Der blonde Hund

Ein Fall für Kommissar Spiro, Band 3
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Rasant und bildgewaltig: Der dritte Fall für Spiro!Berlin im November 1925: Eine Leiche wird aus einem Berliner Kanal gezogen. Das Mordopfer ist ein Journalist, der für den »Völkischen Beobachter« geschrieben hat. Während Spiro zweifelhafte Kontakte nutzt,...
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 141042348

Buch 22.00
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 141042348

Buch 22.00
Jetzt vorbestellen
Rasant und bildgewaltig: Der dritte Fall für Spiro!Berlin im November 1925: Eine Leiche wird aus einem Berliner Kanal gezogen. Das Mordopfer ist ein Journalist, der für den »Völkischen Beobachter« geschrieben hat. Während Spiro zweifelhafte Kontakte nutzt,...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Fuchsrot und feldgrau

Axel Lawaczeck

5 Sterne
(2)
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2021
lieferbar

Der Empfänger

Ulla Lenze

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2022
lieferbar

Der Schmerz

Marguerite Duras

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2015
lieferbar

Das Haus auf dem Wasser

Emuna Elon

4.5 Sterne
(5)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.09.2021
lieferbar

Die letzten Tage unserer Väter

Joël Dicker

5 Sterne
(2)
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.04.2022
lieferbar
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2022
lieferbar

Ein Held dunkler Zeit

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(2)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.06.2021
lieferbar
Buch

Statt 20.00 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Das Haus der Verlassenen

Emily Gunnis

5 Sterne
(28)
Buch

Statt 20.00

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar

Das verschollene Erbe der Wertheims

Carlos Guilliard

5 Sterne
(4)
Buch

Statt 20.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 26.10.2018
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2021
lieferbar

Kind einer schwierigen Zeit

Carsten Gansel

0 Sterne
Buch

28.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.05.2022
lieferbar

Bis die Sterne zittern

Johannes Herwig

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Malas Katze

Mala Kacenberg

5 Sterne
(2)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2022
lieferbar

Au revoir, bis nach dem Krieg

Gudrun Pausewang

0 Sterne
Buch

Statt 14.95

2.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 23.01.2012
lieferbar
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 19.07.2022
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.09.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Die Schule der Trunkenheit

Kerstin Ehmer, Beate Hindermann

0 Sterne
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2022
lieferbar

Die schwarze Fee

Kerstin Ehmer

5 Sterne
(6)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2019
lieferbar

Der weiße Affe

Kerstin Ehmer

4.5 Sterne
(11)
Buch

17.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Der blonde Hund"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ernst H., 11.04.2022 bei Weltbild bewertet

    „Etwas geschieht. Aber es ist größer als dein Fall.“ (Niko zu Spiro)

    „Der blonde Hund“ von Kerstin Ehmer ist ein beeindruckend realistisch und authentisch verfasster historischer Kriminalroman.

    Worum geht es?
    November 1925. Ein Journalist wurde ermordet und in einen Berliner Kanal geworfen. Im Zuge der Ermittlungen stößt Kommissar Spiro auf einen Jungen, „blonder Hund“ genannt, der mit dem Ermordeten in Verbindung stand. Spiro folgt dieser Spur nicht nur in Berlin, sondern sie führt ihn nach München und schließlich bis nach Pommern. Immer wieder begegnet er nationalsozialistischen Bewegungen. Während er versucht seinen Fall zu lösen, wirft sich seine Freundin Nike nicht nur ins schillernde und auch tief dunkelrote Nachtleben der Stadt Berlin, sondern interessiert sich auch für Séancen und Astrologie.

    „Der blonde Hund“ ist bereits der dritte Fall dieser Reihe; Kenntnis der Vorgängerbände ist nicht erforderlich. Ich kam problemlos in die Geschichte hinein und überblickte auch den maßgeblichen Personenkreis in Kürze.

    Der Schreibstil liest sich flüssig. Die Sprache ist authentisch, zeitlich angepasst, Lokalkolorit wird durch Dialektdialoge erzeugt. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und verfügen über Datumsangaben, was ich persönlich sehr schätze, weil man dadurch chronologisch den Überblick behält. Besonders eindrucksvoll empfand ich die Stimmungsbilder, die einen so richtig hineinziehen, ob ins schillernde Berliner Nachtleben mit all seinen Ausschweifungen, in die Düsternis einer Moorlandschaft, in das Grauen des Krieges, das kärgliche Leben der Artamanen oder in ein pompöses Fest der Oberen Zehntausend.

    Den Kriminalfall in all seiner Komplexität empfand ich als das Gerippe für einen grandios recherchierten Roman über das Gesellschaftsbild in Deutschland im Jahr 1925. Es offenbart sich immer deutlicher das Umsichgreifen des nationalsozialistischen Gedankenguts, in höheren Kreisen ebenso wie unter den armen und einfachen Menschen. Die Menschen sind aus den verschiedensten Motiven dafür empfänglich, von Machtstreben über Idealismus, Gemeinschaftsgefühl oder Hoffnungslosigkeit bis zur Verinnerlichung dessen, was immer eindringlicher und lautstark verkündet wird. Wie von Spiro werden diese Tendenzen anfangs vielfach noch belächelt, keineswegs als gefährlich, sondern nur als Spinnerei weniger, als eine vorübergehende Zeiterscheinung eingestuft. Doch im Laufe des Romans werden sie immer spürbarer, immer mächtiger, sodass Nike letztlich feststellt: „Etwas geschieht. Aber es ist größer als dein Fall. Es geschieht gleichzeitig an verschiedenen Orten.“

    Wie bereits das Cover assoziiert, hat auch Esoterik einen gewissen Einfluss auf die Menschen dieser Zeit. So interessiert sich auch die sonst sehr rational und wissenschaftlich denkende Nike für Séancen und Astrologie. „Der Aberglaube ist zurück“, sagt Nike, „Unwissen und Dummheit sind wiederauferstanden.“

    Der Spannungsbogen hält sich über den gesamten Roman auf gutem Niveau. Genaugenommen laufen eigentlich zwei Handlungsstränge parallel. Denn während Spiro den Mordfall bearbeitet, pflegt Nike einen sadistisch schwer verletzten Jungen und gerät auf der Suche nach dem Peiniger ins SM-Milieu. Der Perspektivenwechsel bringt zusätzliche Spannungsmomente, gestaltet die Handlung noch abwechslungsreicher und bietet weitere gefahrvolle Situationen.
    Miträtseln erweist sich als schwierig, zu kompliziert sind die Zusammenhänge, zu viele Fäden hat Spiro zu verfolgen, zu entwirren. Auch Nikes Aktionen werfen weitere Fragen auf. Das macht den Fall aber umso interessanter. Stück für Stück offenbaren sich die Einzelheiten, bis die wahren Geschehnisse aufgedeckt und die Täter gefunden sind. Das Ende mag vielleicht nicht zufriedenstellend sein, aber es ist realistisch und passt zu jener Zeit.

    Die Protagonisten Ariel Spiro und Nike Fromm sind sympathische Menschen, aber Charaktere mit Ecken und Kanten, die es sich und ihrem Umfeld nicht leicht machen. Er wirkt ernsthafter als die lebenslustige Nike. Beide verfolgen ihre Ziele mit einer gewissen Sturheit, voller guter Absicht, mutig, fast etwas zu leichtsinnig manchmal. Ein Paar, das sich nun scheinbar zusammengerauft hat. Es wird interessant, wie ihr weiteres Leben verlaufen wird. Nicht nur die beiden sind anschaulich charakterisiert, generell sind die Personenbeschreibungen sehr bildhaft und wirken lebendig.

    „Der blonde Hund“ hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert und begeistert. Das Buch ist exzellent recherchiert und hat mir viel Wissenswertes über diese Zeit vermittelt, auch eine Ahnung von der damals herrschenden Stimmung und wie sich all das danach kommende Unheil zusammenballen konnte. Ich freue mich schon jetzt auf eine Fortsetzung. Bis dahin werde ich mir die Vorgängerbände zu Gemüte führen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 19.07.2022
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.09.2021
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.05.2020
lieferbar

Der Fall Lazarus

Rob Reef

4.5 Sterne
(2)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.10.2021
lieferbar
Buch

15.00

Vorbestellen
Erschienen am 10.03.2020
Jetzt vorbestellen

Bronstein

Andreas Pittler

4 Sterne
(2)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.04.2019
lieferbar
Buch

11.00

Vorbestellen
Erschienen am 17.05.2021
Jetzt vorbestellen

Vorboten

Jürgen Heimbach

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2021
lieferbar

Mitte, 2 Audio-CD

Volker Kutscher

0 Sterne
Hörbuch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.11.2021
lieferbar
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.06.2018
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2018
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.09.2021
lieferbar

Und bedenke das Ende

Christian Carayon

4 Sterne
(1)
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Tod eines Dirigenten

Kerry Greenwood

0 Sterne
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 18.07.2022
Hörbuch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.09.2016
lieferbar
Hörbuch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2021
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der blonde Hund “
0 Gebrauchte Artikel zu „Der blonde Hund“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung