DIY Hausmittel im Jahreskreis

Rezepte im Rhythmus der Natur

Eunike Grahofer

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "DIY Hausmittel im Jahreskreis".

Kommentar verfassen
Alles hat seine Zeit - die 12 Monate und ihre heilsamen und schmackhaften Rezepturen. Den 12 Monaten des Jahreskreises ordnet die Autorin gemäß dem Urwissen unserer Ahnen die zeitlich passenden Tätigkeiten zu. Dass alles im Leben seine Zeit...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch7.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 72281165

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "DIY Hausmittel im Jahreskreis"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte B., 22.02.2016

    Eunike Grashofer hat Rezepte zusammengetragen, die nach Monaten geordnet sind und die sich z.T. über das ganze Jahr erstrecken, wie der Jahreshustensaft oder das Jahreskräutersalz. Ähnlich wie bei einem Rumtopf werden über das Jahr verteilt die gerade wachsenden Blüten, Kräuter, Wurzeln, Blätter oder im Herbst auch Samenstände zugefügt. Manche Rezepte sind nicht so langwierig herzustellen, z.B. Baumharzöl, Entgiftungstrunk, verdauungsanregendes Gewürz oder aufgesetzte Heilschnäpse.
    Ganz besonders gut gefällt mir, dass unter den jeweiligen Abschnitten der Jahresrrezepte steht, in welchem Monat es weiter verarbeitet wird, auf welcher Seite der nächste Arbeitsschritt steht. Die schön illustrierten Seiten zum den einzelnen Monaten, auf denen eine besinnliche Einstimmung auf diesen und Gedanken zum Jahreskreis gegeben werden, runden dieses wunderschöne Buch, genau wie die vielen Fotos, ab. Ich bin ganz begeistert und werde die fast alle Rezepte ausprobieren; besonders freue ich mich auf den Jahreshustensaft und das Jahresgewürzsalz.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „DIY Hausmittel im Jahreskreis“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating