Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Rückkehr der Wale / Hebriden Roman Bd.1

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein großer Liebesroman um einen geheimnisvollen Fremden von der neuen deutschen Autorin Isabel Morland vor dem grandiosen Hintergrund einer wilden Hebriden-Insel

Einst hat Kayla ihren Mann geliebt. Doch immer öfter geraten die beiden in Streit, und...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5699397

Buch 9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5699397

Buch 9.99
In den Warenkorb
Ein großer Liebesroman um einen geheimnisvollen Fremden von der neuen deutschen Autorin Isabel Morland vor dem grandiosen Hintergrund einer wilden Hebriden-Insel

Einst hat Kayla ihren Mann geliebt. Doch immer öfter geraten die beiden in Streit, und...
Mehr Bücher des Autors
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.11.2019
lieferbar
Buch

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 11.01.2019
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Die Rückkehr der Wale / Hebriden Roman Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    10 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anyways, 05.01.2018

    Als Buch bewertet

    Als Kulisse für diesen Roman dienen die Hebriden eine, durch die letzte Eiszeit geschaffene Inselgruppe vor Schottland. Wild, teilweise ungezähmt mit rauen Charme und langen Traditionen. Einen ähnlich rauen Charme besitzen auch die Einwohner dieser Inselgruppen. Sie sind sehr gottesfürchtig, scheuen sich jedoch nicht, auch den keltischen religiösen Bräuchen weiterhin die Treue zu halten bis hin zur Aufrechterhaltung der keltischen Mythologie.
    Mit einer Detailverliebtheit schildert die Autorin die Naturschönheiten und das Leben der Bewohner auf den Inseln. Ein dörflicher Zusammenhalt, geprägt von Freundschaft, Hilfsbereitschaft und einer gelebten religiösen Ehrfurcht, trotzdem wirken die Menschen recht modern. Die Einblicke in die keltische Sagenwelt, die Beschreibung der Naturgewalten und die Skizzierung der manchmal recht schrulligen Einwohner haben mir sehr gefallen.
    Die eigentliche Liebesgeschichte hingegen ist mir zu oberflächlich, vage und strotzt leider nur so von Klischees. Ein raubeiniger emotionsloser Ehemann, eine angeblich verschüchterte, einsame, unverstandene Ehefrau und ein geheimnisvoller Fremder der sowohl Frauen- als auch Männerherzen betört, das ist mir einfach zu wenig Tiefgang gewesen. Hier hätte ich mir mehr Mut von der Autorin gewünscht. Romantisch fand ich lediglich die Anlehnung an die keltische Mythologie. Der Liebesgeschichte als solches wurde jedoch kein Raum gegeben. Meinem Empfinden nach war es eher eine leidenschaftliche Affäre, ein Ausbruch aus der Realität, eine Hintertür in ein paar sorgenfreiere Stunden aus denen , soviel sei verraten auch irgendwie keinerlei ernsthafte Konsequenzen drohen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    16 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jutta C., 13.10.2017 bei Weltbild bewertet

    aktualisiert am 13.10.2017

    Eine romantische Liebesgeschichte die auf den Inseln Schottlands spielt.

    Kaylas und ihr Mann haben mit Eheproblemen zu kämpfen,drohen am Alltag zu zerbrechen und entfernen sich immer weiter voneinander.
    Einst hat Kayla ihren Mann geliebt doch immer öfter geraten die beiden in Streit, und Dalziel wird so wütend, dass sie panische Angst vor ihm bekommt.

    Als ein Fremder auf der kleinen, abgeschiedenen Hebriden-Insel auftaucht wird Kaylas Welt durcheinander gewirbelt .
    Zu Brannan, über den sofort allerlei Gerüchte im Umlauf sind spürt sie soforteine gewisse Seelenverwandtschaft. Brannan jedoch scheint ein Geheimnis zu hüten und das Gerede der Inselbewohner treiben Kayla mehr und mehr in einen inneren Zwiespalt, aus dem es kaum einen Ausweg zu geben scheint.
    Nachdem ihr Mann Dalziel unter dramatischen Umständen stirbt gibt es auch keinen gemeinsamen Weg mehr für sie und Brannan und sie lässt ihn, trotz des Kindes das sie unter dem Herzen trägt, schweren Herzens ziehen.

    Nach der Geburt des Knabens weiß sie Brannan wird eines Tages zurück kommen...

    Ich war begeistert von diesem Buch und empfehle es gerne weiter.

    Ich durfte ein Rezensionsexemplar lesen dieses hat aber nicht meine Meinung zum Buch beeinflusst

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    19 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia R., 29.10.2017 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Sehnsuchtsort Schottland
    Der Roman besticht durch wunderschöne Landschaftsbeschreibungen der Äußeren Hebriden- rau, karg, vom Atlantik umtost, trotzdem für manchen ein Sehnsuchtsort. Kayla lebt hier mit ihrem Mann Dalziel und ihrem Stiefsohn, der nicht so in das traditionelle Bild seines Vaters von einem Inselbewohner passt. Er möchte hinaus in die Welt und studieren, und so besteht seit einiger Zeit Streit in der Familie. Die Saison des Fischfangs beginnt und ein geheimnisvoller Fremder, der über eine ganz besondere Begabung, mit dem Meer und seinen Bewohnern in Kontakt zu treten, verfügt, lässt sich auf der Insel nieder. Seine äußere Erscheinung und sein Einfühlungsvermögen rütteln bald an Kaylas Grundfesten, ihrem Glauben und ihrem Mann treu zu sein.
    Die Autorin nimmt ihre Leserinnen mit auf eine Entdeckungsreise zu Sagen und Mythen, zu traditioneller Inselmusik, zu dem schweren und entbehrungsreichen Inselleben, nicht ohne uns durch eine zarte Liebesgeschichte und eine starke Frau zu berühren.
    Es ist eine Lesereise zur Insel "am Rand des Meeres"-wie der alte nordische Name besagt oder wie Kayla meint " am Rand der Welt", aber nicht am Rand des Leben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    17 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    bücherwurm, 24.10.2017 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Kayla lebt mit ihrem Mann Dalziel auf der rauen schottischen Insel Harris. Seit ihr Stiefsohn Iain die Insel verlassen hat, um zu studieren, wirft Dalziel ihr vor, den Jungen negativ beeinflusst zu haben, weshalb er mit der Tradition der Familie gebrochen hat. Es kriselt in der Ehe. Als der Fremde Brannan auf die Insel kommt, zu dem sich Kayla sofort hingezogen fühlt, muss sie ihr Leben neu überdenken.

    Das Buch besticht durch die Beschreibung der rauen Landschaft, die man immer in voller Pracht vor Augen hat. Auch die etwas schrulligen Bewohner der Insel, die ständig über alles auf dem Laufenden sind, schließt man direkt ins Herz. Kaylas lieblose Ehe und das Leben, das sie an der Seite ihres Mannes führt, stimmt einen traurig, so dass man Kayla das neue Glück mit Brannan sehr gönnt.

    Der Schreibstil ist sehr gut und die Geschichte fesselte mich von der ersten Seite. Der einzige Störfaktor für mich waren die vielen eingestreuten gälischen Ausdrücke in den Unterhaltungen der Bewohner. Dadurch, dass sie direkt im Satz übersetzt wurden, fand ich sie unnötig und störend. Gegen einzelne Ausdrücke hätte ich nichts gehabt, doch in der Häufung störten sie meinen Lesefluss.

    Eine schöne Liebesgeschichte vor wildromantischer Kulisse. Gerne mehr davon!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Sommernachtsträume

Mary Kay Andrews

3 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2017
lieferbar

Der Sommer auf Usedom

Lena Johannson

4.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2018
lieferbar

Unsere Seite des Himmels

Hans Meyer zu Düttingdorf

4 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2017
lieferbar
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2017
lieferbar

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.01.2018
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2017
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2017
lieferbar

Brausepulverherz

Leonie Lastella

4 Sterne
(88)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2017
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2016
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.11.2016
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2017
lieferbar

Unsere Tage am Ende des Sees

Linda Winterberg

4.5 Sterne
(14)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.11.2017
lieferbar

Im Schatten des Pfefferbaums

Di Morrissey

4.5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar

Weil ich dich liebe

Guillaume Musso

5 Sterne
(3)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar

Taylor, K: Wildblumensommer

Kathryn Taylor

4.5 Sterne
(65)
Buch

9.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.06.2017
lieferbar

Gespielin der Liebe / Frobisher Bd.2

Stephanie Laurens

5 Sterne
(2)
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.10.2017
lieferbar

Mr. Widows Katzenverleih

Antonia Michaelis

5 Sterne
(2)
Buch

19.99

Vorbestellen
Erschienen am 02.10.2017
Jetzt vorbestellen

Das Glück umarmen

Nicole Walter

5 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.01.2018
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Rückkehr der Wale / Hebriden Roman Bd.1 “
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Rückkehr der Wale / Hebriden Roman Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung