Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der Sandmaler

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine junge Frau auf der Suche nach sich selbst. "Der Sandmaler" - der erste Afrika-Roman von Bestsellerautor Henning Mankell
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5698837

Buch 20.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5698837

Buch 20.00
In den Warenkorb
Eine junge Frau auf der Suche nach sich selbst. "Der Sandmaler" - der erste Afrika-Roman von Bestsellerautor Henning Mankell
Mehr Bücher des Autors

Tiefe, 2 Audio-CD, MP3

Henning Mankell

0 Sterne
Hörbuch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.08.2020
lieferbar

Der Sprengmeister

Henning Mankell

0 Sterne
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2020
lieferbar

Mankell, H: Rock Blaster

Henning Mankell

0 Sterne
Buch

19.20

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2020
lieferbar

Der Sandmaler

Henning Mankell

4.5 Sterne
(2)
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2019
lieferbar

Der Sprengmeister

Henning Mankell

4 Sterne
(62)
Buch

21.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2018
lieferbar

Der Sprengmeister, 4 Audio-CDs

Henning Mankell

4 Sterne
(62)
Hörbuch

21.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.07.2018
lieferbar

Der Verrückte, 2 Audio-CD,

Henning Mankell

0 Sterne
Hörbuch

21.00

Vorbestellen
Erscheint am 27.09.2021

Der Verrückte

Henning Mankell

0 Sterne
Buch

26.00

Vorbestellen
Erscheint am 27.09.2021

After the Fire

Henning Mankell

3 Sterne
(1)
Buch

10.25

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2018
lieferbar

Die schwedischen Gummistiefel

Henning Mankell

5 Sterne
(1)
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.12.2017
lieferbar

Treibsand

Henning Mankell

0 Sterne
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 04.08.2017
lieferbar
Kommentare zu "Der Sandmaler"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    16 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SLovesBooks, 23.10.2017 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Meine Meinung:

    Henning Mankell war mir durchaus ein Begriff, aber eher auf Grund seiner Kriminalgeschichten, die öfter auf dem Ersten oder Zweiten laufen. Dass er auch Afrika Romane geschrieben hat, wusste ich nur grob und erinnerte mich wieder daran als ich dieses Buch sah. Da ich Romane noch eine Spur lieber lese als Krimis, wollte ich sehr gerne mal in seine Arbeit reinschnuppern.

    Dieser Roman entführt den Leser in ein Afrika der Gegensätze. Mankell arbeitet die Unterschiede sehr geschickt und mit eindrucksollen Worten heraus. Er macht auf die Armut mit Vergleichen von Luxushotel und Wellblechhütte aufmerksam. Man lernt Afrika in diesem Roman mal abseits der Touristik kennen. Dabei verschweigt er nicht die schrecklichen Seiten. Er zeigt auf, wie die eigene Kultur immer weiter zurückgedrängt wird um dem Westlichen näher zu kommen.

    Seine Herangehensweise zwei sehr unterschiedliche und sich ausschließende Protagonisten und Lebensweisen zu beschrieben hat mir gut gefallen. Mit der Protagonistin Elisabeth erkundet man Afrika und lernt viele neue Dinge kennen, während Stefan eine ganz andere Einstellung zu Land und Leuten hat, die mich oftmals ein wenig erbost zurück ließ.

    Dieser Roman ist mit seinen 160 Seiten eine wirklich kurze Geschichte, die aber viel Substanz liefert. Gesellschaftskritisch schildert Mankell hier Afrika aus zwei gegensätzlichen Perspektiven. Sein Schreibstil hat mich gleich beeindruckt. Er kann ihr gut mit Worten umgehen und erschafft Distanz und Nähe in nur wenigen Worten. Dabei bringt er quasi nebenbei noch seine Kritik an, die einfach nahtlos in den Roman einfließt und zu seinem festen Bestandteil wird. Ich war gefesselt.

    Ich bin begeistert und konnte in ein ganz neues Leseumfeld, Afrika, reinschnuppern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marion S., 09.08.2017 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Henning Mankell begleitet mich schon seit Jahren. Seinen ersten Afrikaroman kenne ich nicht, um ehrlich zu sein war ich dem gegenüber sehr skeptisch eingestellt. Das Cover des zweiten Romans: Der Sandmaler faszinierte mich und ich las die dazugehörige Leseprobe. Ich war erstaunt wie sehr dieser Roman Mankells Handschrift trägt, trotz der Tatsache, dass der Roman nichts mit den mir bekannten Kriminalromanen zutun hat. Ich muss sagen ich habe es nicht bereut diese Reise mitangetreten zu haben.

    Denn darum geht es in diesem Roman. Um eine Reise, in Elisabeths Fall irgenwie auch um eine Selbstfindung. Stefan und Elizabeth, zwei junge Leute, hatten während der Schulzeit eine kurze Beziehung miteinander. Beide reisen nach Afrika und treffen sich zufällig wieder.
    Auf dieser Reise lernt Elizabeth den Lehrer Sven kennen. Ein Charakter durch den Mankell dem Leser viele Fakten über das schwarze Land zukommen lässt. Mankell beschönigt nichts, er teilt nicht nur die Eindrücke der schönen Landschaft auch unschöne Themen finden ihren Weg zum Leser. Anschaulich gemacht beispielsweise durch die beiden Kinder Ndou und Yene. Elizabeth, die diese Reise eh zum überdenken ihrer Situation nutzen wollte, nimmt viel Anteil am Schicksal der Bevölkerung. Ein Charakter der mir unheimlich gut gefallen hat. Diese Reise lässt sie reifen, so lässt es sich glaube ich gut beschreiben. Sie schaut nicht weg, sondern setzt sich mit den Dingen auseinander. Ganz anders Stefan, ein Ekelpaket sondergleichen. Sein Ansinnen für die Reise ist und bleibt Spaß, bevorzugt kombiniert mit Sex. Ihn interssieren die Missstände überhaupt nicht. Durch diesen Charakter spiegelt Mankell gut die leichtgläubige und manchmal ignorante Art der Touristen wider, gut dass es auch positive Beispiele gibt.

    Alles in allem ein sehr emotionales Werk vom Afrika-Liebhaber Henning Mankell. Wenn man bedenkt, dass es in den 70ern geschrieben wurde, hat es kaum an Aktualität eingebüßt. Einziges Manko, es ist sehr kurz. Sicher reicht es, um die Geschichte zu erzählen, aber ich hätte gern mehr Zeit mit diesem Buch verbracht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    11 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    dj79, 03.02.2018

    Als Buch bewertet

    Ausbeutung vs. Kultur

    Elisabeth und Stefan, die im letzten Schuljahr eine flüchtige Affäre hatten, steigen nach ihrem Abitur in den gleichen Flieger nach Afrika. Sie wohnt in einem einfachen Hotel, er residiert im Luxus-Hotel. Auch ihr Interesse an Afrika könnte nicht unterschiedlicher sein. Stefan nimmt sich ohne nachzudenken alles was man mit Geld kaufen kann, Alkohol, angenehmes Strandleben und Frauen. Dabei wirkt er arrogant und undankbar. Über das Land selbst, die Lebensumstände und die Kultur Afrikas will er nicht wirklich etwas wissen. Für Elisabeth hingegen ist der Luxus-Genuss weniger wichtig, zwar auch, aber nicht nur, weil sie es sich nicht leisten kann. Sie möchte die Schönheit des Landes in sich aufsaugen. Obwohli sie etwas schüchtern ist, gelingt es ihr mit Hilfe von verschiedenen Bekanntschaften einen Einblick in das Leben, in die Kultur Afrikas, aber auch in das Elend, dem die Afrikaner ausgesetzt sind. Und warum: weil die westliche Welt Afrika ausbeutet, sich nimmt, was sie braucht, und die Menschen mit dem, was bleibt, zurück lässt.
    Die gesammelten Eindrücke werden zum Ende hin sehr schön vom Sandmaler zusammengefasst, Mitnehmen heißt Zerstören.

    Mankell verwendet hier einen sehr kurzweiligen Schreibstil, der einen das Buch etwas zu schnell verschlingen lässt. Dabei gibt er einen Einblick in wenige aber markante Verhaltensweisen der Europäer, aber auch der Afrikaner, die einen nachdenklich werden lassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Sandmaler

Henning Mankell

4.5 Sterne
(2)
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2019
lieferbar

In der langsamsten Uhr der Welt

Cees Nooteboom

0 Sterne
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.06.2008
lieferbar

Mary

Aris Fioretos

0 Sterne
Buch

13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2019
lieferbar

Die Raben

Tomas Bannerhed

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.12.2016
lieferbar

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Bianca Marais

5 Sterne
(5)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.08.2019
lieferbar

Gewundene Pfade

Irma Joubert

4.5 Sterne
(8)
Buch

19.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Das Auge des Leoparden

Henning Mankell

4 Sterne
(2)
Buch

9.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2006
lieferbar
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2014
lieferbar

Das Auge des Leoparden

Henning Mankell

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2012
lieferbar

Der Chronist der Winde

Henning Mankell

4 Sterne
(1)
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2002
lieferbar

Der Chronist der Winde

Henning Mankell

0 Sterne
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 19.02.2016
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.09.2018
lieferbar

Der Buddha aus der Vorstadt

Hanif Kureishi

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2014
lieferbar

Das Gleichgewicht der Welt

Rohinton Mistry

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2014
lieferbar

Ladivine

Marie NDiaye

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.12.2015
lieferbar

Geburt eines Traumwebers

Ng_g_ wa Thiong'o

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.02.2018
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.03.2021
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der Sandmaler “
0 Gebrauchte Artikel zu „Der Sandmaler“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung