Der letzte Caffè

Ein kulinarischer Krimi
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein Verbrechen so dunkel wie schwarzer Kaffee
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 113085269

Buch11.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 113085269

Buch11.00
In den Warenkorb
Ein Verbrechen so dunkel wie schwarzer Kaffee
Kommentare zu "Der letzte Caffè"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika S., 28.12.2018 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Adalbertus bekommt Post von einer Freundin, die ihn bittet, ihren Ehemann zu finden , der verschwunden ist. Schnell reist Adalbertus samt Hund nach Triest in die Stadt des Kaffees und Espressos, doch dort erwartet ihn nicht nur die Leidenschaft des Kaffeegenusses.

    Ich persönlich liebe die Serie um Adalbertus und habe bisher jeden Band gelesen.
    Adalbertus ist als Charakter ein überheblicher, von sich eingenommener und doch hervorragender Denker. Wenn man ihn näher kennt, weiß man ihn als Leser zu schätzen und ist versucht ihn sogar als äußerst liebenswert zu bezeichnen.
    Mit ebenso viel Herzblut sind die anderen Charaktere gezeichnet , die alle ihre Kanten und Ecken haben und doch schnell den weg zum Leser finden.
    Die Handlung und der Schreibstil ließen mich schnell einen Kurzurlaub in Italien machen,denn dank der bildlichen Beschreibung hatte ich häufig den Duft von frisch gebrühtem Kaffee in der Nase.
    Die in sich stimmige Geschichte , verriet mir nebenbei noch viel über Espresso, Kaffee, Röstung und vielem mehr.
    Weder Humor noch Spannung kommen zu kurz. Lustige Dialoge, scheinbar übertriebene Handlungen und eine Menge Spannung sowie Tempo ließen mein Leserherz höher schlagen.

    Alles in allem ein toller Krimi, der Kaffeeliebhaber und Freunde von Adalbertus begeistern wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bibliomarie, 26.11.2018 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Mit diesem Buch habe ich den Protagonisten Dr.Dr.Dr. Adalbert Bietigheim kennengelernt, es gibt schon einige Vorgängerbände, aber man braucht sie keinesfalls um einen Einstieg in die Geschichte zu bekommen.
    Bietigheim ist ein sehr von sich selbst eingenommener Kulinaristik Experte, sein übersteigertes Selbstbewusstsein macht ihn zu einem unangenehmen Zeitgenossen, was er selbst allerdings ganz anders sieht. Zusammen mit seinem verfressenen Foxterrier Benno von Saber reist er nach Triest. Seine Jugendliebe Giulia hat ihn gerufen, ihr Mann, ein berühmter Barista, ist verschwunden und sie hofft nun auf Adalberts überragende kriminalistische Fähigkeiten um ihn zu finden. Doch zuerst findet er eine Leiche, aber er kann Giulia trösten, es ist zwar ebenfalls ein berühmter Barista, aber nicht der geliebte Gatte.
    Triest, das Rilke Schloss Duino und natürlich der Kaffee, der in Triest ganz besonders zelebriert wird, spielen in ein große Rolle in diesem eher humorvollen Krimi. Die Figur des Bietigheim ist derart überzeichnet und mit vielerlei Spleens und Marotten ausgestattet, dass es mich öfters zum lauten Lachen reizte. Doch manchmal ist weniger mehr! So hat sich dieses Element nach gut einem Drittel doch ziemlich abgenutzt und begann mich zu langweilen. Bei der Stange gehalten mich das Thema Kaffee, das ungemein kenntnisreich in Szene gesetzt wird. Natürlich ist Bietigheim auch auf diesem Gebiet einer Könner und Kenner und lässt den Leser nur zu gern an seinem Wissen teilhaben. Das gefiel mir und macht Lust auf eine „perfekte Crema“. Der Kriminalfall plätscherte eher so dahin, als Bietigheims Freund Pit auftaucht um dem Professor unter die Arme zu greifen – Bietigheim der Kopf, Pit die Hand – so meint es Adalbert zumindest, kommt noch ein wenig Action ins Spiel.
    Ach, und dann gab es noch tolle Rezepte rund um Kaffee am Ende des Buches. Die gefielen mir ganz ausgezeichnet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Bücher in meiner Hand, 22.11.2018 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Schon lange wollte ich mal einen Wein-Krimi von Autor Carsten Sebastian Henn lesen, doch die Reihe schien schon recht fortgeschritten, so dass ich nie die Zeit fand, mit Band 1 zu beginnen. Als ich nun den Titel "Der letzte Caffè" sah, dachte ich, das sei nun eine neue Krimireihe von ihm, gut geeignet um einzusteigen. Leider war mir sein Ermittler nicht namentlich bekannt, deshalb habe ich übersehen, dass Henns neuester Krimi bereits Band 6 der Professor-Bietigheim-Reihe ist.

    Trotzdem kam ich gut in den Krimi rein. Er begann recht interessant, denn Bietigheim wird wird von einer ehemaligen Freundin nach Turin gerufen, ihr Mann sei spurlos verschwunden. In der Stadt sei eine Leiche gefunden worden, sie hat Angst, es könnte ihr Mann sein. Schnell ist Bietigheim vor Ort und merkt, dass sich die Baristas der Stadt in Gefahr befinden - alle sind verschwunden, und bald schon taucht eine neue Leiche auf.

    Wer komödienhafte, überspitzte und übertrieben witzige Krimis mag, wird glücklich mit dem "letzten Caffè". Vielleicht müsste man, um mit ihm warm zu werden, einfach auch schon die Vorgeschichte von Professor Bietigheim kennen, was bei mir nicht der Fall ist. Ich frage mich deshalb, ob Bietigheim schon von Anfang an so war, wie er im vorliegenden Band auftritt: ein arroganter, blasierter Snob.

    In - leider im eBook nicht erkennbaren und deshalb für Verwirrung sorgenden - Rückblenden wird zwischendurch von seinem allerersten Turin-Aufenthalt erzählt. Als er als junger Student Giulia Tergeste kennen und lieben lernte. Doch ein anderer gewann Giulias Herz, und dem soll nun Bietigheim helfen. Giulias Vater wirft ihm zudem vor, bisher nicht herausgefunden zu haben, wer damals Rilkes unbekannte elfte Duineser Elogie aus dem Schloss stahl. Diese verschollene Handschrift wird ebenso zum Thema wie die Morde rund um die Baristas.

    Die Geschichte empfand ich insgesamt als zu konstruiert und zu wenig glaubwürdig. Dazu kam, dass mir Bietigheim einfach total unsympathisch war. Sonderlinge als Ermittler können für einen Kick in der Geschichte sorgen, doch mir war seine Figur zu albern. Unterhaltungswert hat der Professor auf jeden Fall, aber in dieser Dosis muss man das mögen.

    Dafür fand ich die geschickt in die Handlung eingepackten Informationen über Kaffee, den Weg vom Rösten bis hin zum Cupping, sehr gut.

    Fazit: Eine Komödie mit einem durch und durch snobistischem Protagonisten. Nicht meine Art von Humor, dafür gab es viel Wissenswertes rund um das Thema Kaffee.
    3 Punkte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Durst

Jo Nesbø

4.5 Sterne
(84)
Buch

Statt 24.00

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2017
lieferbar

Gmeiner Krimi-Set 5, 4 Bände

Reinhard Pelte, Kurt Geisler, Roy Jensen, Hans-Jürgen Rusch

0 Sterne
Buch

Statt 45.87 6

9.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Menschenfischer

Jan Seghers

0 Sterne
Buch

Statt 19.95 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Das alte Böse

Nicholas Searle

0 Sterne
Buch

Statt 19.95 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Wer Strafe verdient

Elizabeth George

0 Sterne
Buch

Statt 26.00 6

7.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Das Vermächtnis der Spione

John le Carré

4 Sterne
(30)
Buch

Statt 24.00

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar

Der Fall Kallmann

Hakan Nesser

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 6

7.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Schlaflied

Cilla Börjlind, Rolf Börjlind

0 Sterne
Buch

Statt 15.00 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Der Komponist

Jeffery Deaver

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 20.00 6

7.99 7

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 14.99 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Blutzeuge

Tess Gerritsen

4.5 Sterne
(11)
Buch

Statt 19.99

6.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 20.11.2017
lieferbar

Gmeiner Krimi-Set 1, 4 Bände

Rolf Aderhold, Henning Brekenkamp, Uwe Klausner, Sobo Swobodnik

0 Sterne
Buch

Statt 44.96 6

9.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Gmeiner Krimi-Set 10, 4 Bände

Gabriele Keiser, Marcus Richmann, Sandra Dünschede, Wolfgang Westphal

0 Sterne
Buch

Statt 50.96 6

9.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Der Kreidemann

C.J. Tudor

3 Sterne
(1)
Buch

Statt 20.00 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Scherbengericht

Veit Heinichen

0 Sterne
Buch

Statt 20.00

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2017
lieferbar

Zu nah

Olivia Kiernan

0 Sterne
Buch

Statt 14.99 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 24.99

7.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 15.10.2015
lieferbar

Konklave

Robert Harris

4 Sterne
(7)
Buch

Statt 21.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 31.10.2016
lieferbar
Mehr Bücher von Carsten Sebastian Henn

Vino Furioso, 2 Audio-CD

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Hörbuch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 19.06.2020
lieferbar

Der Gin des Lebens, 1 Audio-CD, MP3

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Hörbuch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2020
lieferbar

Das Campen ist des Mörders Lust

Tatjana Kruse, Klaus Stickelbroeck, Peter Godazgar, Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2020
lieferbar

Der Gin des Lebens

Carsten Sebastian Henn

4.5 Sterne
(25)
Buch

16.00

In den Warenkorb
lieferbar

Jean-Marie Dumaine - Ein Leben in 14 Gängen

Carsten Sebastian Henn, Nikolai Wojtko

0 Sterne
Buch

25.00

In den Warenkorb
lieferbar

Nomen est Omen

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2019
lieferbar

Vinum Mysterium

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2019
lieferbar

Carpe Vinum

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2019
lieferbar

In Vino Veritas

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2019
lieferbar

In Dubio pro Vino

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2019
lieferbar

Vino Furioso

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2019
lieferbar

Ave Vinum

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2019
lieferbar

Der letzte Caffè

Carsten Sebastian Henn

3.5 Sterne
(3)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2018
lieferbar

Eine Prise Sterne

Carsten Sebastian Henn

3 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2018
lieferbar

Mords-Feste

Uwe Voehl, Ralf Kramp, Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.08.2017
lieferbar

Der letzte Champagner

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2017
lieferbar

Mords-Feste

Uwe Voehl, Ralf Kramp, Carsten Sebastian Henn

4 Sterne
(1)
Buch

11.95

In den Warenkorb
lieferbar

In Vino Veritas, 3 Audio-CDs

Carsten Sebastian Henn

0 Sterne
Hörbuch

16.80

In den Warenkorb
lieferbar

Acht Leichen zum Dessert

Jürgen Kehrer, Carsten Sebastian Henn, Sandra Lüpkes, Tatjana Kruse, Ralf Kramp, Sabine Trinkaus, Peter Godazgar, Kathrin Heinrichs

5 Sterne
(2)
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der letzte Caffè “
0 Gebrauchte Artikel zu „Der letzte Caffè“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung