Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Stunde des Schmetterlings

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Freundschaft und Verrat im Schatten des Ersten Weltkrieges.

Im Juli 1915 steht Julius Reinhardt in den Trümmern einer Kirche und setzt sich die Pistole an die Kehle. Ein alter Mann tritt von hinten an ihn heran und sagt, dass der Tod nie eine Lösung sei....
lieferbar

Bestellnummer: 6162449

Früher 19.99 €*
Buch -75% 4.99
In den Warenkorb

*Preisbindung aufgehoben

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6162449

Früher 19.99 €*
Buch -75% 4.99
In den Warenkorb

*Preisbindung aufgehoben

Freundschaft und Verrat im Schatten des Ersten Weltkrieges.

Im Juli 1915 steht Julius Reinhardt in den Trümmern einer Kirche und setzt sich die Pistole an die Kehle. Ein alter Mann tritt von hinten an ihn heran und sagt, dass der Tod nie eine Lösung sei....
Mehr Bücher des Autors

Das Lachen und der Tod

Pieter Webeling

5 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.02.2015
lieferbar
Kommentar zu "Die Stunde des Schmetterlings"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    10 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja K., 10.12.2016 bei Weltbild bewertet

    1915, mitten im 1. Weltkrieg. Julius steht in einer französischen Kirche, der Rest des Dorfes liegt in Schutt und Asche. Seine Pistole hat er sich schon an den Kopf gehalten, als ihn im letzten Moment ein Priester vom Schuß abhält. Die beiden kommen ins Gespräch und Julius fängt an seine Lebensgeschichte zu erzählen.

    Pieter Webeling erzählt in zwei Erzählsträngen. Einerseits die Unterhaltung zwischen dem Priester und Julius, bei dem es unter anderem auch um Schmetterlinge geht, lt. dem Priester, die schönsten Geschöpfe auf Gottes Erden. Dennoch haben diese mit nur wenigen Tagen nur eine sehr kurze Lebenszeit, die sie aber intensiv nutzen. Es geht in den Unterhaltungen der ungleichen Menschen um die Intensität des Lebens, um das Glück, aber auch die Schuld.


    Im zweiten Erzählstrang berichtet Julius über sein Leben. Wie er als einziges lebend geborenes Kind in einem Krämerhaushalt augewachsen ist. Von seinen Freunden Erich, Claus und Theo. Von seiner großen Liebe Elfriede, dem schönsten Mädchen im Dorf.
    Von all den Problemen und großen Wünschen und Zukunftsplänen der Freunde. Dann kommt 1914. Krieg. Euphorie. Die Freunde lassen sich mitziehen von dieser Euphorie, wollen sich beweisen. Sie melden sich freiwillig und ziehen in den Krieg, nichts ahnend, was das wirklich für sie bedeuten wird. Sie werden auseinander gerissen, an verschiedenen Fronten eingesetzt. Wir erleben durch Julius Augen seine Erfahrungen, steigen mit ihm in den Schützengraben, in dem es nur noch um Tod oder Überleben geht. Es ist blutig und grausam. Doch es gibt auch einen Lichtpunkt. Heiligabend 1914, als es zu einem spontanen Waffenstillstand zwischen Franzosen udn Deutschen kommt, die zusammen einem Gottesdienst lauschen und sogar gemeinsam Fußball spielen bevor sie wieder in ihre Schützengräben zurück kehren.
    Julius erzählt von Schuld und Schuldgefühlen, von Tod und Trauer. von Leid, aber auch von Hoffnung.



    Pieter Webeling erzählt mit großer Authentizität vom Kriegsgeschehen. Er hat einen sehr flüssigen Schreibstil und die Geschichte, die er ersonnen hat, hat mich gefesselt und berührt, zum Nachdenken und Mitfühlen gebracht und mich auch am Ende nicht sofort losgelassen.

    Fazit:

    Vier Freunde und der Krieg. Eine Geschichte voller Hoffnung und Liebe, aber auch Schuld und Verrat. Berührend erzählt, beklemmend und doch so authentisch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Kaufmann und der Rinpoche

Aljoscha Long, Ronald Schweppe

5 Sterne
(9)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Durch die Nacht

Stig Saeterbakken

0 Sterne
Buch

Statt 22.00 12

5.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Caligula

Simon Turney

5 Sterne
(5)
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.09.2020
lieferbar

Irgendwo in diesem Dunkel

Natascha Wodin

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 31.10.2017
lieferbar

Ghachar Ghochar

Vivek Shanbhag

5 Sterne
(2)
Buch

Statt 18.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2018
lieferbar

Schneesturm und Mandelduft

Camilla Läckberg

3.5 Sterne
(13)
Buch

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2013
lieferbar

Den Himmel finden

Erri De Luca

4.5 Sterne
(3)
Buch

Statt 17.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 11.05.2018
lieferbar

Jenseits des Weges

Sonja Yoerg

4 Sterne
(1)
Buch

Statt 15.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2016
lieferbar

Der Chauffeur

Peter Berling

0 Sterne
Buch

Statt 24.99

7.99 *

In den Warenkorb
lieferbar

Die Party

Elizabeth Day

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Die Wolkenfrauen

Doris Cramer

4.5 Sterne
(5)
Buch

Statt 19.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 11.12.2017
lieferbar

Pandolfo

Michael Römling

0 Sterne
Buch

Statt 24.00 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Gespräch mit Spinoza

Goce Smilevski

0 Sterne
Buch

20.00 *

Vorbestellen
Erschienen am 24.10.2016
vorbestellbar-Termin v. Verlag noch nicht genannt

Heilige und andere Tote

Jess Kidd

0 Sterne
Buch

Statt 22.00 12

5.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Kurt

Sarah Kuttner

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Ein Job

Irene Dische

0 Sterne
Buch

Statt 16.95

4.99 *

In den Warenkorb
lieferbar

Moskau, Bel Étage

Grigori Rjaschski

4 Sterne
(1)
Buch

Statt 22.95

4.99 *

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Stunde des Schmetterlings “
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Stunde des Schmetterlings“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung