Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Erfindung der Sprache

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein großer Roman über die Magie der Sprache, die Kraft der Gemeinschaft und eine ganz besondere Familie."Mit dem Jungen läuft etwas nicht so, wie es soll." Das sagt man, als Adam erst mit zwei Jahren zu sprechen beginnt. Menschliche Beziehungen sind für ihn...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135202542

Buch 20.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135202542

Buch 20.00
In den Warenkorb
Ein großer Roman über die Magie der Sprache, die Kraft der Gemeinschaft und eine ganz besondere Familie."Mit dem Jungen läuft etwas nicht so, wie es soll." Das sagt man, als Adam erst mit zwei Jahren zu sprechen beginnt. Menschliche Beziehungen sind für ihn...
Mehr Bücher des Autors

Kastanienjahre

Anja Baumheier

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Kranichland

Anja Baumheier

4.5 Sterne
(3)
Buch

Statt 19.95 12

6.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Die Erfindung der Sprache, 1 Audio-CD, MP3

Anja Baumheier

4.5 Sterne
(2)
Hörbuch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2021
lieferbar

Kastanienjahre

Anja Baumheier

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2020
lieferbar

Kastanienjahre

Anja Baumheier

4.5 Sterne
(58)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2019
lieferbar

Kastanienjahre, 2 MP3-CD

Anja Baumheier

4.5 Sterne
(6)
Hörbuch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Kranichland

Anja Baumheier

4.5 Sterne
(3)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.03.2019
lieferbar

Kranichland, 2 MP3-CDs

Anja Baumheier

5 Sterne
(6)
Hörbuch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.03.2018
lieferbar

Kranichland

Anja Baumheier

5 Sterne
(5)
Buch

19.95

Vorbestellen
Erschienen am 13.03.2018
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Die Erfindung der Sprache"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Island, 26.02.2021 bei Weltbild bewertet

    Bei diesem Roman haben die maritime Covergestaltung und der Name der Autorin, von der ich schon weitere Bücher kenne, gleich mein Interesse geweckt. Spielten ihre letzten Bücher in der ehemaligen DDR ist der Haupthandlungsort diesmal aber die fiktive kleine ostfriesische Insel Platteoog.

    Dort, bzw. in der Klinik am Festland, wird der Protagonist Adam Riese Ende der 80er Jahre als lang ersehntes Wunschkind geboren. Er kommt einige Wochen zu früh auf die Welt und fängt dann auch erst mit zwei Jahren das Sprechen an, aber dafür sofort in vollständigen Sätzen. Mit Sprache kann er schon als kleines Kind gut umgehen, mit anderen Menschen kann er jedoch abgesehen von seiner gleichaltrigen Freundin und seiner Familie, sowie wenigen anderen Inselbewohnern, nichts anfangen. Die alle umsorgen den besonderen Jungen mit den autistischen Zügen sehr liebevoll, allen voran seine tschechische Großmutter mit ihren deftigen Speisen, aber auch sein Vater Hubert, der immer wieder skurrile Erfindungen macht, um Adam und anderen das Leben zu erleichtern. Hubert entwickelt sich aber auch immer mehr zum Verschwörungstheoretiker und Aluhut und verschwindet irgendwann einfach aus dem Leben seiner Familie, was vor allem Adams Mutter Oda nie verkraftet hat. Als sie dann in einer Buchhandlung auf ein Buch stößt, in dem eine von Huberts Erfindungen erwähnt wird, reißen die alten Wunden wieder auf und Oda bricht komplett zusammen. Daher muss Adam seinen Vater nun wiederfinden, auch wenn er seine gewohnte Umgebung, mittlerweile ist er Sprachwissenschaftler in Berlin, nur ungern verlässt. Aber immerhin hat die Zahl sieben eine beruhigende Wirkung auf ihn, was er immer wieder nutzt, um sich selbst zu überwinden und mit Hilfe des Buches, in dem die Erfindung seines Vaters erwähnt wurde, stößt er auch auf dessen Verfasserin, die ihn bei seiner Suche unterstützt und einen positiven Einfluss auf Adam ausübt.

    Mir hat der Roman sehr gut gefallen. Außer, dass ebenfalls eine Familie im Mittelpunkt steht, hat er zwar wenig mit den vorangegangenen Büchern der Autorin gemeinsam, aber die einzelnen Charaktere sind zwar alle auf ihre Weise etwas skurril, aber zu gleich sehr liebenswert ausgestaltet. Lange ist absolut unklar, was mit Adams Vater passiert sein könnte und so bleibt die Spannung erhalten. Die sprachliche Gestaltung passt sehr gut zum Inhalt, es kommt auch immer wieder zu Anspielungen und Zitaten und die Autorin weiß mit der deutschen Sprache umzugehen. So ist ein nicht ganz gewöhnlicher, aber sehr lesenswerter Roman entstanden, den ich gerne weiterempfehle.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 17.02.2021 bei Weltbild bewertet

    Adam Riese ist ein besonderes Kind. Er beginnt erst mit zwei Jahren zu sprechen und hat eine Vorliebe für Zahlen, besonders für die 7. Aus der kleinen Nordseeinsel Platteoog wächst er auf und wird von seiner Mutter Oda, dem Vater Hubert und seine Großmutter Leska umsorgt. Sein Vater richtet ihm einen alten Leuchtturm her, wohin er sich zurückziehen kann. Adam ist sehr intelligent, aber im fehlt soziale Kompetenz. Doch dann passiert etwas Schreckliches. Als er dreizehn Jahre alt ist, verschwindet sein Vater spurlos und seine Mutter verstummt.
    Viele Jahre später – Adam ist inzwischen Dozent für Sprachwissenschaften an einer Berliner Universität – findet sich in dem Buch „Die Erfindung der Sprache“ ein Hinweis auf seinen Vater, und Adam macht sich auf die Suche nach ihm.
    Der Schreibstil der Autorin ist besonders und sehr bildhaft, er lässt sich sehr flüssig lesen.
    Die Charaktere sind eigenartig skurril, aber auch liebenswert. Dass "mit dem Jungen etwas nicht so läuft, wie es soll", ist deutlich spürbar, aber Adam ist mit sich und der Welt im Reinen. Interaktionen mit Menschen liegen ihm nicht so sehr. Gerade deshalb ist es schön, dass die Menschen von der Insel ihn nehmen, wie er ist und ihn unterstützen. Auch seine Großmutter ist eine wundervolle Person.
    Erst so nach und nach erfahren wir, was Hubert dazu gebracht hat, seine Familie zu verlassen und wie es ihm dann ergangen ist.
    Es ist eine Geschichte, auf die man sich einlassen muss, aber wenn man darin eintauchen kann, dann zieht sie einen in den Bann. Ich kann diesen Roman nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Drei Tage im Paradies

Werner Köhler

0 Sterne
Buch

17.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2011
lieferbar

Cookys Reise

Werner Köhler

0 Sterne
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2013
lieferbar

Meine Schwester, die Hummelkönigin

Patrizia Zannini

5 Sterne
(4)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2016
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.05.2018
lieferbar

Wintergäste / Familie Boysen Bd.1

Sybil Volks

4 Sterne
(20)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2015
lieferbar

Urlaub mit Papa

Dora Heldt

5 Sterne
(1)
Buch

12.50

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2018
lieferbar

Solsbüll

Jochen Missfeldt

0 Sterne
Buch

22.95

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2017
lieferbar

Inseltochter

Marlies Folkens

4.5 Sterne
(5)
Buch

9.90

In den Warenkorb
lieferbar

Wintergäste / Familie Boysen Bd.1

Sybil Volks

2.5 Sterne
(6)
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar

Nackt unter Krabben / Küsten Roman Bd.1

Marie Matisek

4.5 Sterne
(7)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2013
lieferbar

Ebbe, Flut & Tod

Sabine Nielsen

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.10.2016
lieferbar
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.05.2020
lieferbar

Wintergäste

Sybil Volks

0 Sterne
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar

Oma geht campen

Regine Kölpin

4 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2017
lieferbar

Inseltochter / Nordsee-Saga Bd.2

Marlies Folkens

4.5 Sterne
(5)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.03.2020
lieferbar

Wann, wenn nicht morgen

Anette Beckmann

0 Sterne
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2018
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2014
lieferbar

Lügen über meinen Vater

John Burnside

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.01.2017
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Erfindung der Sprache “
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Erfindung der Sprache“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung