Der letzte Sommer in der Stadt

Roman
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Wiederentdeckung aus Italien: eine melancholische Liebesgeschichte im Rom der siebziger Jahre im Stil von Fellinis "La Dolce Vita"

Rom, Anfang der siebziger Jahre: Der junge Leo Gazzarra kommt aus Mailand in die Ewige Stadt, die ihm alles zu bieten...
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 140576133

Buch 22.00
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 140576133

Buch 22.00
Jetzt vorbestellen
Die Wiederentdeckung aus Italien: eine melancholische Liebesgeschichte im Rom der siebziger Jahre im Stil von Fellinis "La Dolce Vita"

Rom, Anfang der siebziger Jahre: Der junge Leo Gazzarra kommt aus Mailand in die Ewige Stadt, die ihm alles zu bieten...
Andere Kunden interessierten sich auch für
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2022
lieferbar
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.01.2022
lieferbar

Die kleine Buchhandlung im alten Postamt

Rachael Lucas

4 Sterne
(57)
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2022
lieferbar

Bone Music

David Almond

4 Sterne
(34)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2022
lieferbar

Grimm und Möhrchen - Ein Zesel zieht ein

Stephanie Schneider

5 Sterne
(56)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2022
lieferbar

Dachs und Rakete. Ab in die Stadt!

Jörg Isermeyer, Kai Schüttler

4.5 Sterne
(40)
Buch

15.00

Vorbestellen
Erschienen am 09.02.2022
Jetzt vorbestellen

Chirú

Michela Murgia

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2020
lieferbar

Es war einmal in Italien

Luca Di Fulvio

4.5 Sterne
(25)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2020
lieferbar

Herrlichkeit

Margaret Mazzantini

0 Sterne
Buch

10.99

Vorbestellen
Erschienen am 14.02.2018
Jetzt vorbestellen

Macht das glücklich, oder kann das weg?

Ulrike Schäfer

4.5 Sterne
(5)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.12.2019
lieferbar

Dolce vita für Fortgeschrittene

Dori Mellina

4.5 Sterne
(12)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2017
lieferbar

Den Himmel stürmen

Paolo Giordano

5 Sterne
(1)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2018
lieferbar

Sieben Küsse vor dem Schlafengehen

Sara Gazzini

4 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar

Das Geheimnis des Luca

Ignazio Silone

0 Sterne
Buch

6.50

Vorbestellen
Erschienen am 01.01.1988
Jetzt vorbestellen

Die Einsamkeit der Primzahlen

Paolo Giordano

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2017
lieferbar

Das Ginsterhaus

Elisabetta Bricca

4.5 Sterne
(4)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.06.2019
lieferbar

Hier sind die Unzertrennlichen

Alessandro Piperno

0 Sterne
Buch

21.99

Vorbestellen
Erschienen am 25.09.2014
Jetzt vorbestellen

Seelenfeuer

Barbara Wood

4.5 Sterne
(3)
Buch

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 01.11.2000
Jetzt vorbestellen
Mehr Bücher des Autors

L'ultima estate in città

Gianfranco Calligarich

0 Sterne
Buch

23.80

In den Warenkorb
lieferbar

Der letzte Sommer in der Stadt, Audio-CD, MP3

Gianfranco Calligarich

0 Sterne
Hörbuch

22.00

Vorbestellen
Erscheint im Mai 2022
Kommentare zu "Der letzte Sommer in der Stadt"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    iGirl, 15.03.2022

    Hot in the city ….

    Leo verbringt den Sommer in Rom in der Wohnung von Freunden. Er frönt dem Nichtstun, dem Alkohol und dem unabhängigen Leben– eben ganz Dolce Vita. Dabei lernt er die schöne Arianna kennen. Arianna erinnert mich an die Figur der Holly Golightly in Frühstück bei Tiffany. Sie lebt in Traumwelt, hat zahlreiche Verehrer und sucht nach der großen Liebe, aber einer mit Geld. Irgendwie ist sie ein großes Kind mit großem Einfallsreichtum und doch gefangen in sich selbst. Leo ist ihrer Liebe ausgeliefert und doch irgendwie nicht und dann doch wieder. Es ist ein ständiges Auf und Ab der Gefühle.

    Dem Autor gelingt es gewaltige Wortbilder zu zeichnen. Man fragt sich woher er die ganzen Worte nimmt, die er zu Papier bringt. Dabei kann ein Satz schon mal eine halbe Seite einnehmen. Gedankensprünge lassen keine Konzentrationsmüdigkeit des Lesenden zu. Wem die volle Konzentration auf dieses Wortfeuerwerk nicht gelingt, der verpasst die Handlung. Hervorragend beschrieben ist der Abschied am Mailänder Bahnhof, die Landschaften, die Stadt Rom, die Eindrücke Leos und seine Begegnungen mit sehr speziellen Menschen. Es klingt nach Lebenslust und doch schwingt über allem die Wehmut mit.

    Es ist ein seltsames Buch, gefüllt mit irgendwie zusammenhanglos scheinenden Erzählungen, Gedankenfetzen und Wahrnehmungen quasi im Vorbeigehen. Dass sich dieses ungewöhnliche Buch für Schulinterpretationen eignet glaube ich gerne. Es bietet jede Menge Interpretationsspielraum. Jetzt könnte man meinen ich wäre beim Lesen genervt gewesen und hätte mich schmerzlich an den Deutschunterricht zu Schulzeiten erinnert. Aber mitnichten, ich habe jede Zeile genossen, auch wenn ich gefordert war mich konzentriert jeder Zeile zu widmen. Ich hätte etwas verpasst hätte ich es nicht getan!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Sabine M., 28.02.2022

    Gianfranco Galligarichs Buch "Der letzte Sommer in der Stadt" scheint zu polarisieren. Für mich wirkt es wie aus der Zeit gefallen. Es katapultiert den Leser in das Rom der siebziger Jahre. In ein ruhiges, melancholisches Rom. In ein Rom, das völlig ohne die Neuerungen auskommt. Neuerungen, die in unserem Leben schon manchmal eine unruhige Hektik verbreiten können und die man vielleicht schon einmal zur Seite legen könnte. Die ungewohnte Ruhe mag manchem zu langweilig erscheinen, denn so wirklich viel passiert nicht in diesem Roman. Die Geschichte plätschert leise vor sich hin, die Handlung gibt nicht viel her, ist ohne nennenswerte Höhepunkte. Jedoch, wer genau hinsieht, wird erkennen, dass das Buch nicht davon leben will. Es lebt von seiner Sprache, die mit einer immensen Wucht auf den Leser einprasselt. Scheinbar ruhig und leise, aber doch von einer gewaltigen Schönheit. Tieftraurig und heiter, mit bildhaften Formulierungen, die in der Erinnerung bleiben. Witzig und detailliert und auch voller Klischees, so, wie man sich das damalige Leben in Italiens Hauptstadt vorzustellen hat. Das schmale Buch hat zwar nur wenig Seiten, aber in meinen Augen sehr viel zu sagen. Und auch wenn es den Zeitgeist nicht mehr trifft, ist es für mich eine Wiederentdeckung, die sich lohnt zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    yellowdog, 23.01.2022

    Ein Sommer in Rom

    Der Roman stammt von 1973 und zeigt die damalige Zeit daher absolut authentisch. Schauplatz ist Rom und es ist für den orientierungslosen jungen Icherzähler Leo Gazzarra der ideale Ort,an dem er sich herumtreibt. Er vertreibt sich die Zeit am Meer oder in der Stadt mit Freunden und Mädchen, Alkohol, lesen und gelegentlich schreibt er Artikel für eine Zeitschrift.

    Mich interessierte schon immer die Filme und Bücher dieser Zeit und Ort. Mich überzeugt auch der kulturelle Hintergrund des Protagonisten und seine Sensibilität.

    Übersetzt wurde das Buch aus dem Italienischen von Karin Krieger, die gute Arbeit gemacht hat, soweit ich das beurteilen kann. Jedenfalls wirkt die Sprache zeitgemäß.
    Stilistisch finde ich den Roman brillant. Wäre es Paris anstatt Rom,könnte das Buch auch von Patrick Modiano sein.
    Doch die Dialoge sind mit ihrem ironischen Tonfall dann doch typisch für Italien.

    Gianfranco Calligarich ist eine Entdeckung und weitere Übersetzungen seiner Romane würde ich begrüßen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Isabell R., 17.01.2022

    La dolce Vita im sommerlichen Rom der 70er-Jahre
    Das Buch ‚Der letzte Sommer in der Stadt‘ erschien im Original bereits 1973 unter dem Titel ‚L’ultima estate in città‘ und hat eine einzigartige Editionsgeschichte. Der Roman avancierte zur damaligen Zeit schnell zum Kultbuch und aufgrund der nur 17.000 Exemplare war es jahrelang ein Geheimtipp auf Flohmärkten und Antiquariaten. Aktuell wird das Buch in mehr als 20 Sprachen neu übersetzt und aufgelegt. Ich habe mich sehr gefreut, diesen wiederentdeckten Roman zu lesen.

    Worum geht es in ‚Der letzte Sommer in der Stadt‘?
    Der Protagonist Leo Gazzarra zieht von Mailand nach Rom, um dort sein neues Leben zu (er-)finden. Leo lebt im Hier und Jetzt und es kommt einem fast so vor als flaniere er ebenso durch sein Leben, wie er durch die ewige Stadt und seine Bars, Café und Schauplätze flaniert.

    „Mehr noch als eine Stadt ist Rom ein geheimer Teil von euch, ein verstecktes Raubtier. Mit ihm gibt es keine halben Sachen, entweder die große Liebe, oder ihr müsst da weg, denn das fordert das sanfte Raubtier: Liebe.“ (S. 16)

    Leo macht sich wenig aus Geld und geregelten Tagesabläufen, sondern lässt sich vielmehr seiner Liebe zur Literatur (er reist mit drei Koffern, wobei zwei davon nur Bücher enthalten), zum Alkohol, zur Gesellschaft und zu Frauen durch Rom treiben. Als Journalist versucht er sein Geld zu verdienen und lernt durch Freunde Arianna kennen und lieben. Sie wird die Liebe seines Lebens.

    „»Auf alles, was wir nicht gemacht haben, auf alles, was wir hätten tun sollen, auf alles, was wir nicht tun werden«, sagte ich und hob eine Tasse kochend heißen Milchkaffee in die
    Höhe. Arianna lachte, sagte, dass sie diesen Trinkspruch ein bisschen zu programmatisch finde, er im Grunde aber ganz okay sei.“ (S. 51)

    ‚Der letzte Sommer in der Stadt’ erzählt Leos junges Leben, seine (Irr-) Wege, von seinen Loyalitäten, seiner Liebe und dem wunderschönen Rom in den 1970er Jahren.

    Meine Meinung:
    Der Autor schreibt sehr elegant, melancholisch - aber zugleich mit einer Leichtigkeit - ,sehr bildhaft und atmosphärisch das Dolce Vita und die Liebesgeschichte zwischen Leo und Arianna im wunderschönen Rom der 1970er Jahre.

    Ein sehr gelungener Roman mit einem großartigen Ende und vielen wunderschönen Sätzen. Die Atmosphäre wird sehr gut transportiert und es ist ein Fest, dieses Buch (wieder-) zu entdecken.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Chirú

Michela Murgia

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2020
lieferbar

Es war einmal in Italien

Luca Di Fulvio

4.5 Sterne
(25)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2020
lieferbar

Herrlichkeit

Margaret Mazzantini

0 Sterne
Buch

10.99

Vorbestellen
Erschienen am 14.02.2018
Jetzt vorbestellen

Macht das glücklich, oder kann das weg?

Ulrike Schäfer

4.5 Sterne
(5)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.12.2019
lieferbar

Dolce vita für Fortgeschrittene

Dori Mellina

4.5 Sterne
(12)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2017
lieferbar

Den Himmel stürmen

Paolo Giordano

5 Sterne
(1)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2018
lieferbar

Sieben Küsse vor dem Schlafengehen

Sara Gazzini

4 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar

Das Geheimnis des Luca

Ignazio Silone

0 Sterne
Buch

6.50

Vorbestellen
Erschienen am 01.01.1988
Jetzt vorbestellen

Die Einsamkeit der Primzahlen

Paolo Giordano

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2017
lieferbar

Das Ginsterhaus

Elisabetta Bricca

4.5 Sterne
(4)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.06.2019
lieferbar

Hier sind die Unzertrennlichen

Alessandro Piperno

0 Sterne
Buch

21.99

Vorbestellen
Erschienen am 25.09.2014
Jetzt vorbestellen

Seelenfeuer

Barbara Wood

4.5 Sterne
(3)
Buch

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 01.11.2000
Jetzt vorbestellen

Die hellen Tage

Zsuzsa Bánk

4.5 Sterne
(12)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.06.2012
lieferbar

Find Me Finde mich

André Aciman

4.5 Sterne
(3)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.07.2020
lieferbar

Die Kirschendiebin

Helga Schütz

0 Sterne
Buch

10.00

Vorbestellen
Erschienen am 15.02.2019
Jetzt vorbestellen

Montedidio

Erri De Luca

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2012
lieferbar

Die Oleanderschwestern

Cristina Caboni

3.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2017
lieferbar

Noch ein Tag und eine Nacht

Fabio Volo

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.04.2015
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der letzte Sommer in der Stadt “
0 Gebrauchte Artikel zu „Der letzte Sommer in der Stadt“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung