachas hinterlistiges Pferd haben mich wieder uneingeschränkt erfreut. Tatsächlich war ich von der Handlung an sich auch nicht unbedingt angetan, oder von den neuen Charakteren.

    Dieses Buch ist wieder einmal ein faszinierendes Beispiel, wie man gute Charaktere und eine starke Geschichte in nur wenigen Seiten zerstören kann. Tatsächlich hat mich dieses Buch auf so viele Arten frustriert, dass ich mich wundere es zu Ende gelesen zu haben. Aber schließlich habe ich (leider) dafür gezahlt. Übrigens ist der Klappentext so was von falsch, dass es fast schon peinlich ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Wildblumensommer

Kathryn Taylor

4.5 Sterne
(65)
Buch

9.90

Vorbestellen
Erschienen am 28.06.2017
Jetzt vorbestellen

Was ein Mann ist

David Szalay

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.02.2018
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2017
lieferbar
Buch

10.00

Vorbestellen
Erschienen am 12.10.2017
Jetzt vorbestellen
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2017
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.07.2017
lieferbar

Euphoria

Lily King

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 07.07.2017
lieferbar

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.01.2018
lieferbar

Mr. Widows Katzenverleih

Antonia Michaelis

5 Sterne
(2)
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2017
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2017
lieferbar

Im Schatten des Pfefferbaums

Di Morrissey

4.5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar

Unsere Tage am Ende des Sees

Linda Winterberg

4.5 Sterne
(14)
Buch

12.99

Vorbestellen
Erschienen am 06.11.2017
Jetzt vorbestellen

Gespielin der Liebe / Frobisher Bd.2

Stephanie Laurens

5 Sterne
(2)
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.10.2017
lieferbar

Sommernachtsträume

Mary Kay Andrews

3 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2017
lieferbar
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2017
lieferbar

Der Sommer auf Usedom

Lena Johannson

4.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2018
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.04.2018
lieferbar

Weil ich dich liebe

Guillaume Musso

5 Sterne
(3)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Fechter und Feiglinge / Die Gilde der Duellanten Bd.3 “
0 Gebrauchte Artikel zu „Fechter und Feiglinge / Die Gilde der Duellanten Bd.3“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung