Das kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese

Einfach selbst gemacht

Gabriela Nedoma

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese".

Kommentar verfassen
Selbst gemachte Heilsalben mit Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die Grüne-Kosmetik-Expertin Gabriela Nedoma zeigt Ihnen, wie Sie bewährte...

Buch7.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 101176534

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Das kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid K., 28.06.2018

    Salben selbst herstellen

    Auch bei diesem Büchlein wird anfangs erwähnt, dass diese wichtigen Hausmittel fixer Bestandteil der Urmedizin der Natur sind. Bereits Generationen vor uns erprobten und entwickelten diese Mittelchen und wir dürfen von diesem Wissen profitieren. Überlieferte Rezepte, wie z.B. die Ringelblumensalbe oder ein Johanniskrautöl bzw. –salbe wind häufig in der Hausapotheke zu finden. Natürlich ersetzen Hausmittel keinen Arztbesuch, können aber ergänzend oder unterstützend gute Dienste leisten.

    Anfangs erläutert die Autorin und Naturpädagogin Gabriela Nedoma in einem Praxiswissen, wie am besten Pflanzen gesammelt werden, die Vorbereitung für die Extraktion erfolgen soll, vermittelt Wissenswertes über den Rohstoffeinkauf und gibt Hinweise auf die unterschiedlichen Öle und Fette. Zusätzlich werden vegane Alternativen erwähnt und auf Ausstattung sowie Zubehör eingegangen.

    Die Rezepte sind einfach herstellbar, genau beschrieben und decken ein breites Spektrum ab: Beinwell hilft z.B. bei Prellungen, Blutergüssen, Verstauchungen und man findet auch die aphrodisierende Hanfsalbe sowie die Veilchensalbe nach Hildegard von Bingen.

    Tolle Bilder ergänzen die Rezepte. Ein interessantes Büchlein, das altes Wissen vor dem Vergessen bewahrt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating