Eberhofer, Zefix!

Geschichten vom Franzl
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Vier Geschichten in einem Band: ein "saugutes" Geschenkbuch im Sonderformat
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6059201

Buch8.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6059201

Buch8.00
In den Warenkorb
Vier Geschichten in einem Band: ein "saugutes" Geschenkbuch im Sonderformat

Kommentar zu "Eberhofer, Zefix!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    3 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chattys Bücherblog, 16.01.2019

    Nur, damit es zu keinen Missverständnissen führt, das vorliegende Buch, ähem Büchlein ist keine Fortsetzung der Krimireihe. Es sind vielmehr 4 Kurzgeschichten, die die Autorin ihrer Leserschar noch vermitteln wollte.

    Die erste Kurzgeschichte trägt den Titel: Ein Bayer in Gelsenkirchen. Klar, Eberhofer und Ruhrgebiet, das passt nicht! Die Geschichte selbst, ist eigentlich ganz witzig, wurde aber meiner Meinung nach, sehr ausufernd aufgehübscht und mit vielen Nebensatz aufgepeppt, damit sie 24 Seiten ergibt. Man hätte "diesen Mord" aber auch auf 3 Seiten beschreiben können, ohne dieses ganze Susi-Andrea-Currywurst-Oliver Kahn-Geblubber.

    Eine Frage blieb jedoch noch offen: Wieso wurde Schloss Berg und Schloss Horst so erwähnt? Man hatte zwar die Frage nach der Zuordnung zu den Schlössern gemacht, aber diese Fragen leider nicht beantwortet. So bleibe ich leider unwissend zurück. Schade, denn vielleicht wäre das eine ganz interessantes Detail für einen Besuch in Gelsenkirchen gewesen. Die Himmelsleiter wurde ja schließlich auch ausführlich beschrieben. Für mich war diese Kurzgeschichte leider nichts halbes und nichts ganzes und würde leider auch nur 2 Sterne rezensiert werden.

    Als zweites lässt uns die Autorin an: Urlaub mit Dick und Doof teilhaben. Wer nun denkt, diese Geschichte hätte etwas mit den beiden Komikern zu tun, der liegt leider ganz falsch. Es gut vielmehr um den .... nee, das verrate ich doch jetzt nicht. Da wäre ja die ganze Spannung dahin. Es geht nebenbei auch ums Wildwasser Rafting. Leider ist diese Geschichte ziemlich fad. Wenig spektakuläres, vieles schon dutzendmal gehört bzw. gelesenes. Einzig die Szene auf dem Balkon mit dem getürkten Telefongespräch war als witzig anzusehen.

    Die dritte Kurzgeschichte ist etwa auf dem gleichen Niveau. Leider nur sehr wenig unterhaltend.

    Aber der Oberknaller ist, dass die vierte Geschichte aus "Kaiserschmarrndrama" stammt. Richtig, ein Auszug aus dem Buch. Die Autor schreibt es aber auch ganz offen, dass diese Story dort vorkommt und man sie ja gerne ein zweites Mal lesen könne.

    Nun mal im Ernst, wieso sollte ich mir ein Buch kaufen, dass Auszüge eines anderen Buches beinhaltet? Richtig, der Grund ist wohl die Kohle, Knete, Money.



    📚 Fazit 📚

    Liebe Frau Falk, bislang mochte ich die Geschichten um Franz Eberhofer sehr gern, aber offensichtlich gehen Ihnen so langsam die Ideen aus. Klar, jedes verkaufte Buch bringt Geld, aber durch das vorliegende "Werk" vergraulen Sie sich eher ihre treuen Fans.

    Und dann das 34seitige Glossar ist bei einen solch umfangreichen Meisterwerk von insgesamt 128 Seiten, das ist in meinen Augen schon Nepp. Ach ja, den Preis nicht zu vergessen: 8,00 € für die gebundene Ausgabe. Ich bin wirklich froh, dass ich mir das Buch ausgeliehen habe, vom Kauf würde ich jedem Eberhofer Fan abraten. Sorry, aber mich haben Sie hiermit gründlich verärgert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Rita Falk

0 Gebrauchte Artikel zu „Eberhofer, Zefix!“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung