Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der Teufel ist auch nur ein Mensch! / Und Gott sprach Bd.2

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Immer Ärger mit dem Höllenfürsten
Psychotherapeut Jakob Jakobi bekommt ungebetenen Besuch von einem Kerl namens Anton Auerbach. Der möchte nichts Geringeres als Jakobs Seele kaufen, denn seit Jakobs Begegnung mit Gott ist diese Seele besonders wertvoll....
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5435490

Buch 10.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5435490

Buch 10.00
In den Warenkorb
Immer Ärger mit dem Höllenfürsten
Psychotherapeut Jakob Jakobi bekommt ungebetenen Besuch von einem Kerl namens Anton Auerbach. Der möchte nichts Geringeres als Jakobs Seele kaufen, denn seit Jakobs Begegnung mit Gott ist diese Seele besonders wertvoll....
Mehr Bücher des Autors
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.10.2016
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2013
lieferbar

Bullenbrüder - Tote haben kalte Füße

Hans Rath, Edgar Rai

0 Sterne
Buch

Statt 16.95 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.08.2020
lieferbar
Hörbuch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 03.07.2020
lieferbar

Im nächsten Leben wird alles besser

Hans Rath

4.5 Sterne
(58)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Halb so wild

Hans Rath

3 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.03.2019
lieferbar

Bullenbrüder, 1 MP3-CD

Edgar Rai, Hans Rath

0 Sterne
Hörbuch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.04.2019
lieferbar

Ein Araber und ein Deutscher müssen reden

Hamed Abdel-Samad, Hans Rath

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2016
lieferbar

Da muss man durch

Hans Rath

4 Sterne
(4)
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2011
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2011
lieferbar

Man tut, was man kann

Hans Rath

4 Sterne
(28)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2010
lieferbar
Kommentare zu "Der Teufel ist auch nur ein Mensch! / Und Gott sprach Bd.2"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gruber, 07.12.2014 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Genauso lustig wie das erste Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra E., 29.04.2016 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Es ist jetzt drei Jahre her dass der Psychotherapeut Jakob Jakobi Gott in Form von Abel Baumann kennengelernt hatte, seit dem Tod von Gott ist er ihm nicht mehr erschienen.
    Doch jetzt bekommt Jakob "neuen Besuch" und zwar von Anton Auerbach- ein Helfer des Teufels, der sich später als der Teufel höchstpersönlich bekennt.
    Sein Plan- die Seele kaufen von Jakob Jakobi, denn er hatte mit dem Leibhaftigen Kontakt und das macht seine Seele äussert kostbar.
    Doch Jakob lässt sich nicht lumpen, auch wenn Anton ihn alles an Geld, Ruhm und Macht zugesteht, er glaubt weder an den Teufel noch dass Abel der Gott war, auch wenn beide ihre Tricks auf Lager haben/hatten.
    Doch dann wird Anton ziemlich sauer und spielt Jakob böse mit.
    Egal ob er plötzlich die Wunden Christis bekommt die ihm schmerzlich zusetzen, dass seine Sekretärin ihn verführen will, dass er eine Affäre mit einer Frau hat deren Mann bei ihm in Behandlung ist, dass Anton eine Beziehung mit seiner Ex-Frau Ellen hat...der Teufel packt ganz tief in die Trickkiste.
    Hilfe erfährt Jakob beim Priester Roberto der sein Amt nicht so ernst nimmt- er trinkt, nimmt Drogen und liebt seine Assistentin Eva die von ihm ein Kind will.
    Jakob versucht sein Bestes um hart gegen den Teufel zu bleiben und hofft überall auf ein Zeichen von Abel alias Gott....

    So, nun habe ich den zweiten Band auch gelesen und auch dieser ist unheimlich gut gelungen.
    Hin und wieder gibt es witzige Ansätze aber im Ganzen ist das Buch eher "düster" gehalten, denn der Teufel versteht ab einem gewissen Punkt keinen Spass mehr.
    Auch regt dieses Buch wieder zum Nachregen an, egal ob es um den Glauben um Gut und Böse geht oder was man alles verlangen würde um seine "Seele zu verkaufen".
    Hans Rath schafft es einfach Gott und Teufel menschlich erscheinen zu lassen, die ebenso ihre Schwächen und Tricks haben, das macht diese Buchreihe so unheimlich sympathisch.
    Ich spreche ganz klar eine Leseempfehlung aus. :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra K., 09.02.2016 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Als erstes muss ich was klarstellen. Dies ist NICHT Band 3 sondern der 2. Also, aufpassen beim kaufen ;) Aber jetzt zu meiner Meinung.

    Ich hab mich ein Jahr gefreut auf diesen 2. Band. Tja aus dem Jahr wurden dann halt 2 *gg* Aber ich wurde nicht enttäuscht. Das Cover passt natürlich zum 1. Teil, nur das es dieses mal in Rot gehalten ist und nicht Gott auf dem Cover mit Jakob zu sehen ist sondern der Teufel höchst persönlich. Auch der Schreibstil, der Humor und das bissige ist im Buch erhalten geblieben. Ich mag den Schreibstil von Hans Rath wirklich sehr und ich freu mich mega auf den 3. Teil. Der muss aber noch bis zum Herbst warten, denn ich werd mir da auch das TB holen.

    Die Geschichte um Dr. Jakobi geht 3 Jahre später weiter. Es ist ebenfalls kurz vor Weihnachten, es schneit. Nur das die Ausganslage etwas besser daher kommt. Er ist zwar immer noch geschieden, aber die Praxis läuft. Er ist kein Singel mehr, meistens auf alle Fälle nicht, ausser seine Affäre macht grade wieder mal schluss... Eine on off Affäre ist anstrengend aber dennoch will er sie selber nicht beenden, noch nicht. Mit seiner Ex kommt er gut aus und so gehts ihm eigentlich recht gut, auf alle Fälle wehsentlich besser als vor 3 Jahren. Tja, bis eben dieser Anton Auerbach auftaucht der behauptet der Teufel zu sein und grosses Interesse hätte an seiner Seele. Dieser tut wirklich alles um an diese zu kommen, doch Jakob will für nichts auf der Welt seine Seele hergeben. Nicht mal als der Teufel im 100 Millionen dafür bietet.

    Wie schon damals ist er sich nie sicher ob es nun einfach ein wahnhafter Patient ist, oder doch das Böse in Person. Er erinnert sich an die Sache mit Abel Baumen, schliesslich ist er bis heute nicht sicher ob dieser nicht doch Gott war. Egal, er sieht die Sache erst mal aus der psychiatrischen Seite, doch schnell wird ihm klar das er mit dem üblichen blabla und der Logik eines Psychiaters bei ihm nichts ausrichten kann. Auch als er versucht ihn los zu werden, denkt der Teufel nicht daran ihn einfach so gehen zu lassen, das Spiel verhärtet sich, wird schmutzig und Jakob versucht verzweifelt aus dem Schlamassel raus zu kommen.

    Auch dieses mal finde ich die Geschichte gelungen, es geht nicht darum mit Moralfinger in der Luft zu wedeln. Es geht um die Sicht der Dinge im Ganzen. Und es regt einfach wieder zum nachdenken an. Wie viel Wert wäre dir deine Seele, für was würdest du deine Selle an den Teufel verkaufen. Kann man sie eigentlich verkaufen? Egal was du dir wünscht, er würde nur mit den Fingern schnippen, und deine Wünsche wären erfüllt? Wäre es Geld? Macht und Ruhm? Den Hunger von der Erde vertreiben und wass wenn du deine Wünsche erfüllt bekämst, was würde dann passieren? Was wären die Konsequenzen? Gäbe es die überhaupt? Oder, würdest du wie Jakob daran zweifeln das es den Teufel gibt? Oder eben Gott, egal welche Beweise du hast?

    Jakob ist mir wirklich sympatisch, obwohl er eigentlich nichts dazu gelernt hat seit Abel Baumann, denn er ist ein Zweifler geblieben. Obwohl, vielleicht ein klein wenig weniger, als er es davor war. Auch der Teufel fand ich sehr amüsant. Nicht nur weil er nicht dem Klischee vom fiesen, gemeinen Typen entspricht, mit Hörenern und so weiter, sondern weil er menschlich ist. Nur mit einem anderen Job *gg* Er ist einnehmend, charmant, manchmal etwas schmierig und trotzig aber eben, menschlich.

    Mein Schlussfazit
    Eine wirklich gelungene Fortsetzung, die uns wieder drüber nachdenken lässt ob es Gott und den Teufel gibt und wenn ja, in welcher Form. Gibt es Gut und Böse? Oder sind das nur 2 Seiten einer Medailie? Braucht es beides oder sind wir Menschen dazu verdammt mit beiden Seiten dieser Geschichte auskommen zu müssen? Egal wie man es dreht und wendet, auch wenn man es nur als Unterhaltungsliteratur ansehen mag, dann ist die Geschichte einfach toll zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.10.2016
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2013
lieferbar
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.03.2019
lieferbar

L'Adultera

Theodor Fontane

0 Sterne
Buch

8.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2019
lieferbar

Schön hausen

Peter Brasch

5 Sterne
(1)
Buch

17.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.04.2019
lieferbar

Onkel Wanja kommt

Wladimir Kaminer

0 Sterne
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.05.2014
lieferbar

Hundejahre

Günter Grass

0 Sterne
Buch

16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Licht über dem Wedding

Nicola Karlsson

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2019
lieferbar
Buch

9.95

In den Warenkorb
lieferbar

Ein Lama zum Verlieben

Silke Porath

4.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 04.03.2015
Jetzt vorbestellen

Ellbogen

Fatma Aydemir

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2018
lieferbar

Blaupause

Theresia Enzensberger

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
lieferbar

Alles außer irdisch

Horst Evers

0 Sterne
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2017
lieferbar

Die Berlinreise

Hanns-Josef Ortheil

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2015
lieferbar
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2021
lieferbar

Weil sie das Leben liebten

Charlotte Roth

4 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar

Eros und Asche

Bodo Kirchhoff

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2012
lieferbar

Bis zum Ende der Welt

Norbert Zähringer

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2012
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der Teufel ist auch nur ein Mensch! / Und Gott sprach Bd.2 “
Andere Kunden suchten nach
0 Gebrauchte Artikel zu „Der Teufel ist auch nur ein Mensch! / Und Gott sprach Bd.2“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung